Home Fakten 10 interessante Fakten über Francisco Franco

10 interessante Fakten über Francisco Franco

Neben Adolf Hilter, Benito Mussolini und Josef Stalin regierte zur Zeit des Zweiten Weltkriegs in Europa ein vierter Diktator. Francisco Franco übernahm die Führung Spaniens nach dem Spanischen Bürgerkrieg im Jahr 1939. Um seinen Einfluss auf die damalige Zeit und Spanien aufzuzeigen, haben wir für Euch 10 interessante Fakten über Francisco Franco recherchiert.


1. Francisco Franco regierte Spanien als Diktator von 1939 bis 1975.

2. Der spanische Diktator Francisco Franco war der Einzige unter den 33.000 im „Valle de los Caídos“ Begrabenen, der nicht im Spanischen Bürgerkrieg gefallen ist. Deshalb exhumierte die spanische Regierung Francos Überreste 2019 und begrub sie auf einen Friedhof in Madrid.

3. Francisco Franco, der frühere spanische Diktator, gab sich selbst den Titel „Caudillo“, was die spanische Version für „Führer“ oder „Duce“ war. Hier gibt es noch mehr Fakten über Benito Mussolini.

4. Ebenso wie Adolf Hitler hatte auch der spanische Diktator Francisco Franco nur einen Hoden. Wir haben einen spannenden Artikel mit weiteren Fakten über Adolf Hitler geschrieben.


Noch mehr Fakten: 14 Blitzkrieg-Fakten – Hitlers Strategie im Zweiten Weltkrieg


5. Um Adolf Hitler seine Solidarität zu zeigen, veranlasste der spanische Diktator Francisco Franco, dass die Uhren im Land um eine Stunde zurückgestellt wurden. Seitdem befindet sich Spanien in der falschen Zeitzone. Eigentlich sollte das Land in derselben Zeitzone wie London sein.

6. In Spanien wurden unter Francos Herrschaft ab dem Zweiten Weltkrieg etwa 300 Konzentrationslager errichtet, in denen bis zu einer Million politische Gegner und Andersdenkende inhaftiert waren. Gaskammern wie im Dritten Reich gab es allerdings nicht. Aber wir haben auch Fakten über den Holocaust für Euch.

7. Francisco Franco war der einzige europäische Diktator, der noch bis in die 1970er Jahre regierte. Hitler brachte sich 1945 selbst um, Mussolini wurde 1945 von Partisanen erschossen und Stalin starb 1953 an einem Schlaganfall. Falls Ihr Lust auf noch mehr Fakten über Josef Stalin lesen wollt, schaut Euch unseren Artikel über ihn an.

8. Der spanische Diktator Francisco Franco erklärte nach dem italienischen Eintritt in den Zweiten Weltkrieg seine Neutralität, sodass Spanien nie offiziell in den Zweiten Weltkrieg eintrat. Allerdings unterstütze das franquistischen Spanien die Achsenmächte trotzdem sowohl durch militärische Aktionen als auch durch Versorgungslieferungen.


Noch mehr Fakten: 19 faszinierende Fakten über den Angriff auf Pearl Harbor


9. Der spanische Diktator Francisco Franco wollte das Nationalbewusstsein stärken, indem er Flamenco und Stierkampf förderte. Der Symbolcharakter von beiden Traditionen hat sich bis heute gehalten. Kulturelle Vielfalt wurde dagegen – ebenso wie in Nazi-Deutschland – konsequent unterdrückt.

10. Durch Francisco Francos Führung während der Zeit des „Weißen Terrors“ im Spanischen Bürgerkrieg starben bis zu 200.000 Menschen. Bis zu 50.000 weitere Tode hatte Franco aufgrund von Zwangsarbeit, Erschießungen und Konzentrationslagern zu verantworten.


Wie haben Euch unsere Fakten über Francisco Franco gefallen? Wir haben für Euch außerdem noch viel mehr Fakten über Personen und tausende weitere in unserer Rubrik Fakten. Ihr könnt uns natürlich auch auf Instagram, Pinterest, Twitter, Facebook oder YouTube folgen, um täglich neue Fakten und Wissenswertes zu erfahren. Außerdem haben wir auch einige Bücher für Euch geschrieben, also schaut mal rein.