StartFakten35 unglaubliche Fakten über London

35 unglaubliche Fakten über London

London Calling! Dieser Satz wurde von der britischen BBC während des Zweiten Weltkriegs verwendet, immer wenn sie ihre Sendungen außerhalb Englands begannen, aber heute ist es nicht die BBC, die Dir etwas sagen will. Wir sind es diesmal, um Dir unsere neuen und unglaublich Fakten über London selbst zu erzählen. Wusstest Du, dass London immer noch Miete an die Königin für ein 1211 gemietetes Grundstück zahlt und dass mehr als die Hälfte der Londoner U-Bahn tatsächlich über dem Boden liegt? Es scheint ein bisschen verrückt zu sein, aber es ist wahr. Wir haben 35 dieser erstaunlichen Fakten über die Hauptstadt Englands gefunden, aber schau einfach selbst.


1. Als die Millennium Bridge in London im Jahr 2000 fertiggestellt wurde, brachten Passanten diese fast wieder zum Einsturz. Aufgrund einer leichten Eigenschwingung der Brücke gingen die Passanten im Gleichschritt hinüber, sodass es zu Resonanz kam. Die Brücke schaukelte sich dabei so auf, dass sie nur zwei Tage nach der Eröffnung geschlossen werden musste, um geeignete Nachbesserungen vornehmen zu können.

2. Big Ben ist lediglich der Name der Hauptglocke im Glockenturm von London. Der richtige Name des Glockenturms war noch bis September 2012 „Clock Tower“. Seitdem wird er aber als „Elizabeth Tower“ bezeichnet.

3. Obwohl während des Großen Feuers von London die Häuser von 70.000 der 80.000 Einwohner der Stadt zerstört wurden, wurden offiziell nur sechs Todesfälle registriert.

4. Der Londoner U-Bahn Betreiber macht mittlerweile mehr Gewinn durch den Verkauf seiner beliebten Underground-Karten als durch den Betrieb der U-Bahn.

5. In London werden über 300 Sprachen gesprochen.

6. Der erste öffentliche Zoo der Welt wurde 1829 in London eröffnet.

7. London zahlt der Königin immer noch Miete für ein 1211 gepachtetes Grundstück. Eine Axt, ein Messer, sechs Hufeisen und 61 Nägel sind Teil der Miete.


Noch mehr Fakten: 161 verrückte historische Fakten


8. Während des Zweiten Weltkriegs wurden alle giftigen und tödlichen Tiere im Londoner Zoo getötet, um zu verhindern, dass sie in die Stadt fliehen und jemanden töten, falls der Zoo bombardiert würde.

9. Die offizielle Länge eines Marathons wurde als 42,195 Kilometern definiert, weil es genau die Streckenlänge bei den Olympischen Spielen in London 1908 war und nicht weil es die historische Entfernung zwischen Athen und Marathon ist. Diese Strecke beträgt lediglich rund 40 Kilometer.

10. Vom 5. bis zum 9. Dezember 1952 zog in London ein Nebel auf, in dessen Folge etwa 12.000 Menschen ums Leben kamen – viele Tausend bereits während des Nebels. Als er aufgrund starker Winde verzogen war, erschraken die Menschen angesichts der vielen Leichen.

11. Die durchschnittliche Fahrgeschwindigkeit eines Autos in der Londoner Innenstadt beträgt circa 16 Kilometer pro Stunde und ist damit langsamer als ein galoppierendes Pferd.

12. „The Shard“, der 95-stöckige Wolkenkratzer in London, ist das höchste Gebäude in Großbritannien, in der Europäischen Union und das sechsthöchste Gebäude in Europa.

13. Die British Library ist die zweitgrößte Bibliothek der Welt. Nur die Library of Congress in Washington DC ist größer.

14. Während des Zweiten Weltkriegs schmuggelte ein Kanadier seinen Bären „Winnipeg“ nach Großbritannien, der später zu einer Attraktion im Londoner Zoo wurde. Der junge Christopher Robin Milne liebte diesen Bären so sehr, dass er seinem Teddybären denselben Namen gab. Dies inspirierte wiederrum seinen Vater dazu, die Geschichten des Bären Winnie Poo zu schreiben.

15. Nach dem großen Erfolg des Eiffelturms plante London 1892 den Bau des ähnlich aussehenden Watkin’s Towers. Aufgrund wirtschaftlicher Schwierigkeiten des Bauunternehmens wurde der Turm allerdings nie fertiggestellt und später wieder abgerissen. Mit über 350 Metern wäre es das höchste Bauwerk seiner Zeit gewesen.

16. Der Weihnachtsbaum, der jedes Jahr auf dem Londoner Trafalgar Square aufgestellt wird, wird den Briten immer von Norwegen geschenkt. Die Tradition besteht seit 1947 und soll den Dank der Norweger für die Unterstützung der Briten während des Zweiten Weltkriegs ausdrücken.

17. Das britische Royalsystem ermöglicht es zwar Frauen, die in die royale Familie einheiraten, Königin zu werden, aber eingeheirateten Männern nicht, König zu werden. Eingeheiratete Männer erhalten lediglich den royalen Titel „Prinz“. Aus diesem Grund ist der Ehemann der amtierenden Queen Elizabeth lediglich Prinz des Vereinigten Königreichs und nicht König des Vereinigten Königreichs.

18. Rudolf Heß der „Stellvertreter des Führers“ Adolf Hitler, war der letzte Staatsgefangene, der im Tower of London festgehalten wurde.

19. Kurz vor seinem Tod übertrug James Barrie, der Schöpfer von Peter Pan, die Rechte an seinem Buch an das Great Ormond Street Krankenhaus in London, das mittlerweile eines der führenden Kinderkrankenhäuser in ganz Großbritannien ist. Bis heute unterstützen die Einnahmen durch die Buchtantieme das Krankenhaus bei der Behandlung zahlreicher Kinder.

20. Aufgrund der großen Anzahl von Bäumen kann London nach UN-Definition als Wald anerkannt werden.

21. London ist die Stadt mit den meisten Millionären weltweit. Danach folgt New York City und auf Platz drei Tokio.

22. In London sind die Busse rot, weil der Eigentümer sich von der Konkurrenz absetzen wollte.

23. Mehr als die Hälfte der Londoner U-Bahn befindet sich tatsächlich über dem Boden.

24. Die Explosion einer heutigen Atombombe in London würde eine so große Druckwelle erzeugen, dass sogar in Berlin Glasscheiben zerbrechen würden.

25. Seit den Ereignissen des 11. September hat das New Yorker Polizeidepartement Geheimdienstoffiziere in 13 Städten in Übersee stationiert – darunter London, Paris, Jerusalem, Madrid, Toronto und Sydney.

26. London ist derzeit die einzige Stadt, in der die Olympischen Spiele dreimal ausgetragen wurden. Paris wird 2024 und Los Angeles 2028 folgen.

27. 1251 hatte Heinrich III. vom norwegischen König Haakon der Junge einen Eisbären bekommen. Der Bär wurde im Tower of London an einer langen Kette festgehalten, damit er in der Themse schwimmen und Fische fangen konnte.

28. Die erste Ampel wurde 1868 in London vor den Houses of Parliament installiert. Leider explodierte sie sehr bald und tötete einen Polizisten.

29. Während des 18. Jahrhunderts konnten man seine Eintrittskarte für den Londoner Zoo bezahlen, indem man eine Katze oder einen Hund mitbrachte, um das Tier an Löwen zu verfüttern.

30. Im 17. Jahrhundert befahl Karl II., sechs Raben in den Tower of London zu bringen, um ihn zu schützen. Bis jetzt beherbergt der Tower of London immer noch sechs Raben, die wegen Aberglaubens zu jedem Zeitpunkt dort leben müssen.

31. London hat 40 verschiedene Universitäten oder Hochschulen.

32. In der Vergangenheit wurde London Londinium, Lundenwic und Lundenburg genannt.

33. Während des Zweiten Weltkriegs wurde London das Zentrum von acht Ländern. Es war ein sicherer Hafen für die Exilregierungen von Polen, Norwegen, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, der Tschechoslowakei, Griechenland und Jugoslawien.


Noch mehr Fakten: 51 Fakten über New York City – Warum heißt es Big Apple?


34. Es ist illegal, mit einer Rüstung die Houses of Parliament in London zu betreten. Ein Gesetz von 1313 verbietet Mitgliedern des Parlaments das Tragen von Rüstungen im Haus.

35. Als die erste V2-Rakete im Zweiten Weltkrieg London traf, sagte Wernher Von Braun, der Mann der die Rakete für die Deutschen entworfen hatte, dass „die Rakete perfekt funktioniert hat, außer auf dem falschen Planeten zu landen“.


Haben Dir unsere 35 unglaublichen Fakten über London gefallen? Wir hoffen, dass sie Dir zumindest so gut gefallen haben wie uns. Wenn du noch mehr Fakten über London kennst, dann schreib uns einfach eine Nachricht, und wir werden die Fakten in unsere Liste mit aufnehmen. Wenn Du an noch mehr Fakten interessiert bist, folge uns auf Pinterest, Twitter, Facebook oder Instagram, um täglich neue unglaubliche Fakten über alle möglichen Themen zu erhalten.


Allgemeine Fakten über London

Zusätzlich zu den oben aufgeführten unglaublichen Fakten über London haben wir auch noch ein paar allgemeine Fakten über London, die dich vielleicht interessieren könnten.

Fläche 607 sq mi (1,572 km²)
Bevölkerung (2019) 8,908,081
Bürgermeister Sadiq Khan

Letztes Update: 21. November 2019.

Abonniert unseren Newsletter - Und bekommt unser ebook gratis

Abonniert unseren Newsletter (Englisch) und bekommt unsere 500 unglaublichsten Fakten als gratis ebook (Englisch). Das müsst ihr gesehen haben.

Robby
Hallo, ich bin Robby und habe diese Website 2019 gestartet. Mein Ziel ist es, all die erstaunlichen und unglaublich Fakten, die ich im Laufe meines täglichen Lebens entdecke, mit Euch zu teilen. Ich hoffe, dass Dir diese unglaublichen Fakten genauso viel Spaß machen wie mir, und ich hoffe, dass Dir meine Website mindestens genauso gut gefällt.
- Werbung -

Abonniert unseren Newsletter

Und bekommt unsere 500 unglaublichsten Fakten als gratis ebook (Englisch). Das müsst ihr gesehen haben.