Start Fakten 500 unglaubliche Fakten über die Welt in der wir leben

500 unglaubliche Fakten über die Welt in der wir leben

Unsere Welt ist der unglaublichste Ort im Universum (zumindest von dem, was wir wissen), also dachten wir, dass wir dies feiern müssen, indem wir Dir die spannendsten und unglaublichsten Fakten über die Welt erzählen, von denen Du definitiv noch nie etwas gehört hast. Wusstest Du, dass es immer noch einen lebenden Nachkommen eines Bürgerkriegsveteranen in den USA gibt oder warum eine Sonnenfinsternis den Beobachtern auf der Erde so erscheint, als ob Sonne und Mond genau gleich groß wären? Wir erzählen Dir alle Details und viele weitere unglaubliche Fakten über unsere Welt.


1. Hunde sind rot-grün-blind.

2. Der Eishersteller Ben & Jerry’s besitzt auf dem eigenen Firmengelände einen Friedhof für aussortierte Eissorten.

3. Coober Pedy ist eine Stadt im australischen Outback, in der mehr als 50 Prozent der Bewohner in Höhlen unter der Erde wohnen.

4. Geschichtliche Funde belegen, dass der Mensch bereits 6.000 Jahre vor Christus auf Schiffen segelte. Die ersten Funde des Rades konnten jedoch nur auf 4.000 Jahre vor Christus datiert werden. Schiffe sind somit älter als die Erfindung des Rads.

5. Das größte in der Antarktis dauerhaft lebende Landtier ist lediglich sechs Millimeter lang. Es ist die flügellose Zuckmückenart „Belgica antarctica“.

6. Rom hält den Weltrekord für die Stadt mit den meisten Fahrstühlen.

7. Bis ins 20. Jahrhundert hinein konnte man in Uganda noch mit dem Gehäuse der Kaurieschnecke bezahlen. Als die Währung besonders florierte, konnte man sich für zwei Schnecken eine Frau kaufen.

8. Das höchste Tier, das je auf der Erde gelebt hat, war mit 18 Metern Höhe vermutlich der Sauroposeidon. Allein ein Halswirbel war bereits 1,4 Meter lang.

9. Vor 66 Millionen Jahren traf ein Asteroid mit einem Durchmesser von zehn bis 15 Kilometern die Halbinsel Yucatan – damals noch ein Flachmeer. Der Chicxulub-Einschlag hatte eine Kraft von mindestens 200 Millionen Hiroshima-Bomben und sorgte direkt und indirekt für das Aussterben von bis zu 75 Prozent aller damals lebenden Pflanzen- und Tierarten.

10. Hunde und Menschen sind die einzigen Säugetiere, die eine Prostata besitzen.

11. Am 23. März 1994 stürzte der Aeroflot-Flug 593 in einer Hügellandschaft über Sibirien ab, wobei 75 Personen ums Leben kamen. Aufzeichnungen des Stimmrecorders bewiesen, dass der Pilot zum Zeitpunkt des Unglücks seinen 15-jährigen Sohn ans Steuer des Flugzeugs gesetzt hatte.

12. Die Anfänge des Internets begannen bereits 1969 als US-amerikanische Universitäten sowie das Militär Großrechner miteinander vernetzten, um deren Rechenleistung effizienter zu nutzen. Erst 1990 wurde das Internet dann für die breite Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

13. „Pizza“ ist eines der wenigen Worte, das fast überall auf der Welt verstanden wird.

14. Der 1972 erschienene Luke Cage war der erste schwarze Superheld, der seine eigene Comic-Reihe erhielt.

15. Katzen bringen normalerweise einen Wurf von ein bis neun Kätzchen zur Welt. Der größte bekannte Wurf aller Zeiten bestand jedoch aus 19 Kätzchen, von denen 15 überlebten.

16. Hinter Lincolns Gesicht im Mount Rushmore verbirgt sich eine geheime Kammer, in der Erinnerungen an die wichtigsten historischen Ereignisse der USA aufbewahrt werden. Für Touristen ist der Raum nicht zugänglich.

17. Der kanadische Anwalt Garry Hoy wollte 1993 einer Besuchergruppe beweisen, dass das Glas im Toronto-Dominion Centre nicht brechen könne. Er sprang deshalb gegen das Glas, das daraufhin aus dem Rahmen fiel und zusammen mit Garry Hoy nach unten stürzte. Hoy starb dabei, die Fensterscheibe war aber selbst nach dem Sturz nicht gebrochen.

18. Die durchschnittliche Gebühr, die man zahlen muss, um mit dem Schiff den Panamakanal zu durchqueren, beträgt 54.000 Dollar.


Noch mehr Fakten: 48 Fakten über Russland, die euch niemand sonst erzählt


19. Der Weihnachtsbaum wurde in Deutschland erfunden.

20. „Chauffeur“ hieß auf Französisch Heizer, weil die ersten Autos dampfbetrieben waren und angeheizt werden mussten.

21. In einem Ratgeber für Spione erklärte der US-Geheimdienst CIA wie Spione während des Kalten Kriegs Informationen mithilfe ihrer Schnürsenkel austauschen konnten. Je nach Bindung der Schnürsenkel wurde eine andere Botschaft übermittelt.

22. Die Afroamerikanerin Ebbie Tolbert wurde 1807 geboren und lebte mehr als 50 Jahre in Sklaverei. Im hohen Alter von 113 Jahren – kurz vor ihrem Tod – durfte sie das erste Mal in ihrem Leben in St. Louis wählen gehen.

23. Der „Dingozaun“ ist ein Zaun in Australien, der Schafe im Südosten des Kontinents vor Raubtieren schützen soll. Er hat eine Gesamtlänge von 5.412 Kilometern.

24. Der Brite Jack Reynolds wurde 2016 im Alter von 104 Jahren zum ältesten Menschen, der sich ein Tattoo stechen ließ. Ein Jahr später wurde er dann zum ältesten Menschen, der Achterbahn fuhr.

25. Das Urheberrecht für den Song „Happy Birthday to You“ lief in den USA 2016 und in der Europäischen Union 2017 aus. Vorher musste immer, wenn das Lied im Radio, Fernsehen oder Kino gespielt wurde, Tantieme an Warner Music gezahlt werden.

26. Das längste „Wort“ der englischen Sprache ist die chemisch korrekte Bezeichnung des Proteins „Titin“. Titin ist dabei lediglich die Kurzform des wissenschaftlichen Namens, der korrekterweise mit „Methionyl…“ beginnt und mit „…isoleucin“ endet. Die wissenschaftliche Bezeichnung besteht allerdings aus 189.819 Buchstaben und die Aussprache würde mehrere Stunden dauern, sodass Wissenschaftler lediglich „Titin“ dafür verwenden.

27. Apple besitzt mehr Cash als die Regierung der USA.

28. Auf der ganzen Welt befinden sich circa neun Millionen Menschen in einem Gefängnis. Davon stammen 25 Prozent aus den USA.

29. Der größte Industrieunfall aller Zeiten geschah am 16. April 1947 in Texas City. Bei der Verfrachtung von Waren entzündeten sich 2.300 Tonnen Ammoniumnitrat auf dem Schiff Grandcamp im Hafen der Stadt. Die Explosion war so groß, dass selbst Passanten in 16 Kilometer Entfernung davon noch zu Boden gingen und selbst in 60 Kilometer Entfernung noch Fensterscheiben zerbarsten. 581 Menschen starben durch die Explosion und über 8.400 Menschen wurden verletzt.

30. China hat in nur 19 Tagen einen 57-stöckigen Wolkenkratzer mit 800 Wohnungen und 4.000 Büroräumen gebaut.

31. Deutschland war das erste Land auf der Welt, das die Sommerzeit eingeführt hatte.

32. Der lauteste Rülpser aller Zeiten entwich dem Engländer Paul Hunn am 23. August 2009. Es wurden 109,9 Dezibel gemessen, was der Lautstärke auf einem Rockkonzert entspricht.

33. Manche Landesflaggen enthalten eine weitere kleine Flagge. Diese „Flagge in der Flagge“ wird als Gösch bezeichnet und ist immer in der linken oberen Ecke platziert, da das der am besten sichtbare Bereich einer Flagge ist.

34. Das Konzept der „Rap Battles“ geht bereits auf das fünfte Jahrhundert zurück. Damals traten Poeten in einem öffentlichen Wettbewerb gegeneinander an, bei dem sie in Reimform gegenseitig Beleidigungen und sexuelle Perversionen äußerten. Diese Tradition war insbesondere in nordischen und keltischen Kulturen äußerst beliebt. So gibt es Geschichten über den nordischen Gott Loki, der in Reimform andere Götter beleidigte und selbst in Stücken von William Shakespeare wird darauf Bezug genommen.

35. Schätzungsweise alle fünf Sekunden kauft jemand irgendwo auf der Welt ein BILLY-Regal.

36. Anna Bågenholm überlebte die zweittiefste je beim Menschen festgestellten Körpertemperatur. Aufgrund eines Skiunfalls war sie 80 Minuten im Wasser unter einer Eisschicht eingesperrt. Ihre Körpertemperatur fiel dabei auf 13,7 Grad Celsius. Obwohl Ärzte sie für klinisch tot hielten, überlebte sie den Vorfall ohne weitere Schäden.

37. „Semantische Sättigung“ beschreibt das psychologische Phänomen, dass ein Wort temporär seine Bedeutung für jemanden verliert oder ändert, wenn man das Wort zu oft hintereinander sagt oder aufschreibt.

38. Lawrence Roberts, einer der Urväter des Internets, war 1967 noch der Meinung, dass der Austausch von Botschaften unter den Netzwerkteilnehmern kein wichtiger Beweggrund sei, um ein Netzwerk von Rechnern aufzubauen. Mittlerweile sind Dienste wie WhatsApp, Telegram oder die E-Mail nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken.

39. „Jenga“ ist Swahili und bedeutet „bauen“.

40. Megatherium war ein Riesenfaultier, das sechs Meter lang war, riesige Klauen zur Verteidigung besaß und so viel wog wie ein Elefant. Dank kleiner Knochenplättchen unter seiner Haut war er wie durch ein Kettenhemd gepanzert.

41. Als Michael Jackson 2009 verstarb, führte dies zu einem Absturz diverser Internetseiten inklusive Twitter und Wikipedia, da viele Menschen mehr über seinen Tod erfahren wollten und damit die Server der Seitenbetreiber überlasteten.

42. Mikhail Kalashnikov, der Erfinder des Sturmgewehrs AK-47, bereut mittlerweile, dass er die Waffe gebaut hat. Im Nachhinein wünschte er sich, stattdessen etwas erfunden zu haben, was der Menschheit einen Nutzen bringt – wie beispielsweise den Rasenmäher.

43. Etwa 96 Prozent aller französischen Gymnasien und Mittelschulen haben einen Kondomautomaten auf dem Gelände.

44. McDonald’s liefert seine Ware auch aus – zumindest in 18 Ländern dieser Welt.

45. Während der Großen Depression in den 20er und 30er Jahren empfahl der Banker Pat Munroe seinen Kunden in der Stadt Quincy in Florida, Aktien des Getränkeherstellers Coca-Cola zu kaufen. In den nächsten Jahren stieg der Kurs der Aktie so sehr, dass unzählige Menschen in Quincy in kürzester Zeit Millionäre wurden und die Stadt zur reichsten Stadt der USA aufstieg.

46. Als die Millennium Bridge in London im Jahr 2000 fertiggestellt wurde, brachten Passanten diese fast wieder zum Einsturz. Aufgrund einer leichten Eigenschwingung der Brücke gingen die Passanten im Gleichschritt hinüber, sodass es zu Resonanz kam. Die Brücke schaukelte sich dabei so auf, dass sie nur zwei Tage nach der Eröffnung geschlossen werden musste, um geeignete Nachbesserungen vornehmen zu können.

47. Während des Ersten Weltkrieges kam es an der Westfront zu einem einmaligen Ereignis. Am Weihnachtsabend stoppten alliierte Truppen ihre Kampfhandlungen und begannen laut Weihnachtslieder zu singen. Die Deutschen antworteten darauf, indem sie laut „Merry Christmas“ riefen. Einige Engländer kamen daraufhin aus ihren Schützengräben und liefen zu den Deutschen, um sie zu begrüßen und Hände zu schütteln und im Anschluss tauschten die Soldaten sogar noch Zigaretten aus.

48. Allein durch die Franchise-Einnahmen verdient McDonald’s 8,7 Milliarden Dollar pro Jahr. Das ist mehr als das Bruttoinlandsprodukt der Mongolei.

49. Die Selbstmordrate liegt in Japan 60 Prozent über dem weltweiten Durchschnitt. Deshalb werden dort Workshops populärer, die das Ausdrücken von Gefühlen vermitteln sollen.

50. 1986 wettete ein russischer Pilot mit seinem Co-Piloten, dass er ein Flugzeug ohne Sicht und nur mithilfe der Board-Instrumente landen könnte. Die beiden klebten hierfür die Fenster des Flugzeugs ab und es kam aufgrund dieser Fahrlässigkeit zum Absturz der Maschine. Von den 94 Passagieren starben 70 Personen, wobei der Pilot selbst jedoch das Unglück überlebte.

51. Der Eiffelturm war nur für die Weltausstellung 1889 gebaut worden und sollte 20 Jahre später wieder abgerissen werden.

52. Zehn Prozent aller Deutschen wissen nicht, warum man Weihnachten feiert.

53. Der Longdrink „Gin Tonic“ wurde im 17. Jahrhundert durch die Briten erfunden, um ihn als Vorbeugung gegen Malaria zu trinken. Denn das im Tonic enthaltene Chinin war bis 1940 der einzige Wirkstoff gegen Malaria. Da dies aber auch für den bitteren Geschmack von Tonic sorgt, mischte man das Getränk mit Gin, um dessen Geschmack zu verbessern.

54. Der Urin und Schweiß von Menschen, die unter „Leuzinose“ leiden, riecht nach Ahornsirup. Den Betroffenen fehlt dabei ein Enzym zum Abbau bestimmter Eiweißbausteine. Deshalb tritt in deren Körper vermehrt das Abbauprodukt „Sotolon“ auf, welches stark nach Ahornsirup riecht.

55. Die beliebtesten Zitate von Barney Stinson sind „Kennen Sie Ted?“, „Achtung gleich kommt’s“, „Was geht ab?“ und „Anzug an“ und werden bereits in der ersten Episode von „How I Met Your Mother“ erwähnt.

56. Der mexikanische Priester Sergio Gutiérrez Benítez unterstützte über 23 Jahre lang ein Waisenhaus, indem er unter dem Pseudonym „Fray Tormenta“ als Wrestler Geld dazu verdiente. Er wurde weltweit durch seine markante Maske bekannt, die er mittlerweile sogar während seiner Predigten in der Kirche trägt.

57. Die Katze ist das beliebteste Haustier in den USA. Es gibt dort 88 Millionen Katzen, während lediglich 74 Millionen Hunde als Haustier gehalten werden.

58. Nach Angaben des Global Age Watch Index 2014 ist Deutschland nach Schweden und Norwegen das drittbeste Land auf der Erde, um möglichst alt zu werden.

59. Pro Jahr werden in China circa vier Millionen Katzen als Delikatesse verspeist.

60. Das Gehirn des Strauß ist kleiner als seine Augen.

61. Bis heute wurden schon insgesamt 43 Deutsche mit einem Oscar ausgezeichnet und 81 mit einem Nobelpreis.

62. Nilpferde können unter Wasser schlafen. Ein angeborener Reflex lässt sie im Schlaf an die Oberfläche treiben, um Luft zu holen und wieder unterzutauchen, ohne dabei aufzuwachen.

63. Der östlichste Punkt von Brasilien liegt näher an Afrika als amwestlichsten Punkt von Brasilien.

64. Ed Sheeran hat in Großbritannien 2017 mehr Steuern gezahlt als Amazon und Starbucks.

65. 2016 lieferte Pizza Hut eine Pizza auf die Spitze des Kilimanjaros und stellte damit den Weltrekord für die höchste Pizzalieferung aller Zeiten auf.

66. Die häufigste Todesursache in Deutschland bei Männern und bei Frauen ist eine chronische Durchblutungsstörung des Herzmuskels.

67. Im Durchschnitt hat ein Facebook-Nutzer 342 Freunde.

68. 2012 war die Autorin der Buchreihe „Fifty Shades of Grey“ – E. L. James – die erfolgreichste Autorin des Jahres.

69. Ed Sheeran hat in Großbritannien 2017 mehr Steuern gezahlt als Amazon und Starbucks.

70. Die Zunge eines Chamäleons kann das Eineinhalbfache seiner Körpergröße erreichen.

71. Eine Studie von 2003 ergab, dass die Franzosen unter allen Nationen am häufigsten Sex haben.

72. 2017 entdeckten Forscher den bisher größten Dinosaurier-Fußabdruck im Westen Australiens. Der Fußabdruck ist über 1,5 Meter lang und soll über 130 Million Jahre alt sein.

73. Papua-Neuguinea ist das Land mit der größten Vielfalt an Sprachen, die in einem einzigen Land gesprochen werden. Obwohl das Land nur circa acht Millionen Einwohner besitzt, werden dort dennoch mehr als 700 verschiedene Sprachen gesprochen.

74. Das Fell eines Mammuts konnte im Winter mehr als einen Meter lang werden.

75. Auf der kleinen Insel Limone sul Garda in Italien haben die Bewohner eine genetische Mutation entwickelt, die es ihnen unmöglich macht, einen Herzinfarkt zu bekommen.

76. In den USA ist die Wahrscheinlichkeit für einen Selbstmord doppelt so hoch wie für die Ermordung durch einen Dritten.

77. Kugelsicheres Glas kann so hergestellt werden, dass es lediglich von einer Seite kugelsicher ist und von der anderen Seite Kugeln hindurch lässt.

78. Jährlich töten Menschen bis zu 100 Millionen Haie, um an ihre Flossen zu gelangen.

79. Ausgewachsene Katzen miauen ausschließlich, um mit dem Menschen und nicht mit anderen Katzen zu kommunizieren.

80. Während der größte Zoo der Welt in San Diego liegt, ist der Zoologische Garten in Berlin mit fast 16.000 Arten der artenreichste Zoo der Welt.

81. 1983 waren 90 Prozent der US-Medien noch in den Händen von 50 verschiedenen Unternehmen. Mittelweile kontrollieren nur noch sechs Unternehmen 90 Prozent der Medienlandschaft in den USA.

82. Ein Querstrich über einem mathematischen Ausdruck, beispielsweise um eine unendliche Periode auszudrücken, wird als „Vinculum“ bezeichnet.

83. Es besteht ein größeres Risiko, in der Wüste durch Ertrinken zu sterben als durch Verdursten. Gelegentlich kann es in Wüsten zu starkem Regen kommen, wobei das Wasser, das aufgrund des trockenen Bodens nicht absickern kann, tödliche Sturzfluten erzeugt.

84. Der Name des Twitter-Vogels ist „Larry Bird“.

85. Die größte Katze der Welt besaß eine Länge von 1,23 Metern.

86. Public Viewing bezeichnet in den USA eine öffentliche Leichenbeschauung.

87. Auf dem Campus von Google steht das Skelett eines Tyrannosaurus Rex. Es soll die Mitarbeiter daran erinnern, Google nicht aussterben zu lassen.

88. Bei dem „Alien-Hand-Syndrom“ haben Betroffene keine Kontrolle über eine der beiden Hände. Die Hand agiert dabei vollkommen unkontrolliert und kann im schlimmsten Fall sogar versuchen, den Betroffenen zu erwürgen.


Noch mehr Fakten: 25 unglaubliche Fakten über den Mond


89. Circa 6,4 Millionen Tonnen Plastikmüll befinden sich in unseren Ozeanen. Schon mit dem Verzicht auf Plastiktüten könnte der Mensch die Situation deutlich verbessern.

90. Die Riesenschildkröte Jonathan wurde laut Wissenschaftlern um 1832 auf den Seychellen geboren und ist damit das älteste lebende Reptil der Erde. Manche Forscher gehen sogar davon aus, dass Jonathan das älteste lebende Landtier ist.

91. Schwarze Panther sind keine real existierende Spezies. Stattdessen handelt es sich hierbei um Leoparden oder Jaguare, die aufgrund eines Gendefekts ein schwarzes Fell besitzen.

92. Das Kennedy Space Center in Cape Canaveral liegt auf genau 28 Grad nördlicher Breite, da die Mondumlaufbahn gegenüber dem Äquator ebenfalls um 28 Grad gedreht ist. Somit erhält man bei Flügen zum Mond einen maximalen Schwung durch die Erdrotation.

93. Bis 1809 war Finnland offiziell nur ein Teil von Schweden.

94. In Frankreich ist es gesetzlich verboten, ein Schwein „Napoleon“ zu nennen.

95. Ein Gebäude auf dem Amazon Campus – das Wainwright Building – wurde nach dem ersten Kunden der Webseite benannt.

96. Samuel L. Jackson ist der Schauspieler, der mit Nick Fury am häufigsten dieselbe Rolle in einer Comic-Verfilmung spielte. Auf Platz Zwei folgt Hugh Jackman als Wolverine.

97. Es konnte wissenschaftlich nachgewiesen werden, dass beim Lügen ein Muskel an der Innenseite der Augen stärker durchblutet wird und aufgrund der stärkeren Durchblutung sich passiv auch die Temperatur der Nase eines Lügners erhöht. Wissenschaftler sprechen in diesem Zusammenhang vom „Pinocchio-Effekt“.

98. In Finnland liebt man verrückte Sportarten. Es gibt eine Weltmeisterschaft im Sumpf-Fußball, Moskitofangen und Mobiltelefonweitwurf.

99. Der Wissenschaftler Daniel Fahrenheit wollte bei seiner Temperaturskala negative Temperaturwerte vermeiden, weswegen er die tiefste Temperatur, die er künstlich erreichen konnte, als null Grad Fahrenheit definierte.

100. Der Auszug des alten sowie der Einzug des neuen Präsidenten ins Weiße Haus finden während der wenige Stunden andauernden Amtseinführungszeremonie statt.

101. Softwarefehler waren in den neunziger Jahren die häufigste Fehlerquelle für Raketenabstürze in der Raumfahrt. Die Ariane-5-Rakete stürzte 1996 zum Beispiel ab, weil der Messwert für die Beschleunigung als 16- und nicht als 32-bit-Integer abgespeichert wurde.

102. Amazon sollte zu Beginn „Cadabra“ heißen. Als der Anwalt des Gründers aber „Kadaver“ verstand, entschied man sich dann doch für einen anderen Namen.

103. Mindestens 50 Prozent des Sauerstoffs in unserer Atmosphäre werden durch Phytoplankton in den Ozeanen produziert und nicht durch Landpflanzen. Durch die ansteigende Meerestemperatur geht der Bestand des Phytoplanktons jedoch immer weiter zurück.

104. Auch blinde Menschen haben nach der Einnahme von LSD optische Halluzinationen. Allerdings tritt das nur bei denjenigen auf, die ihre Sehfähigkeit erst im Laufe ihres Lebens verloren haben.

105. Bevor das Wort „Zombie“ in den allgemeinen Sprachgebrauch überging, besaß Marvel die Rechte an dem Begriff.

106. Als Ed Headrick, der Erfinder des Frisbees, 2002 starb, wurde seine Asche in Frisbees eingeschmolzen und an seine Familie und engste Freunde verteilt.

107. Bevor Netflix Filme per Stream zur Verfügung stellte, konnten Kunden sich DVDs per Post zusenden lassen. Aufgrund der Menge an Kunden und der Vielzahl an Filmen und Serien wurde Netflix dadurch zeitweise zum größten Kunden der US-Post.

108. Der US-Amerikaner Steven Pruitt hat bis Juni 2019 bereits über 30.000 Artikel auf Wikipedia geschrieben und über drei Millionen Artikel verbessert. Das entspricht circa der Hälfte aller auf Wikipedia verfügbaren englischsprachigen Artikel. Vom Time Magazin wurde er deshalb 2017 als einer der 25 einflussreichsten Menschen im Internet ausgezeichnet – neben Donald Trump, J. K. Rowling und Kim Kardashian.

109. In Finnland gibt es mehr Saunen als Autos. Insgesamt 2,2 Millionen Stück kommen auf 5,4 Millionen Einwohner.

110. Die meisten Milliardäre sind vom Sternzeichen Wassermann. Die wenigsten haben das Sternzeichen Krebs.

111. Mae C. Jemison ist die erste weibliche afroamerikanische Astronautin in der Geschichte der Raumfahrt gewesen. 1992 flog sie mit dem Space-Shuttle Endeavour ins Weltall.

112. Die Domain www.nissan.com gehört dem US-Amerikaner Uzi Nissan, der die Webseite bereits 1994 für sich beanspruchte. Er befindet sich seit vielen Jahren im Rechtsstreit mit dem Autohersteller Nissan, da Uzi Nissan die Domain nicht verkaufen möchte.

113. Am 1. April 1957 erlaubte sich die britische BBC einen Aprilscherz, in dem sie einen Kurzfilm veröffentlichte, der darüber berichtete, dass Spaghetti auf Bäumen wachsen. Nach der Sendung bekam der Sender hunderte von Anrufen, in denen Zuschauer fragten, wie sie selbst so einen Baum züchten könnten.

114. Onoda Hirō war ein japanischer Nachrichtenoffizier, der glaubte, dass die Verkündung über das Ende des Zweiten Weltkriegs nur eine List der Alliierten war und deshalb noch 29 Jahre nach Ende des Kriegs weiterhin seine Position hielt. Erst als ihn 1974 sein ehemaliger Vorgesetzter, der mittlerweile als Buchhändler arbeitete, aufsuchte, konnte Onoda Hirō überzeugt werden, dass der Krieg vorbei war.

115. Das Unternehmen Samsung ist für 20 Prozent des Bruttoinlandprodukts von Südkorea verantwortlich.

116. Als Arnold Schwarzenegger während seiner Zeit als Gouverneur von Kalifornien einen Veto-Brief an die Staatsversammlung von Kalifornien schrieb, zeigte sich, dass die ersten Buchstaben jeder Zeile das Wort „Fuck You“ bildeten. Zuerst erklärte Schwarzenegger, dass es sich hierbei nur um einen Zufall handeln würde, aber in seiner Biografie bestätigte er später, dass er diese versteckte Botschaft mit Absicht platziert hatte.

117. Vagina ist das lateinische Wort für „Schwerthalter“.

118. Für seine Rolle des Harry Potters hat Schauspieler Daniel Radcliffe eine Gage von insgesamt 74 Millionen Pfund erhalten. Nach Aussagen des Schauspielers soll er von dem Geld fast noch nichts ausgegeben haben.

119. Schätzungen zufolge werden am Valentinstag jedes Jahr circa 220.000 Heiratsanträge gemacht.

120. Hawaii plant, bis 2024 ein Gesetz zu verabschieden, das jedem Menschen unter 100 Jahren verbieten soll, Zigaretten zu rauchen.

121. Die männliche Vorhaut kann bei Verbrennungsopfern genutzt werden, um als gesunde Hautpartie verwendet zu werden.

122. Die von Schlangen bei der Häutung abgestreifte Haut wird „Schlangenhemd“ genannt.

123. Obwohl Christoph Kolumbus den amerikanischen Kontinent zuerst entdeckte, war es der Italiener Amerigo Vespucci, der als erster die Vermutung äußerte, dass es sich hierbei um einen neuen Kontinent handelte und nicht um eine indische Insel, wie Kolumbus anfangs noch dachte. In Andenken an diese Erkenntnis wurde der Kontinent nach Amerigo Vespucci „Amerika“ benannt.

124. Die britische Rockband Pink Floyd hat während ihrer gesamten Karriere so viele Songs mit astronomischen Anspielungen herausgebracht, dass Wissenschaftler einen Asteroiden nach der Band benannt haben. „19367 Pink Floyd“ wurde 1997 entdeckt und hat einen Durchmesser von über 6.600 Kilometern.

125. In seinem Heimatmarkt Südkorea ist Samsung vielmehr als nur ein Tech-Unternehmen. Ein Südkoreaner kann dort in einem von Samsung betriebenen Krankenhaus geboren werden, in einer Wohnung von Samsung leben, eine Samsung-Universität besuchen und von einem Samsung-Bestattungsinstitut beerdigt werden.

126. Nicht Thomas Alva Edison, sondern Joseph Wilson Swan war der wahre Erfinder der ersten praktisch nutzbaren Glühlampe. Auf seine Erfindung sicherte er sich bereits zwei Jahre vor Edison in England das Patent. Die beiden einigten sich aber schließlich außergerichtlich und bündelten ihre Kräfte in der Edison & Swan United Electric Light Company.

127. Das Land mit der höchsten Bevölkerungsdichte ist Monaco. Durchschnittlich teilen sich dort 18.960 Menschen einen Quadratkilometer.

128. Martin Goodman – einer der Gründer von Marvel – hielt Spider-Man für eine schlechte Idee, da Menschen Spinnen nicht mögen.

129. Defenestration bezeichnet das Hinausfallen einer Person aus einem Fenster.

130. Der Brite Digby Tatham-Warter war während des Zweiten Weltkriegs unter seinen Kameraden dafür bekannt, dass er immer einen Regenschirm mit in die Schlacht nahm, damit ihn die eigenen Kameraden besser identifizieren konnten und nicht versehentlich auf ihn schossen. Er konnte damals sogar ein deutsches Auto übernehmen, nachdem er den Fahrer mit seinem Schirm ins Auge gestochen hatte.

131. Frauen, die an dem „Hyperlactation Syndrom“ leiden, produzieren übermäßig viel Brustmilch und können somit bis zu sechs Liter Milch pro Tag produzieren. Die durchschnittliche Milchproduktion einer Frau liegt sonst bei unter einem Liter pro Tag.

132. Der Schauspieler Robert Downey Jr. behauptet, dass Burger King sein Leben gerettet hat. Als er 2003 einen Burger von der Fast-Food-Kette essen wollte, fand er diesen so schlecht, dass er sein ganzes Leben überdachte und zu dem Entschluss kam, seine Drogensucht zu beenden. Fünf Jahre später erhielt er die Rolle des Iron Man.

133. Circa 20 Prozent der französischen Landmasse liegen außerhalb Europas. So befinden sich beispielsweise die französischen Inseln Martinique und Guadeloupe in der Karibik.

134. Im Jahr 2012 hatten 37 Prozent aller Italiener noch nie Kontakt mit dem Internet gehabt.

135. Der Mensch hat bereits über 200 Tonnen Müll auf dem Mond hinterlassen. Darunter 70 Raumschiffe, Rucksäcke, 96 Beutel mit Urin und Erbrochenem sowie alte Stiefel.

136. Ursprünglich sollte Will Smith die Rolle von Neo in „Matrix“ spielen. Er lehnte allerdings ab und widmete sich lieber „Wild Wild West“.

137. Der Blindenhund Kirsch hat einen Ehren-Mastertitel, da er alle Vorlesungen zusammen mit seinem Besitzer besucht hat.

138. Die am häufigsten besuchte Touristenattraktion in Paris ist nicht der Eiffelturm oder der Louvre, sondern Disneyland.

139. Das Phänomen, niesen zu müssen, wenn man plötzlicher Helligkeit ausgesetzt ist, wird als „photischer Niesreflex“ bezeichnet.

140. Babys können sogar im Mutterleib schon eine Erektion bekommen.

141. Whittier ist eine Stadt in Alaska mit 217 Einwohnern. Nahezu jeder Einwohner der Stadt lebt im einzigen Gebäude der kleinen Gemeinde, welches gleichzeitig auch eine Schule, ein Krankenhaus, eine Kirche und ein Lebensmittelgeschäft beherbergt. Die Stadt trägt den Spitznamen „Stadt unter einem Dach“.

142. Der Cuvier-Schnabelwal taucht von allen Säugetieren am tiefsten. Ein Tauchgang kann bis zu 140 Minuten dauern und führte Messungen zufolge bereits bis zu 2.992 Meter in die Tiefe des Ozeans.

143. Einer Studie zufolge besitzen die Männer im Kongo die längsten Penisse der Welt.

144. In den USA wird für Spielautomaten mehr Geld ausgegeben als für Kino, Baseball und Vergnügungsparks zusammen.

145. Um keine Verbindung zur politischen Black-Panther-Partei herzustellen, benannte Marvel ihren Superhelden „Black Panther“ für einige Zeit um in „Black Leopard“.

146. Die Fast-Food-Kette Subway besitzt über 41.000 Restaurants. Seit der Gründung 1965 wurden also im Durchschnitt zwei Restaurants pro Tag eröffnet.

147. Der größte Hund der Welt misst eine Höhe von 111 Zentimeter.

148. Der australische Bundesstaat Queensland erlaubt Emojis auf Nummernschildern.

149. In Japan glaubt man, dass schwarze Katzen Glück bringen.

150. Das Wort „Idiot“ ist ein Begriff aus der Psychologie, der Menschen mit einem IQ zwischen 0 und 25 beschreibt.

151. Der in Australien lebende Wombat „Patrick“ war mit seinen 32 Jahren das älteste Tier seiner Gattung. Da er bis zu seinem Tod keinen weiblichen Partner finden konnte, legten seine Tierpfleger sogar ein eigenes Tinder-Profil für ihn an.

152. Die innere Haut der Vagina ist gefaltet und öffnet sich beim Geschlechtsverkehr.

153. Im Zweiten Weltkrieg versuchten die Nazis, die Alster im Rahmen der „Operation Tarnkappe“ zu verdecken. Mit Holz und Draht deckten sie teile des Flusses ab, bauten Häuserattrappen und pflanzten Bäume auf dem zugefrorenen Fluss, da sie vermuteten, dass die Alliierten die Alster zur Orientierung nutzten. So sollte der Stadtkern Hamburgs vor stärkeren Bombenschäden verschont bleiben. Die Hoffnung erfüllte sich allerdings nicht.

154. Am 13. Februar 2019 verlor die NASA offiziell den Kontakt zu ihrem Mars-Rover „Opportunity“. Ursprünglich war nur ein 90 Tage dauernder Einsatz des Rovers geplant, aber stattdessen konnte er über 15 Jahre lang Daten zur Erde senden. Der Kontakt ging schlussendlich verloren, nachdem der Rover in einen Sandsturm geriet.

155. Der US-amerikanische Geheimdienst CIA kaufte sich die Filmrechte an den Büchern „Farm der Tiere“ und „1984“ von George Orwell, um die Filme für ihre antikommunistische Propaganda nutzen zu können.

156. „Mafia“ bezeichnet eigentlich nur die kriminelle Vereinigung aus Sizilien. Ähnliche Strukturen aus anderen Regionen der Welt besitzen eigene Namen wie „Camorra“ oder „Yakuza“.

157. Im mittelalterlichen Frankreich wurden Frauen unter anderem dadurch bestraft, dass sie in der Stadt nackt ein Huhn fangen mussten.

158. Bei japanischen Krähen konnte ein interessantes neu erlerntes Verhaltensmuster erkannt werden. Nüsse, die die Tiere zuvor nicht knacken konnten, werden immer häufiger von den Krähen auf Straßen geworden, damit Autos darüberfahren und diese knacken. Danach fliegt die Krähe wieder zu der geöffneten Nuss und sammelt das Innere auf.

159. Tod durch Überarbeitung und Arbeitsstress sind in Japan eine so häufige Todesursache, dass Japaner sogar ein eigenes Wort dafür besitzen: Karōshi.

160. Clownfisch-Männchen werden zu Weibchen, wenn die Partnerin stirbt.

161. Im Essen von McDonald’s wurden schon viele verrückte Dinge gefunden. Dazu gehören Verbandmaterial, der Kopf eines Huhns und eine tote Ratte.

162. In einer Tiefe von 145 bis 241 Kilometern unter der Erde verbergen sich schätzungsweise zehn Billiarden Tonnen Diamanten.

163. Die Lily-Schauspielerin Alyson Hannigan aus „How I Met Your Mother“ ist im wirklichen Leben mit dem Darsteller des Nachrichtenreporters Sandy Rivers – Alexis Denisof – zusammen.

164. Die Larven von Singzikaden der Gattung Magicicada schlüpfen erst 17 Jahre nachdem sie im Boden abgelegt wurden und leben dann für nur wenige Wochen. So kommt es in den USA alle 17 Jahre zu einer regelrechten Invasion durch die kleinen Insekten.

165. Wissenschaftlern ist es gelungen, eine genetische Züchtung des Manioks zu kreieren, die mehr Eisen und Zink als herkömmliche Pflanzen dieser Art enthält. Die Nutzpflanze ist insbesondere in Lateinamerika eine weit verbreitete Nahrungsquelle und könnte mit dieser speziellen Züchtung das Problem der Mangelaufnahme von Zink und Eisen bei Kindern in der Region verringern.

166. Der Gendefekt „Kongenitale Analgesie“ bewirkt, dass der Träger absolut schmerzunempfindlich ist. Ein 14-Jähriger, der unter diesem Gendefekt litt, sprang 2006 von einem Dach, um seinen Freunden zu zeigen, dass er keinen Schmerz verspürt. Er verstarb allerdings infolge des Aufpralls.

167. Es gibt schätzungsweise 500 Millionen Hunde auf unserem Planeten.

168. Blauwale nehmen mit einem „Bissen“ bis zu 500 Kilogramm an Nahrung beziehungsweise fast eine halbe Million Kalorien zu sich. Allein das Öffnen des Mundes und Aufnehmen der Nahrung kann bis zu 2.000 Kalorien verbrennen.

169. In den 1880er Jahren beschwerte sich Charles Pickering, der Direktor des Harvard Observatorys, ständig über seine männlichen Mitarbeiter. Eines Tages soll er sogar gesagt haben, dass selbst sein schottisches Dienstmädchen eine bessere Leistung erbringen könnte. Er stellte deshalb seine Haushälterin Williamina Fleming ein, die dann mehrere Jahrzehnte erfolgreich ein Team leitete und mithalf, tausende Sterne zu klassifizieren. Sogar einen Weißen Zwerg entdeckte sie und fand als erster Mensch den Pferdekopfnebel.

170. Statistisch gesehen bekommt eine deutsche Frau ihr erstes Kind mit 29.

171. Allein durch Passivrauchen sterben in den USA jährlich circa 50.000 Menschen.

172. Die Sơn-Đoòng-Höhle in Vietnam ist die größte Höhle der Welt. Darin befindet sich sogar ein großer Regenwald und ihre Ausmaße sind so gewaltig, dass selbst eine Boing 747 problemlos hineinpassen würde. Trotz ihrer Größe wurde die Höhle allerdings erst 1991 entdeckt.

173. „Paparazzi“ ist italienisch und heißt so viel wie „nervige Mücken“.

174. Alle Szenen, in denen die Kinder von Ted in „How I Met Your Mother“ zu sehen sind, wurden bereits in der ersten Staffel gedreht.

175. Während des Zweiten Weltkriegs unterhielt die US-Armee eine taktische Täuschungseinheit. Sie bestand aus zahlreichen Künstlern, Film-Set Designern und Schauspielern. Ihre Aufgabe war es, Attrappen von Fahrzeugen zu erstellen und Einsatzoperationen vorzutäuschen. Soldaten nannten diese Einheit daher die „Ghost Army“.

176. Orthocarbonsäure wird häufig auch als „Hitler-Säure“ bezeichnet, da die grafische Darstellung der Säure einem Hakenkreuz ähnelt.

177. Malaria wurde einst zur Behandlung von Syphilis benutzt. Bereits 1917 injizierte der österreichische Arzt Julius Wagner-Jauregg Syphilispatienten den Malariaerreger, damit das dadurch einsetzende Fieber die Syphiliserreger abtötete. Die Behandlungsmethode war so erfolgreich, dass Julius Wagner-Jauregg 1927 mit dem Nobelpreis für Medizin ausgezeichnet wurde. Seit der Entdeckung des Penicillins verzichtet man allerdings auf diese Behandlungsmethode.

178. Wäre McDonald’s ein eigener Staat, dann wäre es die 90. größte Wirtschaftsmacht der Welt. Interessant, oder? Wenn du noch mehr Fakten wie diesen haben willst, solltest du dir unseren Artikel über McDonald’s Fakten anschauen.

179. Kurz vor seinem Tod übertrug James Barrie, der Schöpfer von Peter Pan, die Rechte an seinem Buch an das Great Ormond Street Krankenhaus in London, das mittlerweile eines der führenden Kinderkrankenhäuser in ganz Großbritannien ist. Bis heute unterstützen die Einnahmen durch die Buchtantieme das Krankenhaus bei der Behandlung zahlreicher Kinder.

180. Der Rekord in „Die häufigsten Orgasmen in einer Stunde“ beträgt bei Frauen 134 und bei Männern lediglich 16.

181. Als Kalifornien 1915 einer extremen Dürre ausgesetzt war, engagierte man in San Diego einen „Regenmacher“ und versprach ihm eine Bezahlung von 10.000 Dollar, wenn er es schaffen würde, Regen herbeizurufen. Kurz darauf regnete es fast einen Monat ohne Unterbrechung, was zu zahlreichen Überflutungen und zerstörten Dämmen führte. Der Stadtrat entschied, dass dies ein Zeichen Gottes gewesen sein muss, weshalb sie den Regenmacher nicht bezahlten.

182. Asien ist flächenmäßig größer als der Mond. Während die Oberfläche des Mondes nur 37.932.330 Quadratkilometer misst, kommt Asien auf 44.580.000 Quadratkilometern.

183. Finnland besitzt genau 187.888 Seen und 179.585 Inseln. Beides sind Weltrekorde in ihrer Häufigkeit.

184. Die Internationale Raumstation ist das teuerste, je von Menschenhand gebaute Objekt. Sie kostete bisher 160 Milliarden Dollar.

185. Neben der Domain google.com oder google.de besitzt Google auch alle Domains, die Nutzer typischerweise eingeben, wenn sie sich verschreiben: gogle.com, gooogle.com, googlr.com. Auch die nummerierte Variante 466453.com gehört dem Suchmaschinen-Konzern.

186. Der Urin des asiatischen Marderbären riecht nach Popcorn. Grund hierfür ist, dass der Urin des Tieres denselben Duftstoff enthält, der auch Popcorn seinen markanten Geruch verleiht.

187. Bevor sie berühmt wurde, arbeitete die Sängerin „Pink“ für McDonald’s.

188. Die Schwarze Mamba kann eine Geschwindigkeit von 20 Kilometern pro Stunde erreichen.

189. In Frankreich hat der bundesweite Fechtverband 2019 Lichtschwert-Fechten als offizielle Wettkampfsport anerkannt. Statt Säbel, Florett oder Degen nutzen die Kämpfer Replikate von Lichtschwertern aus Star Wars. Der Verband erhofft sich mit dieser Aktion mehr junge Menschen für das Fechten begeistern zu können.

190. Der Rekord für die zeitlich am weitesten auseinanderliegende Geburt von Zwillingen liegt bei 87 Tagen. Eines der Kinder war eine Frühgeburt, während das andere Kind weiterhin bis zur regulären Geburt im Bauch der Mutter blieb.

191. Am Valentinstag werden jedes Jahr weltweit etwa 110 Millionen Rosen verkauft.

192. Forscher des Massachusetts Institute of Technology haben eine Methode entwickelt, mit der sie Sprachnachrichten mit einem Laser direkt in das Ohr des Empfängers übertragen können. Bisher sollen Übertragungen über eine Entfernung von 2,5 Metern möglich sein.

193. Nach dem großen Erfolg des Eiffelturms plante London 1892 den Bau des ähnlich aussehenden Watkin’s Towers. Aufgrund wirtschaftlicher Schwierigkeiten des Bauunternehmens wurde der Turm allerdings nie fertiggestellt und später wieder abgerissen. Mit über 350 Metern wäre es das höchste Bauwerk seiner Zeit gewesen.

194. Eine statistische Erhebung von Facebook zeigt, dass sich zwei Wochen vor Weihnachten die meisten Paare trennen.

195. Um die Region der ecuadorianischen Stadt Quito leidet eine Vielzahl der Einwohner unter einer speziellen Form der Kleinwüchsigkeit. Die Genveränderung, die das Wachstum hemmt, schützt die Betroffenen gleichzeitig vor jeder Form von Krebs und Diabetes.

196. Als Scully-Effekt wird die Tatsache bezeichnet, dass sich Frauen nach der Ausstrahlung der TV-Serie „Akte X“ verstärkt für wissenschaftliche Berufe interessierten. Grund dafür war die weibliche Hauptfigur Dana Scully, die dank ihres Medizinstudiums kuriose Fälle für das FBI aufklärte.

197. Der Name „Lego“ setzt sich zusammen aus „Leg Godt“, was auf Dänisch „spiel gut“ bedeutet.

198. Im russischen St. Petersburg befindet sich mit 137 Metern die längste Rolltreppe der Welt.

199. Der Patagotitan mayorum war mit einer Länge von schätzungsweise 37 Metern vermutlich der längste Dinosaurier der Welt. Mit rund 70 Tonnen Gewicht war er so schwer wie eine Boeing 747 und damit wohl auch das schwerste Landlebewesen aller Zeiten.

200. RhNull (Rhesusfaktor Null) ist die seltenste Blutgruppe der Welt. Bis jetzt sind lediglich 40 Personen weltweit bekannt, die diese Blutgruppe besitzen.

201. Weil Burger King in Australien keine Rechte an seinem Markennamen hat, heißt die Fast-Food-Kette dort „Hungry Jack’s“.

202. Aktuelle Forschungen gehen davon aus, dass Jesus nicht am 25. Dezember, sondern im März geboren wurde. Statt Jesus Christus zu Weihnachten zu gedenken, sollte man stattdessen Isaac Newton ehren, der nachweislich am 25. Dezember geboren wurde.

203. Die Cristo Redentor Statue in Rio de Janeiro ist nicht die größte Christus-Statue der Welt. Mit einer Höhe von 33 Metern ist die Christus-König-Statue in Polen drei Meter höher.

204. Geht man davon aus, dass der Weihnachtsmann 34 Stunden Zeit hat, um alle Geschenke auszuliefern und er lediglich 800 Millionen Haushalte auf der Welt besucht, dann müsste sein Schlitten mit 99,99-prozentiger Lichtgeschwindigkeit unterwegs sein.

205. Buzz Aldrin war der erste Mensch, der auf dem Mond Stuhlgang hatte.

206. Der Wissenschaftler Max Planck erhielt von seinem Professor Philipp von Jolly die Empfehlung, nicht in die Physik zu gehen, da in der theoretischen Physik bereits fast alles entdeckt wurde. Planck antwortete hierauf, dass er nur die Grundlagen erlernen möchte. 1919 erhielt Planck dann den Nobelpreis für seine Entwicklung der Quantentheorie.

207. Netflix hat über 20 Millionen Abonnenten in China und das obwohl Netflix überhaupt nicht in China verfügbar ist.

208. In Las Vegas, Paris und München gibt es Escape Games, die dem Horrorfilm „SAW“ nachempfunden sind.

209. Der verrückte Hutmacher aus „Alice im Wunderland“ basiert auf der Tatsache, dass Hutmacher im 18. Jahrhundert häufig unter psychischen Krankheiten litten. Lange war man sich nicht sicher, warum das so war, doch dann bemerkte man, dass das Quecksilber, das Hutmacher zur Herstellung der Hüte verwendeten, zu geistigen Störungen führte.

210. Windhunde können Geschwindigkeiten von mehr als 110 Kilometer pro Stunde erreichen und sind somit fast so schnell wie Geparden.

211. Helium ist das einzige Element, das nicht zuerst auf der Erde entdeckt worden ist. Man entdeckte es stattdessen 1868 in Form von bisher unbekannten Spektrallinien im Licht der Sonne.

212. Bevor McDonald’s Burger anbot, verkaufte das Unternehmen ursprünglich Hot Dogs.

213. Pro Jahr werden in den USA etwa eine Million neue Mitarbeiter für McDonald’s engagiert.

214. Wenn ein Kind in den USA die Schule abgeschlossen hat, dann hat es bis dahin circa 40.000 Menschen im Fernsehen sterben sehen.

215. Das Börsenkürzel von Twitter ist TWTR. Aufgrund einer Verwechslung am ersten Handelstag der Aktie des Kurznachrichtendiensts kauften viele Aktienhändler jedoch die Aktien von Tweeter’s Home Entertainment mit dem Kürzel TWTRQ und trieben damit den Kurs des kleinen Unternehmens um 2.200 Prozent in die Höhe.

216. Der Erfinder von „Spongebob“ Stephen Hillenburg war Meeresbiologe, weswegen er die Tiefsee als Setting für seine Zeichentrickserie wählte.

217. Der Gitarrist von Queen ist promovierter Astrophysiker.

218. Als „Fuchsprellen“ wird eine beliebte Sportart im 16. Jahrhundert bezeichnet, bei der zwei Personen ein sieben Meter langes Tuch an beiden Seiten festhielten und dann straffzogen, sobald ein Fuchs über das Tuch lief, sodass dieser in die Luft flog. Man spielte so lange, bis das Tier sich durch den Aufprall auf dem Boden die Knochen gebrochen hatte und dann durch einen Jäger getötet wurde.


Noch mehr Fakten: 71 Weltall Fakten, die Dich umhauen werden


219. Einige Städte in den USA haben damit begonnen, im Winter noch im Wald stehende Weihnachtsbäume mit Fuchsurin zu besprühen. Dieser ist geruchsneutral, wenn er noch eingefroren ist, aber stinkt, sobald er geschmolzen ist. Somit will man verhindern, dass Baumdiebe in den Wald gehen, um selbst einen Weihnachtsbaum zu fällen.

220. Homer Simpson trinkt in arabischen Episoden der Kult-Show Wasser anstatt Bier.

221. Ein durchschnittlicher US-Bürger verbraucht am Tag so viele Rohstoffe wie 32 Menschen in Kenia zusammen.

222. Es gibt mehr öffentliche Bibliotheken in den USA als McDonald’s-Restaurants.

223. Weltweit gibt es mehr Subway-Restaurants als McDonald’s-Filialen.

224. Der Vulkan Paricutín in Mexiko entstand erst am 20. Februar 1943. Zeugen berichten, an diesem Tag auf dem Maisfeld gearbeitet und ein dumpfes „Plopp“ gehört zu haben. Einen Tag später war der Vulkan bereits zehn Meter hoch und den Tag darauf war er schon auf 50 Meter angewachsen. Ein Jahr später erreichte der Vulkan eine Hohe von 336 Metern und begann Lava auszuspucken. Mittlerweile ist der Vulkan 424 Meter hoch und immer noch aktiv.

225. China hat zwischen 2011 und 2013 mehr Zement verbraucht als die USA während des gesamten 20. Jahrhunderts.

226. Barry Marshall war der festen Überzeugung, dass nicht Stress, sondern Helicobacter-pylori-Bakterien hauptsächlich Magengeschwüre verursachen würden. In einem Selbstversuch 1984 trank er deshalb ein Reagenzglas der Bakterien und bekam kurze Zeit später eine schwere Gastritis, die er erfolgreich mit Antibiotika ausheilte. 2005 wurde er zusammen mit John Robin Warren für seine Forschung zu Helicobacter pylori mit dem Nobelpreis ausgezeichnet.

227. Das Marie-Byrd-Land in Antarktika und Bir Tawil, ein Gebiet zwischen Ägypten und dem Sudan, sind die einzigen Gebiete auf der Welt, die nicht im Besitz einer Nation sind. Es handelt sich dabei also um ein Niemandsland.

228. Im Angebot von McDonald’s gab es auch schon McLobster, McSpaghetti und McPizza.

229. Liechtenstein und Haiti hatten jahrelang dieselbe Flagge, was erst beim Aufeinandertreffen beider Nationen bei den Olympischen Spielen 1936 auffiel. Ein Jahr später wurde die Flagge von Liechtenstein daher um das Symbol eines goldenen Fürstenhutes ergänzt.

230. Als „Kakistokratie“ wird eine Staatsform bezeichnet, bei der ein Land durch die schlechtesten und am wenigsten qualifizierten Personen regiert wird.

231. In den USA gibt es eine Sportliga für Stein-Schere-Papier-Wettkämpfe.

232. Das Logo von Amazon ist der Unternehmensname und ein Lächeln, das von A bis Z geht. Man will damit ausdrücken, dass man alles an Jeden überall auf der Welt verschickt.

233. R2-D2 aus „Star Wars“ heißt in Italien C1-P8.

234. Cymothoa exigua, eine parasitäre Assel, ist der einzige bisher bekannte Parasit, der ein ganzes Körperteil seines Wirts ersetzen kann. Zuerst ernährt sich der Parasit von der Zunge eines Fisches, bis er diese komplett ersetzt und dabei auch die Funktion der Zunge übernimmt.

235. Für seine erste Rolle in Star Wars Episode 4 erhielt Han Solo Darsteller Harrison Ford 1977 noch 10.000 Dollar, während er für Episode 7 im Jahr 2015 eine Gage von 20 Millionen Dollar erhielt.

236. McDonald’s ist der größte Kunde von Coca-Cola.

237. In einer Online-Petition stimmten 87.000 Menschen dafür, dass McDonald’s einen vegetarischen Burger anbieten soll.

238. Die Dinosaurier lebten 170 Millionen Jahre auf der Erde. Den Menschen (Homo Sapiens) gibt es dagegen erst seit 300.000 Jahren.

239. Im italienischen Lazio fahren die Polizisten Lamborghinis.

240. „Pikachurin“ ist ein Protein, das bei der korrekten Übertragung elektrischer Signale zwischen Auge und Gehirn hilft. Es wurde von japanischen Wissenschaftlern entdeckt und nach dem Pokémon Pikachu benannt.

241. Etwa 70 Prozent des gesamten Sauerstoffs unserer Erde wird durch die Pflanzen in unseren Weltmeeren abgegeben.

242. Während des Zweiten Weltkriegs wurde in Frankreich Frauen, die Beziehungen mit deutschen Soldaten hatten, eine Glatze rasiert, damit jeder sehen konnte, dass sie ihr Land verraten haben.

243. Eine Studie ergab, dass Männer Frauen dann attraktiver finden, wenn sie kein Make-Up tragen.

244. Der australische Ruderer Bobby Pearce gewann 1928 bei den Olympischen Spielen gegen acht andere Wettkämpfer und das, obwohl er während des Ruderrennens anhielt, um Enten vor sich vorbeiziehen zu lassen.

245. Lediglich 14 Prozent aller Milliardäre haben keinen Studienabschluss.

246. Die Zusammensetzung der Muttermilch passt sich an das Alter und somit an die Bedürfnisse des Kindes an.

247. Der Geruchssinn eines Hundes ist 10.000 Mal stärker als der eines Menschen.

248. Die Amerikanische Zwergspitzmaus muss täglich das Dreifache ihres eigenen Körpergewichts fressen. Das Tier muss dafür alle 15 bis 30 Minuten erneut auf die Jagd gehen, da selbst eine Stunde ohne Nahrung zum Tod führen würde.

249. Zu Weihnachten verdoppeln sich die Zugriffszahlen auf Webseiten über Scheidungsrecht.

250. Mit über 1.200 verschiedenen Unterspezies machen Fledermäuse circa 20 Prozent aller bekannten Säugetierspezies aus.

251. Kopi Luwak ist der teuerste Kaffee der Welt. Zur Herstellung werden die Bohnen an Schleichkatzen verfüttert, die die Bitterstoffe der Bohnen beim Verdauungsprozess aufspalten. Die sonst unversehrten Bohnen werden nach der Ausscheidung eingesammelt und für den Verkauf aufbereitet.

252. Aufgrund starker Sonnenstürme im Jahr 1859 erlebte die Erde den bis heute stärksten magnetischen Sturm seit Aufzeichnung derartiger Ereignisse. Der Sturm war so stark, dass man sogar in Rom Polarlichter sehen konnte und einige Telegrafen konnten über zwei Stunden ohne Anschluss an das Stromnetz allein mit der Energie arbeiten, die der magnetische Sturm mit sich brachte.

253. Der Twitter-Account @everyword hat jedes einzelne Wort der englischen Sprache getwittert.

254. Während der Geiselnahme im Moskauer Dubrowka-Theater 2002 setzten Spezialeinheiten zur Befreiung der Geiseln unter anderem das Betäubungsmittel Carfentanyl ein, das sonst nur zur Betäubung von Großwild wie Elefanten benutzt wird. Aufgrund unzureichender Versorgung nach dem Chemieangriff starben 125 Geiseln infolge des Gaseinsatzes, aber lediglich fünf durch die Hände der Geiselnehmer.

255. Wissenschaftler konnten nachweisen, dass Katzen während des Schlafens dieselben Hirnaktivitäten aufweisen wie Menschen. Es wird deshalb vermutet, dass Katzen träumen können.

256. Das Ausblasen der Kerzen auf einem Geburtstagskuchen erhöht die Anzahl der Bakterien auf dem Kuchen um circa 1.400 Prozent.

257. Der Verzehr von Schokolade kann für Hunde tödlich sein.

258. Zigarettenfilter ändern während des Rauchens nicht ihre Farbe, weil sie Schadstoffe zurückhalten, sondern weil sie so entwickelt wurden, dass sie sich während des Rauchens verfärben sollen. Studien zeigten nämlich, dass Raucher aufgrund der Verfärbung das Gefühl haben, dass Rauchen mit Filter gesünder ist als ohne Filter und deshalb mehr rauchen.

259. Etwa 31 Prozent der Fläche von Deutschland sind bewaldet.

260. Die größte Kreuzung der Welt steht in China. Sie verläuft über fünf Ebenen, besitzt 20 Ausfahrten und bedeckt 400.000 Quadratmeter.

261. Die indonesische Hühnerart „Ayam Cemani“ weist eine genetische Besonderheit auf, die dazu führt, dass die Tiere komplett schwarz sind. Nicht nur das Gefieder der Tiere ist schwarz, sondern auch die Augen, die Haut, das Fleisch, die Knochen, die Krallen und das Blut. Die dunkle Färbung ist auf eine natürliche genetische Disposition des Huhns zurückzuführen, die dazu führt, dass das Tier mehr Farbpigmente bildet als andere Arten.

262. Das Logo von McDonald’s kennen mehr Menschen als das Kreuz des Christentums.

263. Die Klitoris besitzt über 8.000 Nervenendungen, während ein Penis lediglich 4.000 besitzt.

264. Über die von Barney Stinson ins Leben gerufene Person „Lorenzo von Matterhorn“ existiert tatsächlich eine Webseite: www.lorenzovonmatterhorn.com

265. Die Entdeckung des Planeten Uranus im Jahr 1781 fand noch vor der Entdeckung der Antarktis im Jahr 1820 statt.

266. Mit dem Active Denial System verfügen die USA bereits über eine Mikrowellenwaffe, die die Haut von Opfern in bis zu 500 Metern Entfernung in nur wenigen Sekunden auf bis zu 55 Grad erhitzen kann.

267. Der Mensch ist der einzige Primat, der keinen Knochen in seinem Penis besitzt.

268. Der Weihnachtsbaum, der jedes Jahr auf dem Londoner Trafalgar Square aufgestellt wird, wird den Briten immer von Norwegen geschenkt. Die Tradition besteht seit 1947 und soll den Dank der Norweger für die Unterstützung der Briten während des Zweiten Weltkriegs ausdrücken.

269. Das FBI führte eine über 1.400 Seiten lange Akte über Albert Einstein, da man die Vermutung hatte, dass er ein Kommunist war.

270. Als die USA 1867 Alaska von Russland abkauften, änderten sie den in Alaska verwendeten Julianischen Kalender zu dem in den USA verbreiteten Gregorianischen Kalender. Das führte dazu, dass es in Alaska niemals den 8. bis 17. Oktober 1867 gegeben hat.

271. Andorra besitzt keine eigene Armee. Stattdessen schreibt das Gesetz vor, dass zumindest jeder männliche Haushaltsvorstand eine Waffe zu Verteidigungszwecken besitzen soll. Per Gesetz ist die Polizei sogar verpflichtet, jedem männlichen Bürger, der keine Waffe besitzt, eine zur Verfügung zu stellen.

272. Der höchste Baum der Welt ist mit 116 Metern der Mammutbaum „Hyperion“ im Redwood-Nationalpark in Kalifornien.

273. Der Fächerfisch ist mit einer Höchstgeschwindigkeit von 110 Kilometern pro Stunde der schnellste Fisch der Welt. Zum Vergleich bewegt sich ein Kreuzfahrtschiff durchschnittlich mit 30 Kilometern pro Stunde über die Meere.

274. In den USA kostete ein Sklave im Jahr 1850 nach heutigen Maßstäben circa 13.000 Dollar.

275. Das Indricotherium war das größte Landsäugetier aller Zeiten und hatte keinerlei Feinde zu fürchten. Die Art konnte fast neun Meter groß werden und bis zu 20 Tonnen auf die Waage bringen. Damit waren die Giganten fast drei Meter größer als eine Giraffe und mehr als dreimal so schwer wie ein Elefant.

276. Die sogenannte Seeigel-Krabbe (Dorippe frascone) trägt zur Verteidigung Seeigel auf ihrem Rücken.

277. Im russischen Nowosibirsk steht ein Denkmal für alle Labormäuse dieser Welt. Die Statue zeigt eine Maus im Laborkittel, die eine DNA-Helix strickt und soll an alle Labormäuse und -ratten erinnern, die im Namen der Wissenschaft ihr Leben ließen.

278. 2002 trat der Langstreckenläufer Tom Johnson in einem 80-Kilometer-Rennen gegen ein Pferd an. Er lief die Strecke in fünf Stunden und 45 Minuten und kam damit zehn Sekunden vor dem Pferd an.

279. In der Vagina gibt es eine Vielzahl von Bakterien. Einige davon sind auch in Joghurt zu finden.

280. 1975 verkaufte der US-Amerikaner Gary Dahl sogenannte „Pet Rocks“. Es handelte sich dabei um übliche Kieselsteine, die Dahl allerdings wie Haustiere vermarktete. In kürzester Zeit entstand ein großer Hype um die Steine und machte Dahl schnell zum Millionär. Bereits ein Jahr später ebbte das Interesse aber schnell wieder ab.

281. Finnland feiert jedes Jahr am 13. Oktober den offiziellen Tag des Versagens.

282. Das 1991 erschienene „X-Men No. 1“ ist mit einer Auflage von acht Millionen Exemplaren das meist verkaufte Comic-Heft der Welt.

283. Am 2. November 2000 befanden sich das letzte Mal alle lebenden Menschen auf der Erde. Seitdem ist die Internationale Raumstation kontinuierlich besetzt.

284. Nachdem Google die Funktion „Meinten Sie etwa“ in ihre Suchmaschine einbauten, verdoppelte sich in kürzester Zeit die Anzahl der Suchanfragen.

285. In Kalifornien leben mehr Menschen als in Kanada.

286. Reed Hasting, der Gründer von Netflix, kam auf die Idee für den Streaming-Dienst, nachdem er die Rückgabe einer Leih-DVD vergessen hatte und dafür 40 Dollar zahlen sollte.

287. Burger King hieß zur Gründung 1953 noch Insta-Burger King.

288. 2009 startete Burger King eine Kampagne, bei der man einen kostenlosen Burger erhielt, wenn man zehn Freunden auf Facebook die Freundschaft kündigte. Die betroffenen Personen erhielten dann eine Nachricht, dass ihre Freundschaft weniger wert war als ein Whopper. Aus Image-Gründen beendete man die Kampagne aber sehr schnell wieder.

289. Forscher in Australien arbeiten an einem neuen Kondom aus Cellulose, das 30 Prozent dünner sein soll aber trotzdem 20 Prozent robuster.

290. Die längste Straße der Welt verbindet Alaska mit dem Süden Argentiniens. Sie besitzt eine Länge von circa 30.000 Kilometern und durchquert 17 Staaten, sechs Zeit- und vier Klimazonen.

291. Blauwale sind die schwersten Tiere in der Erdgeschichte. Mit einer Länge von bis zu 33,5 Metern kommen sie auf ein Gewicht von 200 Tonnen.

292. Die wichtigste Erste-Hilfe-Maßnahme bei Ertrunkenen war im 18. Jahrhundert noch das Einblasen von Tabakqualm in den Anus.

293. Der Name Tiffany war im 12. Jahrhundert äußerst beliebt, aber wird in historischen Romanen dennoch nie verwendet, da Leser den Namen als zu modern empfinden. Man spricht deshalb vom „Tiffany-Effekt“, wenn man etwas als viel moderner einschätzt, als es eigentlich ist.

294. Während der Atlantik jedes Jahr um wenige Zentimeter wächst, schrumpft der Pazifik.

295. Der Herkules- und der Riesenbockkäfer sind die beiden größten bekannten Käferarten. Beide bringen es auf eine Länge von bis zu 17 Zentimetern.


Noch mehr Fakten: 68 Fakten über den Krieg – Eine unglaubliche Liste


296. Die TV-Serie „Breaking Bad“ dreht sich um den Chemielehrer Walter White, der zum größten Produzenten von Methamphetamin (Meth) im gesamten Südwesten der USA aufsteigt. Tatsächlich gibt es einen echten Walter White, der eigenen Angaben zufolge zehn Jahre lang das beste Meth in Alabama kochte. Auch er stellte das Meth zunächst in einem Campingfahrzeug her. Seine Ehe zerbrach aufgrund seiner kriminellen Machenschaften und zeitweise wurde ihm der Kontakt zu seinen beiden Kindern verwehrt. Inzwischen sitzt er im Gefängnis.

297. Der westlichste Punkt der USA und der östlichste Punkt Russlands liegen gerade einmal vier Kilometer voneinander entfernt.

298. Drogenbaron Pablo Escobar bot Kolumbien an, alle Auslandsschulden des Landes in Höhe von 20 Milliarden Dollar zu begleichen, wenn er dadurch nicht an die USA ausgeliefert werden würde.

299. Die erste geklonte Katze hieß „CC“ als Kurzform für „Carbon Copy“.

300. Die Vagina besitzt einen „Selbstreinigungs-Mechanismus“.

301. Eine durchschnittliche Vagina ist sieben bis zehn Zentimeter tief und kann sich um bis zu 200 Prozent vergrößern, wenn die Frau erregt ist.

302. Der Soldat Jack Churchill zog in jede Schlacht des Zweiten Weltkriegs immer mit Schwert, Dudelsack und Langbogen. Während eines Einsatzes in Frankreich gelang ihm sogar die einzige Tötung im Zweiten Weltkrieg durch einen Langbogen. Von seinen Kameraden wurde er deshalb auch als „Mad Jack“ bezeichnet.

303. Die Zusammensetzung der Muttermilch passt sich an das Alter und somit an die Bedürfnisse des Kindes an.

304. Es gibt weltweit etwa 80 Pilzarten, die im Dunkeln leuchten können. Somit werden Insekten angelockt, die dann die Sporen des Pilzes verbreiten.

305. Das durchschnittliche Einstiegsgehalt für einen Entwickler bei Microsoft liegt bei 106.000 Dollar.

306. Netflix bietet auf seiner Webseite die Möglichkeit, sich Serien oder Filme zu wünschen, die das Unternehmen in ihren Online-Katalog aufnehmen soll.

307. Im US-Bundesstaat Illinois gibt es ein Restaurant mit dem Namen „Burger King“, das aber gar nicht zur Fast-Food-Kette gehört. Da sich das Restaurant die Namensrechte eher sichern ließ, gewann es den Rechtsstreit mit der Burger-King-Kette. Bis heute darf das Franchise in einem Umkreis von 30 Kilometer keine Filiale eröffnen.

308. Der Weltrekord im „Die meisten Liegestütze an einem Tag“ liegt bei 46.001.

309. Die Bourbon-Vanille hat ihren Namen von der Insel Réunion, auf der die schwarzen Schoten angebaut werden. Nach der Besetzung durch den französischen König Ludwig XIII. gab man der Insel den Namen „Bourbon“, da Ludwig dem gleichnamigen Adelsgeschlecht entstammte.

310. Der Norwegische Lundehund ist die einzige Hundeart mit sechs Zehen pro Pfote.

311. Nintendo hat zu Beginn keine Konsolen und Videospiele entwickelt, sondern begann mit der Produktion von Spielkarten.

312. Michael Jackson verhandelte über den Kauf von Marvel.

313. In Finnland gibt es keine Ein- und Zwei-Cent-Münzen. Preise müssen aufgrund eines Gesetzes immer auf die nächsten fünf Cent auf- oder abgerundet werden.

314. Ein Geigerzähler knackt bei Radioaktivität, weil die Strahlung Elektronen aus dem sich im Zählrohr befindlichen Edelgas löst. Dies ruft eine Kettenreaktion hervor, in deren Folge kurzzeitig Strom fließt, der über einen Lautsprecher hörbar gemacht wird.

315. Als „Fibrodysplasia ossificans progressiva“ (kurz: FOP) wird eine seltene Krankheit bezeichnet, bei der die Erkrankten lebendig versteinern. Die Krankheit wandelt gesundes Muskel-, Binde- und Stützgewebe in Knochenmaterial um.

316. Marvel hieß zu Beginn noch „Timely Comics“.

317. Als Hitler während des Zweiten Weltkriegs Paris besuchte, zerschnitten einige Aktivisten die Fahrstuhlkabel des Eiffelturms, sodass Hitler zu Fuß bis nach oben gehen musste.

318. Häufig gestellte Fragen bei einem Vorstellungsgespräch bei Microsoft sind: „Warum sind Kanaldeckel rund?“ und „Entwerfen Sie eine Kaffeemaschine, die von Astronauten genutzt werden kann“.

319. Der größte Wasserfall der Welt ist Salto Ángel in Venezuela mit einer Fallhöhe von 979 Metern.

320. Als „Son of Sam Law“ werden in den USA Gesetze bezeichnet, die es Verbrechern verbieten, in irgendeiner Weise mit der Geschichte ihrer Straftaten Geld zu verdienen – beispielsweise durch Filme oder Bücher. Stattdessen hat der Staat das Recht, derartige Einnahmen zu beschlagnahmen und das Geld an die Opfer des Straftäters auszuzahlen.

321. Wenn man keine Schulden hat und einen Zehn-Dollar-Schein in der Tasche besitzt, dann ist man reicher als 25 Prozent aller US-Bürger.

322. Moskitos haben schon mehr Menschen umgebracht als jedes andere Tier. Man schätzt, dass Moskitos in fünf Minuten weltweit mehr Menschen töten als Haie in einem Jahr.

323. Anna Kopchovsky, die 1894 als erste Frau mit dem Fahrrad um die Welt gefahren ist, hatte erst wenige Tage vor ihrem Start gelernt, wie man fahrradfährt. Sie legte die gesamte Strecke in 15 Monaten zurück und erhielt dafür eine Prämie über 10.000 Dollar.

324. Wenn man in Finnland die Doktorwürde erlangt, erhält man von seiner Universität einen Hut und ein Schwert.

325. Ein durchschnittliches Schamhaar hat eine Lebenserwartung von drei Wochen. Ein Kopfhaar „lebt“ im Vergleich bis zu sieben Jahre.

326. Meerwasser besitzt im Durchschnitt einen Salzgehalt von 3,5 Prozent.

327. Das britische Royalsystem ermöglicht es zwar Frauen, die in die royale Familie einheiraten, Königin zu werden, aber eingeheirateten Männern nicht, König zu werden. Eingeheiratete Männer erhalten lediglich den royalen Titel „Prinz“. Aus diesem Grund ist der Ehemann der amtierenden Queen Elizabeth lediglich Prinz des Vereinigten Königreichs und nicht König des Vereinigten Königreichs.

328. Weltweit fallen jährlich rund 4,3 Billionen Zigarettenstummel an.

329. Ein Gepard kann kurzzeitig Geschwindigkeiten von bis zu 120 Kilometern pro Stunde erreichen. Allerdings ist er von dem Sprint so erschöpft, dass er vor dem Fressen zwischen 20 und 60 Minuten Zeit zur Regeneration benötigt. Die Beute wird ihm daher nicht selten von anderen Raubtieren streitig gemacht.

330. Die ehemalige Königin von Thailand Sunandha Kumariratana ertrank 1880 zusammen mit ihrer Tochter, nachdem ihr Schiff kenterte. Trotz der Anwesenheit vieler Höflinge traute sich niemand die Königin zu retten, da es noch wenige Jahre zuvor mit dem Tode bestraft wurde, wenn man ein Mitglied der königlichen Familie berührte.

331. Einer Sozialstudie der Arizona State University zufolge halten sich Männer für schlauer als gleich schlaue Frauen. Frauen neigen dagegen dazu, ihre Fähigkeiten zu unterschätzen.

332. Der schottische Kilt kommt ursprünglich aus Frankreich.

333. Der „Like“-Button auf Facebook sollte ursprünglich „Awesome“-Button heißen.

334. Das japanische Unternehmen YKK ist der größte Reißverschlusshersteller der Welt. Aus diesem Grund ist auch auf den meisten Reißverschlüssen weltweit das Firmenlogo „YKK“ zu finden.

335. Der 1889 geborene Italiener Frank Lentini kam mit drei Beinen, vier Füßen, 16 Zehen und zwei Geschlechtsorganen auf die Welt. Bis zu seinem Tod verdiente er sich seinen Unterhalt als Artist in einem Zirkus.

336. Dem US-amerikanischen Profi-Basketballspieler Shaquille O’Neal gelang während seiner gesamten Profi-Karriere lediglich ein einziger Drei-Punkte-Wurf. Wir haben auch noch viel mehr Fakten über Basketball für Dich.

337. Grillen bestehen bis zu 70 Prozent aus Eiweiß, während ein Rindersteak lediglich 17 bis 40 Prozent Eiweiß aufweist.

338. Die 1930 geborene Irene Triplett ist die letzte lebende Nachfahrin eines Bürgerkriegsveterans. Obwohl der Bürgerkrieg in den USA bereits 1865 endete, erhält sie dennoch weiterhin jeden Monat die 73,13 Dollar Veteranenrente ihres verstorbenen Vaters. Ihr Vater Mose Triplett war erst 18 Jahre alt, als er in den Krieg zog und 83 als Irene geboren wurde.

339. Facebook kommt für alle privaten Flüge von Mark Zuckerberg und seiner Familie auf. Pro Jahr entstehen somit Kosten in Höhe von 1,2 Millionen Dollar.

340. Es wird angenommen, dass Katzen im Verlauf der Erdgeschichte für das Aussterben einiger Tierarten verantwortlich waren.

341. Das größte Insekt aller Zeiten lebte vor 300 Millionen Jahren. Meganeura ähnelte den heutigen Libellen, aber besaß eine enorme Flügelspannweite von 75 Zentimetern.

342. Das Spekulum, ein Hilfsmittel für Frauenärzte, wurde bereits 1.300 vor Christus benutzt.

343. Es gibt nicht nur Regen-, sondern auch Nebelbögen.

344. Das in Italien liegende Land „San Marino“ ist die älteste Republik der Welt.

345. Der Sturm auf die Bastille hatte nur symbolischen Charakter. Lediglich neun Gefangene waren zu diesem Zeitpunkt dort inhaftiert und konnten befreit werden.

346. Dank einer Zusammenarbeit mit Twitter wird jeder Tweet, der in den USA verschickt wird, in der Kongressbibliothek archiviert.

347. Als Flynn-Effekt wird die Tatsache bezeichnet, dass der durchschnittliche IQ mit jeder Generation steigt. Warum wir Menschen immer intelligenter werden, ist jedoch nicht eindeutig geklärt.

348. Die ersten Dinosaurierknochen wurden erst 1824 entdeckt und wissenschaftlich beschrieben. Zuvor hatten Menschen also niemals erfahren, dass es jemals Dinosaurier auf unserem Planeten gab.

349. Aufgrund der globalen Erwärmung steigt der Meeresspiegel jährlich um circa drei Millimeter.

350. Als die Höhe des Mount Everest im 19. Jahrhundert das erste Mal ermittelt wurde, berechneten Forscher eine Gesamthöhe von exakt 29.000 Fuß (8.839 Meter). Die Forscher veröffentlichten jedoch eine Höhe von 29.002 Fuß, da sie befürchteten, dass eine so glatte Zahl wie 29.000 Fuß womöglich als grobe Schätzung interpretiert werden könnte.

351. Der Grönlandhai erreicht seine Geschlechtsreife erst im Alter von 150 Jahren. Mit einer Lebenserwartung von schätzungsweise bis zu 500 Jahren ist er auch das langlebigste Wirbeltier auf dem Planeten.

352. Der längste mathematische Beweis geht über 15.000 Seiten und wurde von mehr als 100 Mathematikern aufgestellt.

353. Das Land mit der niedrigsten Bevölkerungsdichte ist die Mongolei. Pro Quadratkilometer leben dort durchschnittlich nur 1,9 Menschen.

354. In der Antarktis treffen sich alle Zeitzonen, weswegen es fast unmöglich ist, dem Ort eine genaue Zeit zuzuschreiben. Stattdessen wird häufig einfach die Uhrzeit des Eigentümerlandes der jeweiligen Forschungsstation genutzt.

355. Im Jahr 2009 behauptete ein Angeklagter in Florida, seine Katze habe Kinderpornos heruntergeladen und nicht er selbst.

356. Schätzungen zufolge sollen circa 70 Prozent aller sizilianischen Geschäfte Schutzgeld an die Mafia zahlen. Die durchschnittliche Höhe der Zahlung liegt dabei zwischen 200 und 5.000 Euro. Jedes Jahr soll die sizilianische Mafia Cosa Nostra dadurch zehn Milliarden Euro erhalten.

357. Karaoke ist japanisch und bedeutet „leeres Orchester“.

358. Als McDonald’s 1986 in Rom ein Restaurant eröffnete, verteilten Demonstranten kostenlos Pasta, um gegen Fast Food von McDonald’s vorzugehen.

359. Der Valentinstag heißt in Finnland Ystävänpäivä („Tag der Freunde“). Der Tag ist dort also nicht nur dem Partner, sondern auch dem Freundeskreis gewidmet.

360. McDonald’s ist nicht die größte Restaurantkette der Welt. Das ist Subway.

361. Männliche Rentiere werfen jedes Jahr zur Weihnachtszeit ihr Geweih ab. Da die Rentiere des Weihnachtsmanns aber alle ein Geweih tragen, müssen sie entweder weiblich oder kastriert sein.

362. Die Abkürzung „OMG“ (oh my god) wurde das erste Mal 1917 in einen Brief an den ehemaligen Premierminister von Großbritannien Winston Churchill erwähnt.

363. Um an einer Koffeinüberdosis zu sterben, müsste ein Mensch circa 100 Tassen Kaffee in kürzester Zeit zu sich nehmen.

364. Adolf Hitler gab während des Zweiten Weltkriegs den Befehl, die britische Stadt Blackpool von Bombenangriffen zu verschonen, da er dort Urlaub machen wollte, nachdem Deutschland den Krieg gewonnen hätte.

365. Der Weihnachtsmann ist keine Erfindung von Coca-Cola.

366. Gott und Jesus sind bei den Simpsons die einzigen Figuren mit fünf Fingern.

367. Als Facebook an die Börse ging, war es mehr wert als eBay, Yahoo, Groupon, LinkedIn, Netflix und AOL zusammen.

368. Das Thermometer wurde in Italien erfunden.

369. Hunde können bis zu 250 verschiedene Wörter und Gesten verstehen und bis fünf zählen. Dies macht sie ungefähr so intelligent wie ein zweijähriges Kind.

370. Von 1409 bis 1417 gab es drei verschiedene Päpste, die alle den Anspruch als Oberhaupt der katholischen Kirche für sich beanspruchten.

371. In Frankreich gibt es ein Dorf mit dem Namen „Pussy“.

372. Der erste grafikfähige Webbrowser wurde 1993 entwickelt.

373. Finnland war das erste Land der Welt, das einen Breitband-Internetanschluss zum Rechtsanspruch erklärte. Gibt es in einem Haus keinen Breitbandanschluss dürfen die Finnen gegen ihren Vermieter oder ihre Stadt klagen.

374. Netflix verursacht mittlerweile etwa 15 Prozent des gesamten Internet-Traffics in den USA.

375. In Italien ist es Tradition, an Silvester rote Unterwäsche zu tragen, um im neuen Jahr Glück zu haben.

376. In Südkorea ist Tätowieren illegal. Tattoos werden dort im Wesentlichen von Kriminellen getragen, weswegen ein Tattoo für Unternehmen auch ein Grund ist, die betroffene Person nicht einstellen zu müssen.

377. Der englische Begriff „Ultracrepidarianism“ beschreibt einen Menschen, der dazu neigt, immer seine Meinung zu Themen zu äußern, obwohl er von der Thematik eigentlich keine Ahnung hat.

378. Das Gehirnwachstum des frühen Menschen setzte erst durch die erhöhte Proteinzufuhr aus einer zunehmend fleischhaltigen Ernährung ein.

379. Die chinesische Regierung sendet seit 1987 regelmäßig Pflanzensamen ins Weltall, um durch die erhöhte Strahlung im Weltall bewusst Mutationen bei den Pflanzen hervorzurufen. Ziel ist es, damit verbesserte und ertragreichere Pflanzen zu erschaffen. Hierdurch konnten schon Riesenauberginen, eine einen halben Meter lange Gurke und ertragreichere Pfefferpflanzen erzeugt werden.

380. Die Karettschildkröte existiert wahrscheinlich schon seit der Kreidezeit.

381. Im Norden Finnlands geht die Sonne von Juni bis Juli nie unter – sie scheint den ganzen Tag. Im Winter verhält es sich jedoch genau umgekehrt. Die Sonne geht nie auf und der Himmel wird im besten Fall lediglich in ein dunkles Blau getaucht.

382. Das Erdbeben, das Japan 2011 mit einer Stärke von 9,0 traf, war so stark, dass es die Erdmasse veränderte. Seitdem ist ein Tag auf der Erde 1,8 Mikrosekunden kürzer.

383. Pro Ejakulation entlädt der Mann ein bis zwei Teelöffel Sperma.

384. Im Winter werden die Rotorblätter von Windkrafträdern beheizt, damit sich darauf kein Eis bildet.

385. John Paul Stapp war ein brasilianischer Forscher, der die Auswirkungen von Geschwindigkeit und Beschleunigung auf den menschlichen Körper untersuchte. Während eines Experiments 1954 beschleunigte er auf 1.017 Kilometer pro Stunde und ließ sich in 1,4 Sekunden vollständig abbremsen. Dabei wirkte auf ihn die 46,2-fache Erdanziehungskraft. Bis jetzt ist das die höchste Beschleunigung, der ein Mensch jemals freiwillig standgehalten hat.

386. Dalmatiner-Welpen kommen mit einem weißen Fell zur Welt. Die schwarzen Punkte bilden sich erst im Laufe ihrer Kindheit.

387. Der häufigste Vorname in Italien ist Russo.

388. Gemessen am Wachstum des Bruttoinlandprodukts war Äthiopien 2017 die am schnellsten wachsende Volkswirtschaft der Welt.

389. Das Croissant ist keine französische Erfindung, sondern kommt aus Österreich.

390. Obwohl 70 Prozent der Oberfläche unseres Planeten von Wasser bedeckt sind, würde eine Kugel, die das gesamte Wasser der Welt enthält, nur einen Durchmesser von circa 700 Kilometern besitzen. Das ist weniger als der halbe Monddurchmesser.

391. Die italienische Staat Bellagio, Namensgeber des gleichnamigen Hotels in Las Vegas, besitzt weniger Einwohner als das Hotel Zimmer hat.

392. In Äthiopien gibt es keine Familiennamen. Stattdessen bekommen Kinder als Nachnamen einfach den Vornamen ihres Vaters.

393. In acht Städten Italiens konnte ein deutlich erhöhter Wert von Kokain und Marihuana in der Luft nachgewiesen werden.

394. Die größte je lebende Haiart war der Megalodon. Er konnte bis zu 20 Meter lang werden und war damit fast dreimal so groß wie ein Weißer Hai.

395. Die „Fallen Astronaut Sculpture“ ist das bisher einzige Kunstwerk auf dem Mond. Es wurde von dem belgischen Künstler Paul Van Hoeydonck erschaffen und während der Apollo 15 Mission 1971 zum Mond gebracht. Es soll an die 14 Astronauten erinnern, die vor der Apollo 15 Mission gestorben sind.

396. Das Scheidenextrakt einer Frau lässt sich auch bei Haien finden.

397. Die Ausscheidungen des Wombats haben die Form eines Würfels. Bisher konnte nicht geklärt werden, welchen evolutionären Vorteil derart geformte Ausscheidungen haben. Man nimmt aber an, dass die Tiere damit ihr Revier besser markieren können.

398. Popcorn stieg während der Weltwirtschaftskrise in den USA zum beliebten Kino-Snack auf, weil es so günstig war.

399. Der Name „Microsoft“ ist eine Verbindung aus „Microcomputer“ und „Software“.

400. Wladimir Putin wollte einst Angela Merkels Angst vor Hunden ausnutzen. Um wichtige Fragen der Energiepolitik und die Zusammenarbeit zwischen Russland und der EU zu diskutieren, trafen sich die beiden Staatsoberhäupter im Januar 2007 in Sotschi. Während des Gesprächs ließ Putin seinen Labrador „Koni“ ständig um Merkels Beine schleichen.

401. Der 1992 erschienene Marvel-Superheld Northstar, ein französisch-kanadischer Mutant, war der erste schwule Superheld der Welt.

402. Die belgische Post hat 2013 eine spezielle Briefmarke entwickelt, die nach Schokolade schmeckt, wenn man sie auf der Rückseite ableckt.


Noch mehr Fakten: 200 unglaubliche Fakten, die du wissen solltest


403. Die durchschnittliche Tiefe unserer Ozeane liegt bei 3.800 Metern. Die tiefste Stelle, der Marianengraben, liegt sogar rund 11.000 Meter unter dem Meeresspiegel.

404. Im Jahr 1867 kauften die USA Alaska von Russland für lediglich 7,2 Millionen Dollar ab.

405. Robert Downey Jr. war der einzige Schauspieler, der vorab das komplette Drehbuch von „Avengers: Endgame“ lesen durfte.

406. Der zweite Weihnachtsfeiertag wird in England „Boxing-Day“ genannt, da Mitarbeiter und Bedienstete an diesem Tag traditionell eine Geschenkbox – die sogenannte Christmas Box – von ihrem Arbeitgeber erhielten.

407. Da kein Mensch je einen lebenden Dinosaurier gesehen oder gehört hat, sind alle Geräusche von Dinosauriern, die man aus Filmen kennt, vollkommen erdacht. Es gibt keinen Beleg, dass Dinosaurier wirklich so geklungen haben.

408. Jedes Jahr wächst Finnland um circa sieben Quadratkilometer. Aufgrund schmelzender Gletscher wird die Landmasse leichter und steigt langsam aus dem Meer heraus.

409. Das Videospiel „Super Mario Bros.“ war 1985 so beliebt, dass das meistverkaufte Buch in Japan ein Ratgeber war, der Tipps enthielt, wie man das Spiel am besten spielt.

410. Island besitzt die geringste Bevölkerungsdichte in der EU – lediglich 3,5 Personen pro Quadratkilometer.

411. Der Begriff „Internet“ ist die Kurzform des Fachausdrucks „Internetwork“, der während der Entstehungszeit ursprünglich für die Technologie benutzt worden war.

412. Die Diomedes-Inseln sind eine Inselgruppe im Arktischen Ozean. Die westliche Insel dieser Gruppe gehört zu Russland, während die östliche Insel zu den USA gehört. Beide Inseln sind lediglich vier Kilometer voneinander entfernt, aber da zwischen ihnen die internationale Datumsgrenze verläuft, trennt sie ein Zeitunterschied von 21 Stunden.

413. Der Name der Microsoft-Suchmaschine „Bing“ kommt von dem Wort „Bingo“, das man ruft, wenn genau die Antwort kam, die man erhofft hat.

414. In Frankreich ist es gesetzlich nicht verboten, einen toten Menschen zu heiraten.

415. 1949 wurde ein Boxkampf zwischen dem Boxer Gus Waldorf und einem Bären ausgetragen. Der Bär erhielt einen Maulkorb und ihm wurden Boxhandschuhe angezogen, um „faire“ Bedingungen für beide Kämpfer zu schaffen. Schlussendlich gewann jedoch der Bär.

416. Im Erdkern herrschen Temperaturen von bis zu 6000 Grad Celsius.

417. Im Durchschnitt verdiente jeder Hauptdarsteller von „How I Met Your Mother“ 120.000 Dollar pro Episode. Barney-Darsteller Neil Patrick Harris verdiente sogar 210.000 Dollar pro Folge.

418. Die Robin-Darstellerin in „How I Met Your Mother“ Cobie Smulders ist auch im wirklichen Leben Kanadierin.

419. Der erste Twitter Nutzer mit mehr als einer Million Followern war Ashton Kutcher.

420. 90 Prozent aller Menschen leben auf der nördlichen Hemisphäre.

421. Retweets und Hashtags sind keine Erfindung von Twitter gewesen, sondern wurden von Nutzern des Kurznachrichtendienst entwickelt und dann später als offizielle Funktion in den Dienst integriert.

422. Der Mensch ist der einzige Primat, der keinen Knochen in seinem Penis besitzt.

423. Die offizielle Länge eines Marathons wurde als 42,195 Kilometern definiert, weil es genau die Streckenlänge bei den Olympischen Spielen in London 1908 war und nicht weil es die historische Entfernung zwischen Athen und Marathon ist. Diese Strecke beträgt lediglich rund 40 Kilometer.

424. Die Quallenart „Seewespe“ ist das giftigste Tier der Welt.


Noch mehr Fakten: 51 Fakten über New York City – Warum heißt es Big Apple?


425. Im Jahr 1893 wurde in den USA der Antrag gestellt, den Namen des Landes in „The United States of the Earth“ zu ändern.

426. Genau wie Wale können auch Elefanten und Nilpferde per Infraschall über große Entfernungen mit ihren Artgenossen kommunizieren.

427. 1994 stellte Microsoft in Zusammenarbeit mit Timex die erste Smartwatch der Welt vor. Zu diesem Zeitpunkt interessierte sich aber noch niemand dafür, sodass die Produktion eingestellt wurde.

428. Im Durchschnitt hat ein Mann jeden Tag elf Erektionen. Neun davon während er schläft.

429. Philip Noel-Baker ist bisher der einzige Mensch, der sowohl eine olympische Medaille als auch einen Nobelpreis gewann.

430. Als „Diderot-Effekt“ wird das Phänomen bezeichnet, dass manche Menschen den Zwang verspüren, nach einem Kauf weitere Käufe tätigen zu müssen, um ein passendes Gesamtbild zu schaffen. Kauft man sich zum Beispiel ein neues Kleidungsstück, führt dies häufig zu einer Unzufriedenheit über alte Kleidungsstücke. Man kauft deshalb Kleidung hinzu, die besser zu dem neuen Kleidungsstück passt.

431. Burger King bietet Prominenten, die für ihr Fast-Food werben wollen, auf Lebenszeit kostenlos Burger an.

432. Jonah Falcon, der Mann mit dem längsten Penis der Welt, wurde am Flughafen von San Francisco verhaftet, da Sicherheitsleute seinen großen Penis für eine Bombe hielten.

433. Der Ehrenkodex der Comicbuchautoren verbietet den Einsatz von Werwölfen in Comics.

434. Jakarta ist die am schnellsten sinkende Stadt der Welt. Jährlich gibt der Boden um bis zu 25 Zentimeter nach.

435. Das falsche Kokain, das Schauspieler in ihren Filmen schnupfen, besteht in der Regel aus weißem Schnupftabak. Er enthält keinen echten Tabak, sondern meist nur Traubenzucker und Menthol.

436. Für seine Rolle als Iron Man hat Robert Downey Jr. im ersten Teil noch eine Gage von 500.000 Dollar erhalten. Für den ersten Avengers-Film betrug seine Gage dagegen bereits 50 Millionen Dollar.

437. Laurence Tureaud, der besser unter seinem Pseudonym „Mr. T“ bekannt ist, wählte diesen Künstlernamen, da sein Vater, sein Onkel und sein Bruder von jedem immer nur „Boy“ genannt wurden. Er war der Meinung, dass Schwarze mehr Respekt verdienten und wollte deshalb immer mit „Mister“ angesprochen werden.

438. In den USA wurde ein Ersatz für Frischhaltefolie bestehend aus Krabbenschalen und Pflanzenfasern entwickelt.

439. 1967 brach aufgrund eines Sonnensturms fast ein Atomkrieg aus. Die geladenen Teilchen der Sonne ließen das US-Raketenfrühwarnsystem ausfallen, wodurch die Amerikaner zuerst von einem gezielten Störangriff der Sowjetunion ausgingen, um einen Atomschlag auf die USA durchführen zu können.

440. In Korea wird jeder von Geburt an ein Jahr alt und am Neujahrstag wird jeder ein Jahr älter.

441. Die flugunfähigen Terrorvögel waren die direkten Nachfahren der Dinosaurier und beherrschten vor 49 Millionen Jahren die Erde. Es war die einzige Zeit, in der Vögel die Herrschaft über die Welt innehatten. Die Tiere waren bis zu drei Meter hoch und bis zu 350 Kilogramm schwer. Ihr riesiger messerscharfer Schnabel sicherte ihnen für lange Zeit den Platz an der Spitze der Nahrungskette.

442. 2.520 ist die kleinste Zahl, die durch alle Zahlen von 1 bis 10 dividiert werden kann, ohne, dass das Ergebnis nicht ganzzahlig ist. Es bleibt also kein Rest.

443. Der Vatikan besitzt eine eigene Telefongesellschaft, eine eigene Radiostation, einen eigenen TV-Sender, eigene Briefmarken, eigenes Geld und eine eigene Armee.

444. 1916 wurde im US-Kongress ein Gesetz eingereicht, das bestimmen sollte, dass jede Kriegserklärung der USA zuerst durch eine Volksabstimmung bestätigt werden müsste und jeder, der mit „Ja“ stimmte, auch selbst in diesen Krieg ziehen müsste. Das Gesetz wurde jedoch nie verabschiedet.

445. Katzen schwitzen mithilfe ihrer Pfoten.

446. Während einer Sonnenfinsternis sieht es für einen Betrachter auf der Erde so aus, als wären Sonne und Mond genau gleich groß. Das ist allerdings nur ein großer Zufall, da die Sonne nämlich 400 Mal so groß ist wie der Mond, dafür aber auch 400 Mal weiter entfernt ist.

447. Pro Stunde stirbt in den USA mindestens ein Mensch durch Trunkenheit am Steuer.

448. Männliche Narwale tragen an der Spitze ihres Kopfes ein bis zu drei Meter langes Horn aus Elfenbein.

449. Mit mehr als 100 Millionen verkauften Tonträgern sind die „Scorpions“ die erfolgreichste deutsche Band.

450. Mark Zuckerberg, der Gründer von Facebook, erhält ein fixes Jahresgehalt von lediglich einem Dollar.

451. Hyperlinks waren schon zu Beginn des Internets blau.

452. Die Japanische Riesenkrabbe ist die größte lebende Krebsart und kann eine Spannweite von bis zu 3,7 Metern erreichen. Der Körper besitzt dabei aber nur einen Durchmesser von durchschnittlich 37 Zentimetern.

453. Termitenhügel sind so gebaut, dass das Klima im Inneren auch bei großen Wetterveränderungen immer annähernd gleichbleibt. Trotzdem gelangt ständig Frischluft in den Bau, während Schadstoffe abgeführt werden.

454. Sony verdient als Versicherungsunternehmen mehr Geld als mit dem Verkauf von Elektronik.

455. Die Entführung der vierjährigen Charley Ross im Jahr 1874 gilt als die erste medial groß wahrgenommene Entführung in der Geschichte der USA. Das Mädchen, das nie gefunden werden konnte, wurde von zwei Männern mit Feuerwerk und Süßigkeiten angelockt. Aufgrund des weltweiten Interesses an diesem Fall sagt man heute noch, dass man keine Süßigkeiten von Fremden annehmen soll.

456. Wale können bei ihren Gesängen bis zu 230 Dezibel erreichen. Das ist doppelt so laut wie ein Düsenjet beim Abheben.

457. In Brasilien wurde ein Termitenhügel entdeckt, der vermutlich bis zu 4.000 Jahre alt ist – fast so alt wie die Pyramiden in Ägypten.

458. Der Vatikan hat eine kirchliche Version von Pokémon Go herausgebracht. Das Spiel heißt „Follow JC Go“ und anstatt Pokémons „fängt“ man Heilige.

459. In den ersten Tagen von Amazon gab es einen Programmierfehler, der dazu führte, dass Amazon an Kunden Geld zahlte. Man musste dafür nur eine negative Anzahl an Büchern kaufen und schon wurde einem der Betrag auf der Kreditkarte gutgeschrieben.

460. Hulk war ursprünglich als graues Monster geplant. Da es der Druckerei aber schwerfiel, immer einen identischen Grauton zu drucken, entschied man sich dazu, Hulk grün zu färben.

461. Die älteste Brücke Frankreichs heißt „Pont Neuf“, was ins Deutsche übersetzt „Neue Brücke“ heißt.

462. Im Jahr 2010 machte das Unternehmen General Electric in den USA einen Gewinn von 14 Milliarden Dollar, musste aber keine Steuern zahlen.

463. Das Wort „Arktis“ stammt aus dem Griechischen und bedeutet „Bär“, während „Antarktis“ für „der Arktis gegenüber“ steht. Die Griechen haben damit ausdrücken wollen, dass die Sternkonstellationen des Großen und Kleinen Bären auf der nördlichen Hemisphäre sichtbar sind, während man diese Sternenformation auf der südlichen Hemisphäre nicht sehen kann.

464. Die Bitcoin-Produktion hat 2018 bereits so viel Strom verschlungen wie die gesamte Tschechische Republik.

465. In Italien vererbte ein Mann seiner Katze sein Vermögen von circa zehn Millionen Euro.

466. Weil Donald Duck keine Hosen trägt, waren seine Comics in Finnland lange Zeit verboten.

467. Katzen besitzen 32 Muskeln, um ihre Ohren zu bewegen. Der Mensch besitzt zum Vergleich nur sechs Muskeln an seinen Ohren.

468. Der Wissenschaftler Nikola Tesla hatte eine seltsame Eigenart. Alle Zahlen, die ihm im Alltag begegneten, sollten durch drei teilbar sein. So bezog er zum Beispiel nur dann ein Hotelzimmer, wenn dessen Raumnummer ein Vielfaches von drei war.

469. Der Name der Microsoft-Suchmaschine „Bing“ kommt von dem Wort „Bingo“, das man ruft, wenn genau die Antwort kam, die man erhofft hat.

470. Retweets und Hashtags sind keine Erfindung von Twitter gewesen, sondern wurden von Nutzern des Kurznachrichtendienst entwickelt und dann später als offizielle Funktion in den Dienst integriert.

471. McDonald’s hat zwischen 2011 und 2013 jeden Tag eine neue Filiale in China eröffnet.

472. Auf Stephen Hawkings Grabstein steht seine eigens entwickelte Formel zur Berechnung der Entropie schwarzer Löcher. Er wünschte sich dies bereits lange vor seinem Tod. Außerdem wurde Hawking nahe den Gräbern von Isaac Newton und Charles Darwin beigesetzt.

473. Google berücksichtigt über 200 Faktoren für die Berechnung der Suchergebnisse.

474. Die Sportart „Quidditch“ aus den Harry-Potter-Romanen ist mittlerweile ein anerkannter Sport in unserer Welt mit eigenen Ligen und sogar regelmäßig stattfindenden Weltmeisterschaften.

475. Der Baikalsee in Russland beherbergt 20 Prozent des gesamten nicht gefrorenen Süßwassers der Welt.

476. Hunde besitzen einen so guten Geruchssinn, dass sie sogar riechen können, wenn der Insulinspiegel eines Menschen zu stark sinkt.

477. Die Larven von Singzikaden der Gattung Magicicada schlüpfen erst 17 Jahre nachdem sie im Boden abgelegt wurden und leben dann für nur wenige Wochen. So kommt es in den USA alle 17 Jahre zu einer regelrechten Invasion durch die kleinen Insekten.

478. Kreditkartennummern von American Express beginnen immer mit einer Drei, von Visa immer mit einer Vier, von Mastercard immer mit einer Fünf und Discover Cards immer mit einer Sechs.

479. Die erste Subway-Filiale wurde 1965 von einem 17-jährigen High School Absolventen eröffnet, damit dieser seine Studiengebühren aus den Einnahmen finanzieren konnte.

480. Forscher gehen davon aus, dass lediglich zehn Prozent unserer Meere erforscht sind. Das bedeutet, man weiß weniger über unsere Ozeane als über den Mond.

481. Bäume können physikalischen Berechnungen zufolge maximal 130 Meter hoch werden.

482. Auf dem Mount Everest gibt es 4G-Empfang.

483. In Clark County im US-Bundesstaat Nevada gibt es ein Haus, das eine fast exakte Kopie des Hauses der Familie Simpson ist.

484. Google-Mitarbeiter dürfen täglich 20 Prozent ihrer Arbeitszeit für eigene Projekte nutzen. Unter anderem entstand dadurch Google News.

485. Der russische Wissenschaftler Anatoli Bugorski hat 1978 versehentlich seinen Kopf während einer Überprüfung in einen laufenden Teilchenbeschleuniger gehalten. Die Ärzte gingen davon aus, dass er wenige Tage später sterben sollte, was jedoch nicht passierte. Lediglich eine Gesichtshälfte wurde gelähmt, sein linkes Ohr ist taub und er erleidet regelmäßig Epilepsieanfälle.

486. Der Gigantismus der Dinosaurier und vieler anderer prähistorischer Tierarten lässt sich auf Epochen mit einer deutlich erhöhten Sauerstoffkonzentration in der Luft zurückführen. Beispielsweise betrug der Sauerstoffanteil im Karbon 35 statt 21 Prozent.

487. Pro Tag bedient McDonald’s circa 68 Millionen Menschen. Das entspricht circa einem Prozent der Weltbevölkerung.

488. Jonah Falcon besitzt den längsten Penis der Welt. Er hat eine Länge von fast 35 Zentimetern.

489. Die Titanic II soll 2022 in See stechen und dabei die Route der originalen Titanic fahren.

490. google.com ist die einzige Webseite, die von sich behauptet, dass der Nutzer so wenig Zeit wie möglich auf ihr verbringen soll.

491. Im Jahr 2009 behauptete ein Angeklagter in Florida, seine Katze habe Kinderpornos heruntergeladen und nicht er selbst.

492. Die 1410 in Betrieb genommene Prager Rathausuhr ist die älteste noch funktionierende astronomische Uhr der Welt. Neben der Uhrzeit zeigt die Uhr auch astronomische Zusammenhänge, wie den Stand des Mondes zur Erde, an.

493. Pizza Hut hat als erster Pizzalieferdienst eine Pizza an die Internationale Raumstation geliefert. 2001 bezahlte das Unternehmen für diese Werbeaktion eine Million Dollar an die russische Weltraumorganisation.


Noch mehr Fakten: 49 Sport Fakten – Nr. 26 ist wirklich unglaublich


494. Als die Webseite von Amazon 2013 für 49 Minuten nicht verfügbar war, verlor das Unternehmen einen Umsatz von 5,7 Millionen Dollar.

495. Fifty Shades of Grey begann als erotische Fan-Fiktion über die Hauptcharaktere von Twilight: Bella und Edward.

496. In den ersten Tagen im Weltall erleiden Astronauten häufig die Raumkrankheit. Da sich alle Körperflüssigkeiten in der Schwerelosigkeit umverteilen und der Gleichgewichtssinn gestört ist, werden wichtige Aufgaben wie Außenbordarbeiten in den ersten Tagen einer Weltraummission nicht durchgeführt. Es würde ein akutes Risiko bestehen, dass sich die Astronauten in ihren Anzügen übergeben müssen.

497. 2018 wurde in Australien eine Flaschenpost gefunden, die 1886 von einem deutschen Forschungsschiff im Indischen Ozean abgesetzt worden war.

498. Alexander Alexandrowitsch Bogdanow versuchte ab 1920, einen medizinischen Jungbrunnen zu entdecken, indem er an sich selbst Bluttransfusionen durchführte und sich dabei das Blut junger Menschen zuführte. Eine Bluttransfusion war jedoch mit Malaria und Tuberkulose kontaminiert, woran Bogdanow schlussendlich starb.

499. Der Weihnachtssong „Jingle Bells“ wurde ursprünglich für Thanksgiving geschrieben und nicht für Weihnachten.

500. Die Venus dreht sich lediglich mit 6,5 Kilometern pro Stunde um die eigene Achse. Man könnte die Venus somit schneller zu Fuß umrunden als sie sich selbst.


Haben Dir unsere 500 unglaublichen Fakten über die Welt gefallen? Wir hoffen es auf jeden Fall! Lass uns doch wissen, welcher Fakt dir am besten gefallen hat und schreibe uns eine Nachricht. Wenn Dir auch noch mehr Welt Fakten bekannt sein sollten, kannst du uns diese auch gern mitteilen und wir fügen sie zu unserer Liste hinzu. Für noch mehr unglaubliche Fakten kannst du auch gern in unsere Kategorie Fakten schauen oder folge uns auf PinterestTwitterFacebook oder Instagram .

Wir veröffentlichen jeden Tag neue und interessante Fakten zu jedem Thema in den sozialen Medien, also folge uns am besten für tägliche Updates. Du kannst auch unseren Newsletter abonnieren, um immer die neuesten Geschichten und Fakten direkt in dein Postfach zu erhalten.

Abonniert unseren Newsletter - Und bekommt unser ebook gratis

Abonniert unseren Newsletter (Englisch) und bekommt unsere 500 unglaublichsten Fakten als gratis ebook (Englisch). Das müsst ihr gesehen haben.

Robby
Hallo, ich bin Robby und habe diese Website 2019 gestartet. Mein Ziel ist es, all die erstaunlichen und unglaublich Fakten, die ich im Laufe meines täglichen Lebens entdecke, mit Euch zu teilen. Ich hoffe, dass Dir diese unglaublichen Fakten genauso viel Spaß machen wie mir, und ich hoffe, dass Dir meine Website mindestens genauso gut gefällt.

Abonniert unseren Newsletter

Und bekommt unsere 500 unglaublichsten Fakten als gratis ebook (Englisch). Das müsst ihr gesehen haben.