Start Fakten 49 Sport Fakten - Nr. 26 ist wirklich unglaublich

49 Sport Fakten – Nr. 26 ist wirklich unglaublich

Du hast wahrscheinlich schon viele Fakten aus dem Sport gehört, aber wir sind uns sicher, dass Du unsere folgenden Sportfakten noch nie gehört hast. Wusstest du schon, warum der Boxring eigentlich als „Ring“ bezeichnet wird, obwohl er doch gar nicht ringförmig ist, oder was der australische Ruderer Bobby Pearce während eines Ruderturniers getan hat und trotzdem siegte? Wir haben die Antworten für Dich, also schau Dir unbedingt alle unsere 49 sportlichen Fakten an.


1. Die Sportart Badminton wurde zu Beginn noch als „Poona“ bezeichnet.

2. Anna Kopchovsky, die 1894 als erste Frau mit dem Fahrrad um die Welt gefahren ist, hatte erst wenige Tage vor ihrem Start gelernt, wie man fahrradfährt. Sie legte die gesamte Strecke in 15 Monaten zurück und erhielt dafür eine Prämie über 10.000 Dollar.

3. Die Fußball WM 2022 wird ihr Eröffnungsspiel in Lusail (Katar) haben – eine Stadt, die bis vor Kurzem noch nicht einmal existierte.

4. Während der Olympischen Spiele in China aß Usain Bolt nach eigenen Aussagen nur Chicken Nuggets, da es die einzige Mahlzeit war, die er von daheim kannte. Schlussendlich gewann er drei Goldmedaillen.

5. Während der Fußball-Weltmeisterschaft 2002 schoss der Südkoreaner Ahn Jung-hwan gegen Italien ein Tor in der Nachspielzeit und warf die Italiener damit aus der Weltmeisterschaft. Am nächsten Tag wurde sein Vertrag bei seinem italienischen Stammverein gekündigt, da der Eigentümer meinte, er könne nicht denjenigen Menschen bezahlen, der den italienischen Fußball ruiniert hat.

6. Der Boxring wird als „Ring“ bezeichnet, weil er früher tatsächlich rund war. Statt seiner heutigen Form standen die Zuschauer zu Beginn des Sports meist nur im Kreis um die Kämpfer herum.


Noch mehr Fakten: 68 Fakten über den Krieg – Eine unglaubliche Liste


7. Der Weltrekord im „Die meisten Liegestütze an einem Tag“ liegt bei 46.001.

8. Unter den 30 schnellsten 100-Meter-Sprints in der Geschichte des Sports gibt es lediglich neun Fälle, die nicht mit Doping in Verbindung stehen. Diese neun Läufe wurden allesamt von Usain Bolt absolviert.

9. Pro Jahr werden weltweit circa 100 Millionen Fahrräder produziert.

10. James Fixx, der Erfinder des Wortes „Jogging“ starb beim Joggen an einem plötzlichen Herztod.

11. Als „Fuchsprellen“ wird eine beliebte Sportart im 16. Jahrhundert bezeichnet, bei der zwei Personen ein sieben Meter langes Tuch an beiden Seiten festhielten und dann straffzogen, sobald ein Fuchs über das Tuch lief, sodass dieser in die Luft flog. Man spielte so lange, bis das Tier sich durch den Aufprall auf dem Boden die Knochen gebrochen hatte und dann durch einen Jäger getötet wurde.

12. Der US-Profi-Schwimmer Michael Phelps hat mehr Goldmedaillen gewonnen als 80 Prozent aller Länder in der Geschichte der Olympischen Spiele.

13. Für Autorennen nutzt Nissan ausschließlich die Nummer 23 auf ihren Fahrzeugen, da im japanischen die Zwei als „ni“ ausgesprochen wird und die Drei als „san“. Zusammen ergibt sich „ni-san“.


Noch mehr Fakten: 207 Wilde Fakten über Tiere


14. Während der Olympischen Sommerspiele 1904 in St. Louis erreichte der US-Amerikaner Frederick Lorz als Erster das Ziel des Marathonlaufs. Es stellte sich jedoch heraus, dass er etwa die Hälfte der Strecke mit dem Auto zurückgelegt hatte.

15. Dem US-amerikanischen Profi-Basketballspieler Shaquille O’Neal gelang während seiner gesamten Profi-Karriere lediglich ein einziger Drei-Punkte-Wurf. Lust auf noch mehr Basketball Fakten? Wir haben noch viel mehr davon!

16. Von 1912 bis 1948 war Architektur eine olympische Disziplin.

17. Die Sportart „Quidditch“ aus den Harry-Potter-Romanen ist mittlerweile ein anerkannter Sport in unserer Welt mit eigenen Ligen und sogar regelmäßig stattfindenden Weltmeisterschaften.

18. Oktopus-Wrestling war in den 60er Jahren ein populärer Trend. Ein Taucher kämpfte dabei mit einem Oktopus und versuchte, ihn aus dem Wasser zu tragen.

19. Unter dem Namen Team Hoyt nahmen Dick Hoyt und sein ganzkörpergelähmter Sohn Rick an unzähligen Sportveranstaltungen teil. Sogar sechs Iron Man haben die beiden gemeinsam absolviert. Dick zog seinen Sprössling schwimmend zuerst 3,7 Kilometer in einem Boot hinter sich her und fuhr ihn danach 180 Kilometer mit dem Fahrrad über die Straßen. Anschließend schob er ihn noch 42 Kilometer im Rollstuhl vor sich her.

20. Der Brite Ben Smith rannte von 2015 bis 2016 an 401 Tagen 401 Marathons, um Geld für Mobbingopfer zu sammeln. Mit seiner „401 Challenge“ stellte er einen Weltrekord auf und legte insgesamt 16.908 Kilometer zurück.

21. Das Wort Gymnasium kommt aus dem Griechischen und bedeutet so viel wie „Ort, an dem man nackt ist“.


Noch mehr Fakten: 161 verrückte historische Fakten


22. In der Geschichte der USA gibt es insgesamt 17 Amerikaner, die einen Marathon in weniger als zwei Stunden und zehn Minuten gelaufen sind. Im Vergleich dazu schafften es 32 Kenianer allein im Oktober 2011. Hier gibt es noch mehr Fakten über die USA.

23. 1949 wurde ein Boxkampf zwischen dem Boxer Gus Waldorf und einem Bären ausgetragen. Der Bär erhielt einen Maulkorb und ihm wurden Boxhandschuhe angezogen, um „faire“ Bedingungen für beide Kämpfer zu schaffen. Schlussendlich gewann jedoch der Bär.

24. In Finnland gibt es seit 1992 die „Wife Carrying World Championship“. Dabei versuchen Männer, ihre Ehefrauen so schnell wie möglich über eine weite, mit Hindernissen versehene Distanz ins Ziel zu tragen. Der Gewinner erhält schlussendlich das Gewicht seiner Frau in Bier aufgewogen.

25. Als Gladiatoren wurden im alten Rom ausschließlich Kämpfer bezeichnet, die gegen andere Menschen um Leben und Tod kämpften. Menschen die ausschließlich gegen Tiere kämpften wurden „Bestiarii“ genannt.

26. Der australische Ruderer Bobby Pearce gewann 1928 bei den Olympischen Spielen gegen acht andere Wettkämpfer und das, obwohl er während des Ruderrennens anhielt, um Enten vor sich vorbeiziehen zu lassen.


Noch mehr Fakten: 71 Weltall Fakten, die Dich umhauen werden


27. In Amsterdam gibt es ein Fitnessstudio, in dem man nackt trainieren kann.

28. In Nordkorea wird Basketball nach eigenen Regeln gespielt. Das Team verliert beispielsweise Punkte, wenn es bei Freiwürfen nicht trifft und ein Dunk bringt drei anstatt der üblichen zwei Punkte.

29. Im Jahr 1957 musste eine Seniorin aus einem Baseball-Stadion gebracht werden, weil sie ein Ball direkt im Gesicht traf. Als die Sanitäter sie abtransportierten, wurde sie von einem weiteren Ball getroffen.

30. Reinhold Messner bestieg den Nanga Parbat, den neunthöchsten Berg der Welt, insgesamt drei Mal. Beim ersten Mal starb sein Bruder auf dem Weg nach oben und er selbst verlor sieben Zehen. Er entschloss sich, den Berg erneut zu besteigen und war damit der erste Mensch, dem dies im Alleingang gelang. Das dritte Mal bestieg er den Berg schlussendlich in Gedenken an seinen verstorbenen Bruder, sodass beide Brüder den Berg zumindest symbolisch bestiegen haben.

31. Der längste Boxkampf der Welt fand am 6. April 1893 zwischen Andy Bowen und Jack Burke statt. Der Kampf ging über 110 Runden und dauerte über sieben Stunden. Am Ende waren beide Kämpfer zu müde und erschöpft, um überhaupt noch kämpfen zu können.

32. Laut FIFA muss der Fünf-Meter-Raum eines Fußballplatzes 5,50 Meter breit sein.

33. 2002 trat der Langstreckenläufer Tom Johnson in einem 80-Kilometer-Rennen gegen ein Pferd an. Er lief die Strecke in fünf Stunden und 45 Minuten und kam damit zehn Sekunden vor dem Pferd an.

34. Erst drei Jahre nachdem die ersten Fußballregeln festgelegt wurden, wurde das Handspiel verboten.


Noch mehr Fakten: 200 unglaubliche Fakten, die du wissen solltest


35. Die offizielle Länge eines Marathons wurde als 42,195 Kilometern definiert, weil es genau die Streckenlänge bei den Olympischen Spielen in London 1908 war und nicht weil es die historische Entfernung zwischen Athen und Marathon ist. Diese Strecke beträgt lediglich rund 40 Kilometer. Wie wäre es mit noch mehr Marathon Fakten? Wir haben sie hier alle für Dich!

36. Miguel Indurain, der fünffache Sieger der Tour de France, hat einen Ruhepuls von 28 Schlägen pro Minute.

37. Im Jahr 1923 belegte ein toter Reiter den ersten Platz bei einem Pferderennen in New York. Der Reiter erlitt während des Rennens einen Herzinfarkt und das Pferd trug den toten Körper bis ins Ziel.

38. Der Bogenschütze Matt Stutzman hält den Weltrekord für den längsten Schuss mit Pfeil und Bogen unter olympischen Bedingungen. Er traf auf eine Entfernung von 283,47 Metern. Das Besondere ist dabei, dass Matt Stutzman aufgrund einer Behinderung keine Arme mehr besitzt und den Bogen deshalb mithilfe seiner Füße benutzt.

39. Als der chinesische Basketballspieler Yao Ming das erste Mal für seine neue Mannschaft in Houston antrat, wurde dies mit 8.000 Glückskeksen gefeiert, die an die Fans verteilt wurden. Ming war darüber mehr als überrascht, da er noch nie in seinem Leben einen Glückskeks gesehen hatte. Glückskekse sind nämlich keine chinesische, sondern eine amerikanische Erfindung.


Noch mehr Fakten: Die 51 verrücktesten Rekorde, die du nirgendwo anders finden wirst


40. In der gesamten Geschichte des Marathons gibt es keinen Fall, bei dem ein Läufer aufgrund von Dehydration gestorben ist. Dafür existieren aber zahlreiche Fälle, bei denen zu viel Wasser zum Tod des Läufers führte.

41. Seit 1896 gilt, dass ein Fußballfeld in Deutschland baumfrei sein muss. Willst Du mehr Fakten wie diesen? Dann ließ einfach unseren Artikel über Deutschland Fakten.

42. Der Sportler Mark Henry hält momentan den Weltrekord im „5-Lift-Total“. Seine persönlichen Rekorde in den fünf Disziplinen des Gewichthebens (Reißen, Stoßen, Kniebeugen, Bankdrücken und Kreuzheben) summieren sich auf insgesamt 1.477 Kilogramm, was ihn offiziell zum stärksten Menschen macht, der jemals gelebt hat.

43. In Frankreich hat der bundesweite Fechtverband 2019 Lichtschwert-Fechten als offizielle Wettkampfsport anerkannt. Statt Säbel, Florett oder Degen nutzen die Kämpfer Replikate von Lichtschwertern aus Star Wars. Der Verband erhofft sich mit dieser Aktion mehr junge Menschen für das Fechten begeistern zu können. Willst Du mehr Fakten wie diesen? Dann ließ einfach unseren Artikel über Frankreich Fakten.

44. Kirani James war der erste Olympionike, der für sein Heimatland Grenada eine Goldmedaille gewann. 2011 setzte er sich im 400-Meter-Lauf gegen die anderen Teilnehmer durch. Sein Heimatland war darauf so stolz, dass es eine riesige Gedenkfeier für ihn gab und er mit über 186.000 Dollar belohnt wurde. Mittlerweile ist er sogar auf den Briefmarken des Landes zu finden, ein Stadion trägt seinen Namen und ein Museum über seine Leistungen wurde in seiner Geburtsstadt eröffnet.


Noch mehr Fakten: 13 Fakten über Galileo Galilei


45. Manohar Aich wurde 1952 zum Mr. Universe gewählt. Er wurde über 100 Jahre alt und ging bis zu seinem Tod regelmäßig ins Fitnessstudio.

46. Die aus Kansas City stammende Chau Smith lief zu Ehren ihres 70. Geburtstags sieben Marathons an sieben aufeinander folgenden Tagen auf sieben Kontinenten.

47. Ein Kilogramm Muskelmasse verbraucht pro Jahr 36.000 Kalorien.

48. Bei der Funsportart Headis treten zwei Spieler nach den Regeln des Tischtennis gegeneinander an. Gespielt wird jedoch mit einem speziellen Ball in der Größe eines Fußballs, der nur mit dem Kopf berührt werden darf. 2017 wurden bereits die zwölften Weltmeisterschaften im Kopfballtischtennis ausgetragen.

49. Die durchschnittliche Strecke, die ein Mensch im Laufe seines Lebens zu Fuß zurücklegt, entspricht vier Spaziergängen um die gesamte Erde.


Wir hoffen, dass Dir unsere 49 Sportfakten ebenso viel Spaß gemacht haben wie uns. Wir sind neugierig, wie viele von diesen unglaublichen Fakten Du bereits wusstest und ob Dir noch weitere Fakten oder Rekorde bekannt sind, die wir hier erwähnen sollten. Schreibe uns also einfach eine Nachricht mit deiner Meinung. Wenn Du weitere interessante Fakten sehen möchtest, dann besuche unsere Kategorie Fakten oder folge uns auf Pinterest, Twitter, Facebook oder Instagram. Wir warten auf Dich.

Abonniert unseren Newsletter - Und bekommt unser ebook gratis

Abonniert unseren Newsletter (Englisch) und bekommt unsere 500 unglaublichsten Fakten als gratis ebook (Englisch). Das müsst ihr gesehen haben.

Robby
Hallo, ich bin Robby und habe diese Website 2019 gestartet. Mein Ziel ist es, all die erstaunlichen und unglaublich Fakten, die ich im Laufe meines täglichen Lebens entdecke, mit Euch zu teilen. Ich hoffe, dass Dir diese unglaublichen Fakten genauso viel Spaß machen wie mir, und ich hoffe, dass Dir meine Website mindestens genauso gut gefällt.

Abonniert unseren Newsletter

Und bekommt unsere 500 unglaublichsten Fakten als gratis ebook (Englisch). Das müsst ihr gesehen haben.