Start Fakten 40 unglaubliche Fakten über Las Vegas

40 unglaubliche Fakten über Las Vegas

Las Vegas ist eine beeindruckende Stadt, in der der Superlativ zuhause ist. Kein Wunder, dass jedes Jahr über 42 Millionen Besucher von den gleißenden Lichtern angelockt werden, die die Nacht zum Tag machen. Glamouröse Suiten, tausende Kilometer Leuchtstoffröhren, schöne Frauen und luxuriöse Casinos zu allen möglichen Themen warten hier auf die Glücksritter, die in Sin City ein paar atemberaubende Tage verbringen wollen. Und weil es dort so viel zu entdecken gibt, haben wir für Euch 40 beeindruckende Fakten über Las Vegas herausgesucht.


1. Nachdem Nevada den Verkauf von Marihuana legalisiert hat, entstand in Las Vegas sogar ein Drive-In für Joints.

2. In Las Vegas steht das Venetian, das mit 7.128 Zimmern das zweitgrößte Hotel der Welt ist. Nur das First World Hotel in Malaysia ist mit 7.351 Zimmern noch größer.

3. Bereits das zweite Hotel-Casino von Las Vegas wurde mit Mafia-Geldern finanziert. Es hieß Flamingo und wurde nach der Lebensgefährtin des Bauherrn benannt. Sie war Stripperin und trug den Spitznamen „Flamingo“ wegen ihrer langen, dünnen Beine.

4. Vom Weltall aus betrachtet ist Las Vegas der hellste Ort auf der Erde.

5. In Las Vegas stehen über 150.000 Gästezimmer zur Verfügung. In New York gibt es dagegen nur 63.000.

6. In den 50er Jahren konnten die Besucher von Las Vegas noch Atombomben-Tests in der Wüste beobachten.

7. Die Kopie des Eiffelturms in Las Vegas ist mit 164,6 Metern etwa halb so hoch wie das Original in Paris.

8. Las Vegas ist die meistbesuchte Stadt der USA.

9. Im Jahr 2018 gab es in Las Vegas bereits 104 zugelassene Hotel-Casinos – mehr als in jeder anderen Stadt der Welt. Die chinesische Glücksspiel-Metropole Macau verfügte im selben Jahr über 40 Casinos dieser Art.

10. Obwohl Prostitution in Nevada nicht verboten ist, so ist es in Las Vegas aber illegal.

11. In den Casinos von Las Vegas finden sich kaum Uhren, damit die Gäste beim Spielen die Zeit vergessen.

12. In Las Vegas, Paris und München gibt es Escape Games, die dem Horrorfilm „SAW“ nachempfunden sind.

13. Der Schokoladenbrunnen im Bellagio in Las Vegas ist mit 8,23 Metern der größte Brunnen seiner Art und erhielt dafür sogar einen Eintrag ins Guinness-Buch der Weltrekorde. Willst du mehr Fakten wie diesen? Wir haben hier einen fantastischen Artikel über die unglaublichsten Rekorde aller Zeiten.

14. Gerade einmal 15 Prozent der Besucher von Las Vegas kommen wegen des Glücksspiels in die Stadt.

15. Ein 25-jähriger Softwareprogrammierer aus Los Angeles knackte den bisher größten Jackpot in Las Vegas. Im Excalibur Hotel gewann er mit einem Einsatz von 100 Dollar im Jahr 2003 rund 39,7 Millionen Dollar.

16. Im Jahr 1980 musste ein Krankenhaus in Las Vegas mehrere Mitarbeiter entlassen, weil diese darauf wetteten, wann die Patienten verstarben.

17. Las Vegas bezieht sein Wasser größtenteils aus dem Stausee Lake Mead, dessen Wasserspiegel in den letzten 20 Jahren wegen der Wasserverschwendung in Las Vegas um 30 Meter gesunken ist. Seitdem geht die Stadt mithilfe von „Water Cops“ gegen Wasserverschwender vor.

18. Das goldene Aussehen der Fenster des Mirage Hotels in Las Vegas wurde mithilfe von echtem Goldstaub erzeugt.

19. In Las Vegas wurden schätzungsweise mehr als 24.000 Kilometer Leuchtstoffröhren verlegt.

20. 2019 verzeichnete Las Vegas über 42,5 Millionen Besucher.


NOCH MEHR FAKTEN: 51 FAKTEN ÜBER CHINA – DIE EINZIGE LISTE, DIE DU KENNEN MUSST


21. Im berühmten Heart Attack Grill in Las Vegas, der unter anderem Burger wie den Triple Bypass Burger verkauft, erlitt ein Kunde tatsächlich bereits einen Herzinfarkt, nachdem er in dem Restaurant aß.

22. „Dig this Las Vegas“ ist ein Spielplatz für Erwachsene, auf dem mit Bulldozern, Baggern und anderem schweren Gerät gefahren und gegraben werden kann.

23. Las Vegas war nicht als Casino-Stadt mitten in der Wüste Nevadas gegründet worden. Tatsächlich entwickelte es sich aufgrund seiner reichen Wasservorkommen während der ersten hundert Jahre nach seiner Entdeckung 1829 vom Zwischenposten auf Handelsrouten zum Eisenbahnknotenpunkt. Zum Zeitvertreib für die Reisenden und die inzwischen angesiedelten Arbeiter eröffnete 1941 das erste Hotel-Casino. Ab dann entwickelte sich Las Vegas in den nächsten einhundert Jahren vom Eisenbahnknotenpunkt zur meistbesuchten Casino-Metropole der Welt. Wir haben einen spannenden Artikel über die Entwicklung von Las Vegas geschrieben.

24. Das größte Riesenrad der Welt steht mit 168 Metern in Las Vegas.

25. Acht der zehn größten Hotels der Welt befinden sich in Las Vegas.

26. Ben Affleck erhielt ein lebenslanges Spielverbot im Hard Rock Casino in Las Vegas, nachdem das Sicherheitspersonal ihn dabei erwischt hatte, wie er beim Blackjack die Karten zählte.

27. Die italienische Staat Bellagio, Namensgeber des gleichnamigen Hotels in Las Vegas, besitzt weniger Einwohner als das Hotel Zimmer hat.

28. 2018 nahm Las Vegas über 7,2 Milliarden Dollar durch Glücksspiel ein.

29. Der Stromverbrauch von Las Vegas ist nachts doppelt so hoch wie tagsüber.


Noch mehr Fakten: 83 verrückte Fakten über die USA – Eine vollständige Liste


30. Rund 80 Prozent der Besucher von Las Vegas stammen aus den USA.

31. Aufgrund der beliebten Garnelen-Cocktails werden in Las Vegas jedes Jahr mehr Shrimps verzehrt als im gesamten Rest der USA.

32. FedEx steckte kurz nach seiner Gründung wegen der Ölkrise tief in den roten Zahlen. Daraufhin nahm Gründer Frederick Smith die letzten 5.000 Dollar aus der Firmenkasse und erspielte damit in Las Vegas 27.000 Dollar. Von dem Gewinn angespornt, gelang es ihm, sein Unternehmen zu retten.

33. Während die Sphinx in Ägypten nur 20 Meter hoch ist, kommt die Kopie in Las Vegas auf 33,5 Meter.

34. Las Vegas ist spanisch und bedeutet „Die Auen“, da es sich zur Zeit der Entdeckung um eine grüne Oase inmitten der Mojave-Wüste handelte.

35. Unter dem Las Vegas Valley leben ungefähr 1.000 Obdachlose im Abwassertunnelsystem.

36. Im Kalten Krieg baute sich Jerry Henderson in Las Vegas eine Untergrund-Villa mit einer Größe von knapp 1.400 Quadratmeter.

37. 1966 bewohnte der Multi-Milliardär Howard Hughes mit seiner Entourage zwei Stockwerke des Desert Inn in Las Vegas. Als er gebeten wurde, auszuziehen, um Platz für zahlungskräftige Spieler zu machen, kaufte er das Hotel für 13,3 Millionen Dollar.

38. In Las Vegas heiraten im Schnitt mehr als 300 Paare täglich.

39. Die Kingpin Suite im Palms Resort in Las Vegas verfügt über zwei vollständige Bowlingbahnen und die Hardwood Suite bietet einen halben Basketballplatz.

40. Sogar am Flughafen von Las Vegas gibt es einen Raum mit Spielautomaten.


Hoffentlich hat Euch unsere Auswahl gefallen. Viele weitere Fakten findet Ihr in unserer Kategorie Fakten. Oder folgt uns einfach auf FacebookInstagramTwitter oder Pinterest.


Allgemeine Fakten über Las Vegas

Zusätzlich zu den oben aufgeführten unglaublichen Fakten über Las Vegas haben wir auch noch ein paar allgemeine Fakten über die Stadt, die Dich vielleicht interessieren könnten.

Einwohnerzahl (2018)644.644
BürgermeisterCarolyn G. Goodman
Fläche352 km²
Höhe610 m
Anzahl Hotel-Casinos 104

Letztes Update: 19. März 2020

Abonniert unseren Newsletter - Und bekommt unser ebook gratis

Abonniert unseren Newsletter (Englisch) und bekommt unsere 500 unglaublichsten Fakten als gratis ebook (Englisch). Das müsst ihr gesehen haben.

Rick
Ich bin Anfang 2020 zu Only Fun Facts gekommen. Meine Leidenschaft ist es, einen genaueren Blick auf unsere unglaublichen Fakten zu werfen. Wenn ich einen verblüffenden Fakt lese, ist es nicht unüblich, dass ich eine umwerfende Hintergrundgeschichte dahinter entdecke. Das teile ich gerne mit Euch, und ich hoffe, dass Dir unsere Geschichten gefallen.

Abonniert unseren Newsletter

Und bekommt unsere 500 unglaublichsten Fakten als gratis ebook (Englisch). Das müsst ihr gesehen haben.