Start Fakten 51 Fakten über New York City - Warum heißt es Big Apple?

51 Fakten über New York City – Warum heißt es Big Apple?

New York ist die Stadt, die niemals schläft, aber sie ist auch die Stadt des so genannten „Moving Day“, der zwanzig am besten finanzierten Armee der Welt und von Jonas Bronck. Wenn Du keine Ahnung hast, wovon ich spreche, solltest Du auf jeden Fall weiterlesen, denn wir haben 51 so erstaunliche und unglaubliche Fakten über New York City vorbereitet, dass Du es nicht glauben wirst. Überzeuge Dich aber selbst.


1. In New York City fällt pro Jahr mehr Schnee als am Südpol.

2. Der Central Park in New York ist größer als der Staat Monaco.

3. Frankreich schenkte den Vereinigten Staaten 1886 die Freiheitsstatue zum hundertjährigen Bestehen. Die Montage der 350 Teile dauerte vier Monate.

4. Jeder 21. Mensch in New York ist ein Millionär.

5. Bis in die späten 1930er Jahre war der 1. Mai der „Umzugstag“ in New York City. Alle Mietverträge in der Stadt liefen gleichzeitig um 9:00 Uhr ab, was dazu führte, dass Tausende von Menschen gleichzeitig ihre Wohnung wechselten.

6. Weniger als 50 Menschen leben 243 Meter über dem Boden von New York City, da dies ein exklusives Privileg für die Superreichen ist.


Noch mehr Fakten: 34 Fakten über Kanada, die du kennen musst


7. Jeder 38. Einwohner der Vereinigten Staaten lebt in New York City.

8. Von 1789 bis 1790 war New York die Hauptstadt der USA.

9. Das Empire State Building generiert mehr Einnahmen aus der Aussichtsplattform als aus seinen Mieteinnahmen.

10. Der Times Square in New York City ist nach der Zeitung „New York Times“ benannt. Es hieß ursprünglich „Longacre Square“, bis die New York Times 1904 dorthin zog.

11. Das Empire State Building hat eine eigene Postleitzahl. Sie lautet 10118.

12. Im Jahr 1923 belegte ein toter Reiter den ersten Platz bei einem Pferderennen in New York. Der Reiter erlitt während des Rennens einen Herzinfarkt und das Pferd trug den toten Körper bis ins Ziel.

13. Taxis in New York City waren früher rot und grün. Im Jahr 1912 übernahm die Stadt die gelbe Farbe von einer Reihe anderer Städte in den Vereinigten Staaten an.

14. Chinatown in New York ist die größte Siedlung von Chinesen außerhalb Asiens.

15. Die erste Pizzeria in den USA wurde 1895 in New York City eröffnet.

16. In New York City werden mehr als 800 Sprachen gesprochen. Es ist damit die sprachlich vielfältigste Stadt der Welt.

17. Alle 4,4 Minuten findet in New York eine Geburt statt.

18. Die New York Public Library ist die drittgrößte Bibliothek der Welt. Nur die Library of Congress in Washington, DC und die British Library in London sind größer.

19. Die Wahrscheinlichkeit in New York von einem Menschen gebissen zu werden, ist größer als die Wahrscheinlichkeit, im Meer von einem Hai gebissen zu werden.

20. Der Schauspieler Steve Buscemi (Armageddon, Boardwalk Empire) war von 1980 bis 1984 Feuerwehrmann. Nach den Ereignissen von 9/11 meldete er sich freiwillig und leistete über eine Woche lang unbezahlt Zwölf-Stunden-Schichten, um die Feuerwehr von New York zu unterstützen.

21. Vor 100 Jahren war die Bevölkerungsdichte in Manhattan noch höher als heute

22. Die New Yorker Federal Reserve Bank verfügt über den größten Goldspeicher der Welt. Insgesamt enthält er mehr als 7.000 Tonnen Gold.

23. New York City liegt südlicher als Rom.

24. 2012 wurde in New York City eine neue Ameisenart entdeckt. Wissenschaftler tauften die sie auf „ManhattAnt“.

25. New Yorks ältestes Gebäude stammt aus dem Jahr 1642. Es ist als Wyckoff Farm bekannt und befindet sich in Brooklyn. Es wird heute als Museum genutzt, das dem niederländischen Erbe der Stadt gewidmet ist.

26. Die gesamte Weltbevölkerung könnte in den Bundesstaat Texas passen, wenn sie in New York so dicht besiedelt wäre.

27. Nachdem Uber in New York City eingeführt wurde, sank die Anzahl der alkoholbezogenen Autounfälle schnell um mehr als 30 Prozent.

28. Wenn Brooklyn eine eigene Stadt wäre, wäre es die viertgrößte Stadt in den Vereinigten Staaten.

29. Die gesamte menschliche Bevölkerung könnte auf Neuseeland untergebracht werden und die Bevölkerungsdichte wäre immer noch geringer als die von Manhattan in New York.

30. Im 17. Jahrhundert hieß New York noch New Amsterdam.

31. London ist die Stadt mit den meisten Millionären weltweit. Danach folgt New York City und auf Platz drei Tokio.

32. Das Empire State Building wird mehr als 20 Mal im Jahr vom Blitz getroffen.

33. Die Bronx – ein Stadtteil von New York City – wurde nach dem Schweden Jonas Bronck benannt, der sich 1639 als erster Europäer in der Region niederließ. Seine Farm mit einer Fläche von etwa 500 Morgen wurde als „Bronck’s Land“ bezeichnet Fluss wurde „Bronck’s River“ genannt.

34. Die Brooklyn Bridge in New York ist elf Jahre älter als die Tower Bridge in London.

35. Die Türme des World Trade Centers besaßen ihre eigene Postleitzahl: 10048 New York.

36. Am ersten Tag, an dem die gleichgeschlechtliche Ehe im ganzen Staat legalisiert wurde, heirateten 823 gleichgeschlechtliche Paare in New York City.

37. Manhattan in New York City wurde 1626 den Indianern in heutigen Maßstäben für etwa 1.000 US-Dollar abgekauft.

38. New York City erhielt seinen Spitznamen „Big Apple“ in den 1920er Jahren von einer lokalen Zeitung. Der Ausdruck „Big Apple“ wurde verwendet, um einen großen Geldpreis bei wichtigen Pferderennen in der Stadt zu beschreiben.

39. Allein in New York City gibt es mehr Menschen mit Internetzugang als in ganz Afrika.

40. Die Wall Street wurde nach einer 12-Fuß-Mauer benannt, die im 17. Jahrhundert von Bürgern von New York City (ehemals New Amsterdam) errichtet wurde, um sich vor Piratenangriffen zu schützen.

41. Die Eistüte wurde in New York erfunden.

42. Manhattan kommt von einem Wort in der Lenape-Sprache und bedeutet „Insel vieler Hügel„.

43. In New York City sterben jährlich 6.000 Menschen an den Folgen von Übergewicht.

44. In New York leben über 250.000 Millionäre.

45. Als das historische Plaza Hotel in New York 1907 eröffnete, kostete eine Übernachtung 2,50 Dollar, was nach heutigen Maßstäben circa 64 Dollar wären. Mittlerweile zahlt man pro Nacht jedoch über 1.000 Dollar.

46. Wenn New York City ein eigenes Land und das New York Police Department dessen Armee wäre, wäre es die 20. am besten finanzierte Armee der Welt kurz vor Nordkorea und hinter Griechenland.

47. Der Winter 1780 war in New York so schwer, dass sogar der New Yorker Hafen zugefroren ist. Infolgedessen konnten die Menschen auf dem Eis von Manhattan nach Staten Island laufen.

48. Es gibt keine Stadt, die in Filmen häufiger zerstört wurde als New York.

49. In New York leben mehr Juden als in jeder anderen Stadt außerhalb Israels.

50. Hausbesitzer in New York City können verlangen, dass ein Baum kostenlos außerhalb ihrer Häuser gepflanzt wird.

51. Seit den Ereignissen des 11. September hat das New Yorker Polizeidepartement Geheimdienstoffiziere in 13 Städten in Übersee stationiert – darunter London, Paris, Jerusalem, Madrid, Toronto und Sydney.


Wie haben Dir unsere 51 unglaublichen Fakten über New York gefallen? Ich bin mir ziemlich sicher, dass du die meisten davon noch nicht kanntest, also lass uns wissen wie viele Fakten für dich neu waren. Wenn Du noch mehr unglaubliche Fakten über New York kennst, schreibe uns ebenfalls eine Nachricht, damit wir sie in unsere Liste aufnehmen können. Und wenn Du nach noch mehr interessante und unglaubliche Fakten suchst, folge uns auf Pinterest, Twitter, Facebook oder Instagram, um täglich neue Fakten über alle Themen der Welt zu erfahren.


Allgemeine Fakten über New York City

Zusätzlich zu den oben aufgeführten unglaublichen Fakten über New York haben wir auch noch ein paar allgemeine Fakten über New York, die dich vielleicht interessieren könnten.

Fläche468.484 sq mi (1,213.37 km²)
Bevölkerung (2019)8,175,133
BürgermeisterBill de Blasio

Letztes Update: 18. November 2019.

Abonniert unseren Newsletter - Und bekommt unser ebook gratis

Abonniert unseren Newsletter (Englisch) und bekommt unsere 500 unglaublichsten Fakten als gratis ebook (Englisch). Das müsst ihr gesehen haben.

Robby
Hallo, ich bin Robby und habe diese Website 2019 gestartet. Mein Ziel ist es, all die erstaunlichen und unglaublich Fakten, die ich im Laufe meines täglichen Lebens entdecke, mit Euch zu teilen. Ich hoffe, dass Dir diese unglaublichen Fakten genauso viel Spaß machen wie mir, und ich hoffe, dass Dir meine Website mindestens genauso gut gefällt.

Abonniert unseren Newsletter

Und bekommt unsere 500 unglaublichsten Fakten als gratis ebook (Englisch). Das müsst ihr gesehen haben.