Start Fakten 250 Mal Unnützes Wissen, dass Dich umhauen wird

250 Mal Unnützes Wissen, dass Dich umhauen wird

Ihr wisst, dass wir unnützes Wissen und Trivia Informationen lieben wie kein anderer, weswegen es für mich eine besondere Ehre ist mit euch eine weitere Liste mit 250 Mal absolut unnützem Wissen zu teilen. Wenn Du Antworten auf einige der meist gestelltesten Fragen suchst, dann hat diese Liste alles, was Du benötigst. Viel Spaß beim Lesen des folgenden unnützen Wissens.


1. Die menschlichen Finger sind so sensibel, dass sie Objekte mit einer Größe von lediglich 13 Nanometern fühlen können. Zum Vergleich: Wäre ein Finger so groß wie die Erde, könnten wir den Unterschied zwischen einem Haus und einem Auto spüren.

2. Viel Sex kann eine verstopfte Nase befreien und hilft bei der Behandlung von Asthma und Heuschnupfen.

3. New Yorks ältestes Gebäude stammt aus dem Jahr 1642. Es ist als Wyckoff Farm bekannt und befindet sich in Brooklyn. Es wird heute als Museum genutzt, das dem niederländischen Erbe der Stadt gewidmet ist. Willst Du noch mehr Fakten wie diesen? Dann ließ unseren Artikel voller New York Fakten.

4. Japan besitzt zwar nur ein Drittel der Bevölkerung der USA, aber dafür sind mehr als sechsmal so viele Einwohner Japans mehr als 100 Jahre alt.

5. Im Durchschnitt lacht ein Mensch zehn Mal am Tag.

6. Im Rahmen eines scherzhaften „Hacker“-Angriffs sendete die Aktivistengruppe Anonymous zahlreiche Faxe an Scientology, die lediglich ein schwarzes Blatt zeigten, um die Druckerpatronen von Scientology zu entleeren.

7. Es besteht die geringe Wahrscheinlichkeit, dass Frauen während der Schwangerschaft ein zweites Mal geschwängert werden können. Das sogenannte Phänomen der „Superfötation“ ist zwar sehr unwahrscheinlich, aber dennoch möglich. Der letzte bekannte Fall einer Frau, die gleichzeitig zweimal schwanger war, wurde 2009 festgestellt.

8. Die Selbstmordrate liegt in Japan 60 Prozent über dem weltweiten Durchschnitt. Deshalb werden dort Workshops populärer, die das Ausdrücken von Gefühlen vermitteln sollen.

9. Würde man alle Viren dieser Welt übereinanderstapeln, ergäbe dies einen Turm, der weit über den Mond hinausragen würde, sogar weiter als unsere Sonne, weiter als Alpha Centauri und weiter als der Rand der Milchstraße bis in die nächste Galaxie mit einer Gesamthöhe von etwa 200 Millionen Lichtjahren.

10. Island besitzt die geringste Bevölkerungsdichte in der EU – lediglich 3,5 Personen pro Quadratkilometer.

11. Die von Schlangen bei der Häutung abgestreifte Haut wird „Schlangenhemd“ genannt.

12. Das „Foreign Accent Syndrome“ beschreibt eine Krankheit, bei der die Betroffenen ihre Muttersprache mit einem ausländischen Akzent sprechen ohne, dass sie es eigentlich wollen.

13. Häufig gestellte Fragen bei einem Vorstellungsgespräch bei Microsoft sind: „Warum sind Kanaldeckel rund?“ und „Entwerfen Sie eine Kaffeemaschine, die von Astronauten genutzt werden kann“.

14. Der Weltrekord in „Die meisten Unterhosen gleichzeitig tragen“ liegt bei 302.

15. In Neufundland (Kanada) gibt es eine Stadt mit dem Namen Dildo. Mehr Kanada Fakten.

16. In Deutschland werden mehr Brettspiele verkauft als in jedem anderen Land. Hier gibt es noch mehr Fakten über Deutschland.

17. Das erste Deodorant für Männer wurde 1935 veröffentlicht, obwohl es die Duftsprays für Frauen bereits seit Jahrzehnten gab. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde ein strenger Geruch bei Männern jedoch noch als maskulin angesehen, sodass es keinen Bedarf für Deodorants bei Männern gab.

18. Im 1967 abgeschlossenen Weltraumvertrag wurde geregelt, dass kein Land das Recht hat, einen Himmelskörper zu annektieren oder zu besetzen. Gleichzeitig wird verboten, Nuklearwaffen im Weltall zu stationieren oder auf dem Mond eine militärische Basis zu errichten oder dort militärische Übungen abzuhalten. Über 100 Staaten, inklusive der USA und Russland, haben diesem Vertrag zugestimmt.

19. Um einen langjährigen Rechtsstreit zu umgehen, entschieden sich die Chefs von Southwest Airline und Stevens Aviation, ihr Problem durch Armdrücken zu lösen. Der Gewinner erhielt das Recht, einen bestimmten Werbeslogan nutzen zu können.

20. Das größte in der Antarktis dauerhaft lebende Landtier ist lediglich sechs Millimeter lang. Es ist die flügellose Zuckmückenart „Belgica antarctica“.

21. George Washington war bekannt dafür, circa sieben Prozent seines jährlichen Gehaltes für Alkohol auszugeben.

22. Seit 1987 hat Starbucks im Durchschnitt zwei Geschäfte pro Tag eröffnet

23. Eine High School in Chicago startete 2011 eine besondere Spendenaktion. In den Pausen zwischen den Unterrichtsstunden wurde immer wieder der Song „Baby“ von Justin Bieber in der Schule gespielt und die Schüler mussten Geld spenden, damit der Song beendet wurde.

24. Im türkischen Halfeti wachsen jeden Sommer Rosen, deren Blüten komplett schwarz sind.

25. Die Titanoboa war die größte Schlange, die je gelebt hat. In den tropischen Regenwäldern Kolumbiens trieb das 14 Meter lange und über 1,2 Tonnen schwere Tier vor 60 Millionen Jahren sein Unwesen.

26. Die Tomoffel (englisch „Pomato“) ist eine hybride Kreuzung aus Tomate und Kartoffel. Die Pflanze erzeugt sowohl Tomaten als auch Kartoffeln.

27. Fast alle Windmühlen auf der Welt drehen sich gegen den Uhrzeigersinn, während sich fast alle Windkrafträder auf der Welt mit dem Uhrzeigersinn bewegen.

28. Als „Broken-Heart-Syndrom“ wird der medizinische Zustand nach der Trennung von einem geliebten Partner bezeichnet. Die Symptome können dabei so stark sein, dass der Patient Herzrhythmusstörungen bekommt, unter Schmerzen leidet und schlecht atmen kann.

29. Lediglich fünf Prozent aller Babys lutschen am linken Daumen. Die anderen 95 Prozent lutschen am rechten.

30. Der Wissenschaftler Nikola Tesla bezahlte einst eine Hotelrechnung mit dem ersten funktionsfähigen Modell seines „Todesstrahls“. Dem Management wurde geraten, die Kiste nur dann zu öffnen, wenn sie strenge Sicherheitsvorkehrungen einhalten würden. Nach seinem Tod wurde die Kiste geöffnet und man fand nur alte Laborutensilien. Wir haben einen tollen Artikel und ein fantastisches Video erstellt, dass sich nur um Fakten über Nikola Tesla dreht. Schaut euch beides doch einmal an.

31. 1889 verkaufte der Pharmakonzern Bayer das Mittel Diacetylmorphin, das als Heilmittel für Morphin-Süchtige vermarktet wurde. Das Mittel ist mittlerweile besser bekannt als „Heroin“.

32. Die am häufigsten besuchte Touristenattraktion in Paris ist nicht der Eiffelturm oder der Louvre, sondern Disneyland.

33. Als das Spiel „Twister“ 1966 auf den Markt kam, wurde es als „sex in a box“ beschrieben.

34. Es wird angenommen, dass Katzen im Verlauf der Erdgeschichte für das Aussterben einiger Tierarten verantwortlich waren.


Noch mehr Fakten: Die 51 verrücktesten Rekorde, die du nirgendwo anders finden wirst


35. Nach Angaben des Global Age Watch Index 2014 ist Deutschland nach Schweden und Norwegen das drittbeste Land auf der Erde, um möglichst alt zu werden.

36. Pro Jahr werden in China circa vier Millionen Katzen als Delikatesse verspeist.

37. Eine Studie aus dem Jahr 2002 kam zu dem Ergebnis, dass 60 Prozent der Menschen kein zehnminütiges Gespräch führen können, ohne nicht mindestens einmal gelogen zu haben.

38. Der Fernsehprediger Oral Roberts sprach einst zu seinen Zuschauern, dass Gott ihn töten würde, wenn er nicht acht Millionen Dollar durch die Zuschauer erhalten würde. Schlussendlich spendeten die Zuschauer sogar über neun Millionen Dollar an ihn.

39. Im Zweiten Weltkrieg schätzten die Alliierten die Produktionsrate deutscher Panzer, indem die Seriennummer der gekaperten Panzer verglichen wurden. Man schätzte dabei 256 Panzer pro Monat. Nach Ende des Kriegs konnte man die tatsächliche Produktionsrate feststellen: 255 Panzer pro Monat.

40. Der Chinese Poon Lim hält mit 133 Tagen den Rekord für die längste Zeit, die ein Schiffbrüchiger allein auf einem Floß auf hoher See verbracht hat. Während seiner Zeit auf dem Ozean gelang es ihm sogar, einen Hai zu erlegen.

41. Bei Freudentränen kommt die erste Träne meist aus dem rechten Auge, während Tränen der Trauer eher zuerst aus dem linken Auge kommen.

42. Pornhub erlaubte sich am 1. April 2017 einen besonderen Aprilscherz. Nachdem Nutzer auf ein Video geklickt hatten, wurde ein Bild mit der Nachricht „Thanks for Sharing – Pornhub has now automatic video sharing to your social media accounts“ eingeblendet.

43. Der vollständige Name von Mahatma Gandhi war Mohandas Karamchand Gandhi.

44. Der ehemalige US-Marinesoldat Guy Gabaldon schaffte es, während des Zweiten Weltkriegs über 800 japanische Soldaten auf einmal festzunehmen. Die japanischen Soldaten versteckten sich in einer Höhle und Guy Gabaldon schlich sich zu ihnen und überzeugte sie davon, dass die Höhle umzingelt sei. Nachdem die japanischen Soldaten sich selbst Handschellen anlegten, rief Guy Gabaldon Verstärkung.

45. Das Symbol auf der Ein- und Ausschalttaste von Fernbedienungen – ein Kreis, der von einem geraden Strich gekreuzt wird – stellt die beiden Binärzeichen 0 und 1 dar.

46. Die große Mehrheit von Astronauten, US-Präsidenten und Nobelpreisträgern sind Erstgeborene.

47. Gemessen an der Zuschauerzahl ist der erfolgreichste Film in Deutschland „Das Dschungelbuch“.

48. Für seine Rolle als Iron Man hat Robert Downey Jr. im ersten Teil noch eine Gage von 500.000 Dollar erhalten. Für den ersten Avengers-Film betrug seine Gage dagegen bereits 50 Millionen Dollar.

49. Als die Ägypter die Pyramiden bauten, existierten immer noch Mammuts auf der Erde.

50. Gehörlose können nicht seekrank werden.

51. Der PlayStation 1 Controller, der in Nordamerika verkauft wurde, war circa zehn Prozent größer als der Controller, der in Japan verkauft wurde, da Japaner im Durchschnitt kleinere Hände als Nordamerikaner haben.

52. Die Stadt mit dem längsten Namen der Welt ist Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch und liegt in Wales.

53. Die „Carpet Alarm Clock“ ist ein kleiner Teppich mit integriertem Wecker. Der Alarm des Weckers lässt sich nur dann abstellen, wenn man sich aus dem Bett bewegt und die Füße auf den Teppich stellt.

54. Der in Australien lebende Wombat „Patrick“ war mit seinen 32 Jahren das älteste Tier seiner Gattung. Da er bis zu seinem Tod keinen weiblichen Partner finden konnte, legten seine Tierpfleger sogar ein eigenes Tinder-Profil für ihn an.

55. Der kürzeste Krieg der Welt fand 1896 zwischen Sansibar und den Briten statt. Sansibar kapitulierte bereits nach 38 Minuten.

56. Männliche Rentiere werfen jedes Jahr zur Weihnachtszeit ihr Geweih ab. Da die Rentiere des Weihnachtsmanns aber alle ein Geweih tragen, müssen sie entweder weiblich oder kastriert sein.

57. Menschen mit einem iPhone haben im Durchschnitt häufiger Sex als Menschen mit einem Android-Handy.

58. Sechs der zehn Länder mit dem höchsten jährlichen Nettoverlust an Wäldern befinden sich in Afrika.

59. Zehn Prozent aller Deutschen wissen nicht, warum man Weihnachten feiert.

60. Die höchste Toilette Europas befindet sich auf dem Mont Blanc in Frankreich. Sie liegt in einer Höhe von 4.200 Metern.

61. Der Designer Ko Yang hat eine Milchverpackung entwickelt, die ihre Farbe verändert sobald die enthaltene Milch schlecht geworden ist.

62. Die Minute erhielt ihren Namen aus der lateinischen Redensart „pars minuta“, was so viel bedeutet wie „verminderter Teil“ und darauf abzielt, dass die Minute die kleinere Zeiteinheit der Stunde ist. Die Sekunde wurde wiederum als „pars minuta secunda“ bezeichnet, was „zweiter verminderter Teil“ bedeutet und somit die nächstkleinere Einheit der Zeit beschreibt.

63. Bereits 1966 veröffentlichte Ford das erste Elektroauto, das eine Reichweite von mehr als 300 Kilometern hatte. Als Batterie wurde ein Natrium-Schwefel-Akkumulator genutzt. Nach einem Unfall bei Regenwetter vermischte sich jedoch das aus der Batterie auslaufende heiße Natrium mit Wasser und entzündete sich. Es entstand ein Brand, der sich nur schwer löschen ließ. Im Zuge dessen wurde das Modell wieder eingestellt und Natrium-Schwefel-Batterien wurden nicht mehr in Fahrzeugen genutzt.

64. Ein Querstrich über einem mathematischen Ausdruck, beispielsweise um eine unendliche Periode auszudrücken, wird als „Vinculum“ bezeichnet.

65. Die Tag-Nacht-Grenze, also jene Grenze, die die mit Licht bestrahlte Seite der Erde von der unbelichteten Schattenseite trennt, wird auch „Terminator“ genannt.

66. Im alten Rom war die Strafe für Vergewaltiger, dass ihnen die Genitalien zwischen zwei Steinen zertrümmert wurden.

67. Obwohl während des Großen Feuers von London die Häuser von 70.000 der 80.000 Einwohner der Stadt zerstört wurden, wurden offiziell nur sechs Todesfälle registriert.

68. Vor 100 Jahren war die Bevölkerungsdichte in Manhattan noch höher als heute

69. Schlafforscher konnten bestätigen, dass Frauen mehr Schlaf als Männer benötigen und eher gesundheitliche Schäden davontragen, wenn sie zu wenig Schlaf bekommen.

70. Mehr als die Hälfte der Londoner U-Bahn befindet sich tatsächlich über dem Boden.

71. Im Jahr 2001 kam eine Studie zu dem Schluss, dass Mord im Untersuchungszeitraum von 1993 bis 1998 die häufigste Todesursache bei schwangeren Frauen in den USA war.

72. Zwei der reichsten Menschen dieser Welt – Bill Gates und Warren Buffet – haben offiziell bekanntgegeben, nach ihrem Tod 90 Prozent ihres Vermögens spenden zu wollen.

73. Es gibt eine Frau, die tatsächlich Marijuana Pepsi Jackson genannt wurde. Die Afroamerikanerin trägt inzwischen den Nachnamen Vandyck und schrieb ihre Dissertation über „Ungewöhnliche schwarze Namen im Klassenzimmer“.

74. Wenn man auf dem kontinentalen Teil der USA lebt, ist man nie mehr als 185 Kilometer von einem McDonald’s entfernt. Von 48 Bundesstaaten liegt der Ort, der am weitesten von einem McDonald’s-Restaurant entfernt ist, im Bundesstaat Nevada.

75. Der Wissenschaftler Nikola Tesla hatte eine seltsame Eigenart. Alle Zahlen, die ihm im Alltag begegneten, sollten durch drei teilbar sein. So bezog er zum Beispiel nur dann ein Hotelzimmer, wenn dessen Raumnummer ein Vielfaches von drei war.

76. Bevor „James Bond“-Darsteller Daniel Craig professioneller Schauspieler wurde, konnte er nicht einmal die Miete für seine Wohnung aufbringen. Er schlief deshalb regelmäßig auf Parkbänken.

77. McDonald’s ist der größte Kunde von Coca-Cola.

78. Der richtige Name des Krümelmonsters aus der „Sesamstraße“ ist „Sid“.

79. Ein Mensch benötigt im schlimmsten Fall nur eine Niere mit einer Leistungsfähigkeit von mindestens 75 Prozent, um überleben zu können.

80. Windhunde können Geschwindigkeiten von mehr als 110 Kilometer pro Stunde erreichen und sind somit fast so schnell wie Geparden.

81. Ein neugeborenes Kind hat lediglich 234 Milliliter Blut im Körper.


Noch mehr Fakten: 71 Weltall Fakten, die Dich umhauen werden


82. Skateboard-Profi Tony Hawk hat einen IQ von 144.

83. Retweets und Hashtags sind keine Erfindung von Twitter gewesen, sondern wurden von Nutzern des Kurznachrichtendienst entwickelt und dann später als offizielle Funktion in den Dienst integriert.

84. In Österreich gibt es drei Toiletten, die unter Denkmalschutz stehen.

85. Pinguine können zwei Meter hoch springen.

86. Mittlerweile ist die Erde von so viel Weltraumschrott umgeben, dass es in naher Zukunft sogar gefährlich werden kann, die Erde in einem Raumschiff zu verlassen. Das Phänomen wird auch als Kessler-Syndrom bezeichnet.

87. In Spanien gibt es einen Comedy Club, bei dem man pro Lacher zahlt.

88. Nukleartaucher sind professionelle Taucher, die Reparatur- und Reinigungsarbeiten im Wasser der Kühlsysteme von Atomreaktoren durchführen.

89. Die 1918 geborene Afroamerikanerin Katherine Johnson war eine unglaubliche Mathematikerin. Aufgrund ihrer besonderen Fähigkeiten besuchte sie bereits mit zehn Jahren die High School und schloss mit 18 Jahren das Studium ab. Als sie später für die NASA arbeitete, erkannte man schnell ihr Rechentalent und überprüfte mit ihrer Hilfe die Genauigkeit der von Computern berechneten Umlaufbahnen für Planeten. Für ihre Leistungen wurde sie 2015 sogar mit der Presidential Medal of Freedom ausgezeichnet.

90. In Pittsburgh gibt es ein Restaurant mit dem Namen „Conflict Kitchen“. Dort werden nur Speisen aus Ländern serviert, mit denen sich die USA im Konflikt befinden. Als man begann Speisen aus Palästina anzubieten, erhielten die Eigentümer sogar Morddrohungen.

91. Statistisch gesehen bekommt eine deutsche Frau ihr erstes Kind mit 29.

92. Die italienische Schokoladenmarke „Italo Suisse“ änderte 2013 ihren Namen in „isis“. Ein Jahr später musste sie den Namen wegen der gleichnamigen Terrorgruppe erneut ändern.

93. Eine schottische Studie hat ergeben, dass die meisten Herzinfarkte an einem Montag geschehen.

94. Anna Kopchovsky, die 1894 als erste Frau mit dem Fahrrad um die Welt gefahren ist, hatte erst wenige Tage vor ihrem Start gelernt, wie man fahrradfährt. Sie legte die gesamte Strecke in 15 Monaten zurück und erhielt dafür eine Prämie über 10.000 Dollar.

95. 30 Prozent der verbleibenden Bodenschätze der Erde befinden sich in Afrika.

96. Finnland war das erste Land der Welt, das einen Breitband-Internetanschluss zum Rechtsanspruch erklärte. Gibt es in einem Haus keinen Breitbandanschluss dürfen die Finnen gegen ihren Vermieter oder ihre Stadt klagen.

97. Mit rund einer Milliarde Menschen oder 15 Prozent der Weltbevölkerung ist Afrika der zweitgrößte Kontinent.

98. Der höchste Berg Europas, der Mont Blanc, liegt in den französischen Alpen und ist 4.808 Meter hoch.

99. Kanada hat die längste Küste aller Länder der Welt. Es sind 243.977 Kilometer.

100. Liechtenstein und Haiti hatten jahrelang dieselbe Flagge, was erst beim Aufeinandertreffen beider Nationen bei den Olympischen Spielen 1936 auffiel. Ein Jahr später wurde die Flagge von Liechtenstein daher um das Symbol eines goldenen Fürstenhutes ergänzt.

101. Ingvar Kamprad, der Gründer von Ikea, gehörte mit einem geschätzten Vermögen von circa 23 Milliarden Dollar zu einem der reichsten Menschen der Welt. Ihm nahestehende Personen gaben jedoch an, dass er dennoch mit dem Bus gefahren ist, in einem kleinen Haus gewohnt und stets nur Economy Flüge gebucht haben soll.

102. Das Kleid, das Prinzessin Diana auf ihrer Hochzeit mit Prince Charles trug, besaß eine acht Meter lange Schleppe.


Noch mehr Fakten: 68 Fakten über den Krieg – Eine unglaubliche Liste


103. In den USA wird für Spielautomaten mehr Geld ausgegeben als für Kino, Baseball und Vergnügungsparks zusammen.

104. Bevor sie berühmt wurde, arbeitete die Sängerin „Pink“ für McDonald’s.

105. Skorpione können bis zu zwei Jahre ohne Nahrung auskommen.

106. Im Jahr 1913 lebten Adolf Hitler, Joseph Stalin, Leo Trotsky und Sigmund Freud alle in unmittelbarer Nähe zueinander in Wien und gingen regelmäßig in dasselbe Café, ohne je miteinander in Kontakt gekommen zu sein.

107. Die durchschnittliche Tiefe des Ozeans beträgt vier Kilometer.

108. Das Tammar-Känguru hat bei seiner Geburt ein Gewicht von lediglich einem Gramm.

109. Steht. Hinter. Jedem. Wort. Ein. Punkt. Dann. Macht. Das. Gehirn. Automatisch. Pausen. Nach. Jedem. Einzelnen. Wort.

110. In den 1990er Jahren testete die Coca-Cola Company Getränkeautomaten, die die Preise in Abhängigkeit der Außentemperatur automatisch änderten. Wenn es besonders heiß war, mussten die Kunden mehr bezahlen.

111. Die Hälfte der indischen Bevölkerung ist jünger als 25 und mehr als 65 Prozent sind unter 35.

112. Mae C. Jemison ist die erste weibliche afroamerikanische Astronautin in der Geschichte der Raumfahrt gewesen. 1992 flog sie mit dem Space-Shuttle Endeavour ins Weltall.

113. Der Name „Indien“ leitet sich vom Fluss Indus ab. In den Anfängen des Landes siedelten sich die Menschen an diesem Fluss an.

114. Der Vater von Brryan Jackson injizierte seinem Sohn im Alter von elf Monaten HIV-infiziertes Blut, um ihn umzubringen und somit Unterhaltszahlungen zu umgehen. Im Alter von fünf Jahren diagnostizierten die Ärzte AIDS bei Jackson und gaben ihm nur wenige Monate zu leben. Mittlerweile ist Brryan Jackson 20 Jahre alt und seit über fünf Jahren konnte HIV nicht mehr in seinem Blut nachgewiesen werden.

115. Wissenschaftler des Massachusetts Institute of Technology haben eine Tinte zum Tätowieren entwickelt, die ihre Farbe ändert, wenn eine Person dehydriert ist oder der Blutzuckerspiegel zu hoch ist.

116. Im Dezember 2013 hatte die Dating-App Tinder ihr erstes Matching in der Antarktis. Es war zwischen einem Wissenschaftler und einer Besucherin, die lediglich einen Helikopterflug von 45 Minuten entfernt voneinander waren.

117. Die größte Ameisenkolonie der Welt wurde 2002 entdeckt und umfasst mehrere Milliarden Tiere. Der Superstaat verfügt über viele Millionen Nester und erstreckt sich über 5.760 Kilometer von der italienischen Riviera bis in den Nordwesten Spaniens.

118. Einer Sozialstudie der Arizona State University zufolge halten sich Männer für schlauer als gleich schlaue Frauen. Frauen neigen dagegen dazu, ihre Fähigkeiten zu unterschätzen.

119. Die Anfänge des Internets begannen bereits 1969 als US-amerikanische Universitäten sowie das Militär Großrechner miteinander vernetzten, um deren Rechenleistung effizienter zu nutzen. Erst 1990 wurde das Internet dann für die breite Öffentlichkeit zugänglich gemacht.


Noch mehr Fakten: 49 Sport Fakten – Nr. 26 ist wirklich unglaublich


120. Als in England die Verpackungsform des Medikaments Tylenol von einer Dose zu einem Blister geändert wurde, nahm die auf das Medikament zurückzuführende Selbstmordrate um über 50 Prozent ab. Statt mehrere Tabletten mit einem Mal aus der Dose zu entnehmen, musste man nun jede Tablette einzeln aus dem Blister drücken und hatte somit mehr Zeit, den Selbstmord zu überdenken.

121. Eine rote Haarfarbe gepaart mit blauen Augen ist die seltenste Kombination von Haar- und Augenfarbe. Lediglich ein Prozent der Weltbevölkerung weist diese Merkmale auf.

122. „Semantische Sättigung“ beschreibt das psychologische Phänomen, dass ein Wort temporär seine Bedeutung für jemanden verliert oder ändert, wenn man das Wort zu oft hintereinander sagt oder aufschreibt.

123. Der ursprüngliche Name des Films „Scream“ war „Scary Movie“.

124. Bis zu seinem Tod war F. Scott Fitzgerald der Überzeugung, dass er in seinem Leben nichts erreicht hatte. Zwei Jahre später wurde sein Buch „Der große Gatsby“ an Soldaten im Zweiten Weltkrieg versandt und war sofort ein Erfolg. Bis heute verkauft sich das Buch rund 500.000 Mal pro Jahr.

125. Der Blauwal ist das lauteste Tier der Welt. Sein Schrei kann noch bis zu 600 Kilometer entfernt gehört werden.

126. Im Zweiten Weltkrieg entwickelte die U.S. Army in Zusammenarbeit mit Walt Disney eine Gasmaske, die wie Micky Maus aussah, um Kindern die Angst vor einem Giftgasangriff zu nehmen.

127. Während des 18. Jahrhunderts konnte man seine Eintrittskarte für den Londoner Zoo bezahlen, indem man eine Katze oder einen Hund mitbrachte, um das Tier an Löwen zu verfüttern.

128. Ein „Moment“ ist eine mittelalterliche Zeiteinheit und entsprach genau 90 Sekunden. Eine Stunde hatte somit 40 Momente.

129. Bis in die 1960er Jahre wurde für einen Schwangerschaftstest noch der Urin der Testperson in einen Frosch injiziert. Wenn der Frosch innerhalb von 12 bis 24 Stunden Laich absetzte, konnte man davon ausgehen, dass die Testperson schwanger war.

130. Obwohl Kanada eines der größten Länder der Welt ist, weist es die viertniedrigste Bevölkerungsdichte der Welt auf. Im Durchschnitt leben dort nur drei Menschen pro Quadratkilometer.

131. Algerien ist nicht nur das größte Land in Afrika, sondern auch eines der zehn größten Länder der Welt.

132. Der Schauspieler Steve Buscemi (Armageddon, Boardwalk Empire) war von 1980 bis 1984 Feuerwehrmann. Nach den Ereignissen von 9/11 meldete er sich freiwillig und leistete über eine Woche lang unbezahlt Zwölf-Stunden-Schichten, um die Feuerwehr von New York zu unterstützen.

133. Schweine können nicht in den Himmel sehen.

134. Bis ins 20. Jahrhundert wurde in der Bibel explizit die Existenz von Einhörnern erwähnt. In Psalm 22,22 der Lutherbibel von 1912 heißt es zum Beispiel: „Hilf mir aus dem Rachen des Löwen und errette mich von den Einhörnern!“ Heute geht man von einem Übersetzungsfehler aus und schreibt stattdessen „Wildstier“. Neben Einhörnern werden aber bis heute noch zahlreiche andere Fabelwesen wie zum Beispiel auch Drachen oder ein Leviathan erwähnt.

135. Die Bronx – ein Stadtteil von New York City – wurde nach dem Schweden Jonas Bronck benannt, der sich 1639 als erster Europäer in der Region niederließ. Seine Farm mit einer Fläche von etwa 500 Morgen wurde als „Bronck’s Land“ bezeichnet Fluss wurde „Bronck’s River“ genannt.

136. Wissenschaftler der Universität Stanford entdeckten, dass ein Spaziergang die Kreativität von Menschen um bis zu 60 Prozent steigern kann.

137. Die Bourbon-Vanille hat ihren Namen von der Insel Réunion, auf der die schwarzen Schoten angebaut werden. Nach der Besetzung durch den französischen König Ludwig XIII. gab man der Insel den Namen „Bourbon“, da Ludwig dem gleichnamigen Adelsgeschlecht entstammte.

138. Der australische Ruderer Bobby Pearce gewann 1928 bei den Olympischen Spielen gegen acht andere Wettkämpfer und das, obwohl er während des Ruderrennens anhielt, um Enten vor sich vorbeiziehen zu lassen.

139. Bevor McDonald’s Burger anbot, verkaufte das Unternehmen ursprünglich Hot Dogs.

140. Um die Ausbreitung der Sahara von Nordafrika in die Sahelzone zu verhindern, wurde 2005 das Projekt „Grüne Mauer“ ins Leben gerufen. Inzwischen beteiligen sich 21 afrikanische Staaten daran. Auf dem 7.800 Kilometer langen und 15 Kilometer breiten Streifen wurden bislang etwa 15 Prozent der geplanten Bäume gepflanzt.

141. Bevor Netflix Filme per Stream zur Verfügung stellte, konnten Kunden sich DVDs per Post zusenden lassen. Aufgrund der Menge an Kunden und der Vielzahl an Filmen und Serien wurde Netflix dadurch zeitweise zum größten Kunden der US-Post.

142. Das Urheberrecht für den Song „Happy Birthday to You“ lief in den USA 2016 und in der Europäischen Union 2017 aus. Vorher musste immer, wenn das Lied im Radio, Fernsehen oder Kino gespielt wurde, Tantieme an Warner Music gezahlt werden.

143. Aufgrund des inzwischen geringeren Treibhausgasausstoßes geht man davon aus, dass bis 2075 das Ozon-Loch wieder vollkommen geschlossen sein wird.

144. Montags passieren die meisten Arbeitsunfälle.

145. In der norditalienischen Stadt Caldari di Ortona installierte ein örtlicher Weinberg einen Springbrunnen, in dem Rotwein anstelle von Wasser versprüht wird.

146. Australien hat über 60 separate Weinregionen, die meisten davon in New South Wales und Victoria.

147. Es gibt weltweit mehr Menschen mit Übergewicht als mit Unterernährung.

148. Mit 700 Plätzen beherbergt Russland das größte McDonald’s-Restaurant der Welt.

149. Das heute weltweit verwendete arabische Zahlensystem wurde ursprünglich in Indien entwickelt und lediglich durch arabische Forscher in der Welt verbreitet.

150. Das Denkmal von Stonehenge gilt als eines der ältesten Denkmäler der Welt. Wissenschaftler glauben, dass das Objekt vor über 4.500 Jahren gebaut wurde.

151. Der Physiker Nikola Tesla soll über ein eidetisches (fotografisches) Gedächtnis verfügt haben und sprach acht verschiedene Sprachen fließend: Serbisch-Kroatisch, Tschechisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Ungarisch, Italienisch und Latein. Selbst Albert Einstein war davon überzeugt, dass Tesla intelligenter war als er.

152. Mit einer Geschwindigkeit von 91 Gigabits pro Sekunde besitzt die NASA den schnellsten Internetzugang der Welt.

153. Das Wort Gymnasium kommt aus dem Griechischen und bedeutet so viel wie „Ort, an dem man nackt ist“.

154. Koalas schlafen circa 90 Prozent ihres Lebens.

155. Das größte bolivianische Gefängnis in San Pedro hat eine eigene Gesellschaft hervorgebracht. Im Gefängnis gibt es keine Wachen und die Gefangenen organisieren sich komplett selbst. Es gibt eigene Geschäfte und Restaurants, die von den Gefangenen betrieben werden und in regelmäßigen Abständen wird durch die Insassen sogar ein neuer Führer gewählt.

156. Die erste geklonte Katze hieß „CC“ als Kurzform für „Carbon Copy“.

157. Im Jahr 1957 musste eine Seniorin aus einem Baseball-Stadion gebracht werden, weil sie ein Ball direkt im Gesicht traf. Als die Sanitäter sie abtransportierten, wurde sie von einem weiteren Ball getroffen.

158. Rom hält den Weltrekord für die Stadt mit den meisten Fahrstühlen.

159. Pac-Man hieß ursprünglich „Puck Man“.

160. Ein Oktopus hat sein Gehirn auch in den Armen. Selbst wenn die Arme vom Körper abgetrennt werden, suchen sie für kurze Zeit weiterhin nach Nahrung und bringen diese zu einem nicht mehr vorhandenen Mund.

161. Das Logo von McDonald’s kennen mehr Menschen als das Kreuz des Christentums.

162. Das FBI führte eine über 1.400 Seiten lange Akte über Albert Einstein, da man die Vermutung hatte, dass er ein Kommunist war.

163. Es ist unmöglich, eine Sechs zu zeichnen, während man einen Fuß im Uhrzeigersinn dreht.

164. Stephen Hawking hatte die von Ärzten für ihn geschätzte Lebenserwartung um über 50 Jahre übertroffen.

165. In der spanischen Synchronisation von „Terminator 2“ sagt der Terminator nicht „Hasta La vista, Baby“, sondern „Sayonara, Baby“.

166. Im Jahr 2011 ließen Wissenschaftler 100 Papierflieger aus 37 Kilometern Höhe über Deutschland abwerfen. Einige davon wurden in Kanada, den USA, Australien und Südamerika gefunden.

167. Pandas werden fruchtbarer, wenn sie anderen Pandas beim Sex zuschauen können. Aus diesem Grund werden Pandas im Zoo „Panda-Pornos“ gezeigt, um die Chance auf ein Baby zu erhöhen.

168. In Frankreich wurden noch bis 1977 Menschen durch die Guillotine getötet.

169. In der indischen Stadt Baktwang lebt die größte Familie der Welt. In einem vierstöckigen Haus mit 100 Zimmern lebt eine Familie mit 39 Ehefrauen, 94 Kindern und 33 Enkelkindern.

170. Kanada war nach den USA und der UdSSR das dritte Land, das einen Satelliten in den Weltraum sandte.

171. Während seines Lebens ejakuliert ein Mann im Durchschnitt 7.200 Mal.

172. In England findet jährlich ein großer Lügenwettbewerb statt, bei dem die Teilnehmer in fünf Minuten eine große erlogene Geschichte erzählen müssen. Politikern und Anwälten ist die Teilnahme jedoch untersagt, weil man „faire“ Bedingungen unter allen Teilnehmern schaffen möchte.

173. 1881 gab es insgesamt drei verschiedene Präsidenten in den USA: Rutherford B. Hayes, James A. Garfield und Chester A. Arthur.

174. Das Counter Strike-Team „Silver Snipers“ besteht aus fünf Mitgliedern, die zwischen 62 und 81 Jahre alt sind.

175. Da sich die Erde von Jahr zu Jahr langsamer um die Sonne dreht, ist jedes Jahr eine Sekunde länger als das vorherige.

176. Blauwale sind die schwersten Tiere in der Erdgeschichte. Mit einer Länge von bis zu 33,5 Metern kommen sie auf ein Gewicht von 200 Tonnen.

177. Ein Duell mit drei Beteiligten nennt man ein Triell.

178. Die British Library ist die zweitgrößte Bibliothek der Welt. Nur die Library of Congress in Washington DC ist größer.

179. Es ist illegal, mit einer Rüstung die Houses of Parliament in London zu betreten. Ein Gesetz von 1313 verbietet Mitgliedern des Parlaments das Tragen von Rüstungen im Haus.

180. Wissenschaftler konnten nachweisen, dass Katzen während des Schlafens dieselben Hirnaktivitäten aufweisen wie Menschen. Es wird deshalb vermutet, dass Katzen träumen können.

181. Rund 75 Prozent aller Fahrzeuge, die von Rolls-Royce produziert wurden, sind immer noch in Betrieb.

182. Das japanische Wort „Karate“ bedeutet „Leere Hand“.

183. Der Gendefekt „Kongenitale Analgesie“ bewirkt, dass der Träger absolut schmerzunempfindlich ist. Ein 14-Jähriger, der unter diesem Gendefekt litt, sprang 2006 von einem Dach, um seinen Freunden zu zeigen, dass er keinen Schmerz verspürt. Er verstarb allerdings infolge des Aufpralls.

184. Obwohl Affen bereits Zeichensprache beigebracht wurde und sie somit die Fähigkeit besitzen, Fragen eines Menschen zu beantworten, hat bisher noch kein Affe selbst eine Frage gestellt, obwohl sie das notwendige Vokabular hierfür besitzen. Forscher gehen deshalb davon aus, dass die Fähigkeit, Fragen zu stellen, ein hohes kognitives Niveau benötigt. Affen scheinen diese allerdings nicht zu besitzen.

185. In Frankreich stehen aktuell über 800 Schlösser zum Verkauf.

186. Der „Dingozaun“ ist ein Zaun in Australien, der Schafe im Südosten des Kontinents vor Raubtieren schützen soll. Er hat eine Gesamtlänge von 5.412 Kilometern.

187. Katzen schwitzen mithilfe ihrer Pfoten.

188. Im Essen von McDonald’s wurden schon viele verrückte Dinge gefunden. Dazu gehören Verbandmaterial, der Kopf eines Huhns und eine tote Ratte.

189. Bier und alle anderen alkoholischen Getränke mit weniger als zehn Prozent Alkoholgehalt galten in Russland bis 2013 nicht als alkoholisches Getränk.

190. Es gibt insgesamt nur zwei Menschen, die das Rezept für Coca-Cola kennen, weshalb sie nicht gemeinsam reisen dürfen.

191. Auf der Webseite www.poopsenders.com ist es möglich, die Fäkalien unterschiedlicher Tierarten zu bestellen und an jemand anderen zu verschicken.

192. Bulgarien hat seinen Namen seit seiner Einführung im Jahr 681 nicht mehr geändert.

193. Blinde Menschen haben vier Mal häufiger Albträume als sehende Menschen.

194. Bis heute gab es weltweit insgesamt 2.055 Atombombentests. Dabei wurden 1.039 allein von den USA durchgeführt, 718 von der Sowjetunion und 198 von Frankreich.

195. Vagina ist das lateinische Wort für „Schwerthalter“.

196. Papua-Neuguinea ist das Land mit der größten Vielfalt an Sprachen, die in einem einzigen Land gesprochen werden. Obwohl das Land nur circa acht Millionen Einwohner besitzt, werden dort dennoch mehr als 700 verschiedene Sprachen gesprochen.

197. Das schwedische Wort für Stiefmutter ist „Bonusmamma“.

198. Es ist unmöglich, sich die Nase zuzuhalten und dabei länger als drei Sekunden „Mhhh“ zu sagen.

199. Der Schauspieler Robert Downey Jr. behauptet, dass Burger King sein Leben gerettet hat. Als er 2003 einen Burger von der Fast-Food-Kette essen wollte, fand er diesen so schlecht, dass er sein ganzes Leben überdachte und zu dem Entschluss kam, seine Drogensucht zu beenden. Fünf Jahre später erhielt er die Rolle des Iron Man.

200. Spanien und Marokko sind nur 15 Kilometer voneinander entfernt.

201. In Ländern der Dritten Welt können die Einwohner über ihr Smartphone ohne Belastung ihres Datenvolumens auf Wikipedia zugreifen. Die Aktion „Wikipedia Zero“ gibt es bereits in 34 Ländern.

202. Hugh Hefner ist in den letzten Jahren fast taub geworden. Ärzte sehen die vermehrte Einnahme von Viagra als Ursache. Hefner meint dazu aber selbst, dass er lieber taub wäre als auf Sex zu verzichten.

203. Jährlich töten Menschen bis zu 100 Millionen Haie, um an ihre Flossen zu gelangen.

204. Alaska überschreitet die Grenze zur östlichen Hemisphäre und ist somit sowohl der östlichste als auch westlichste Bundesstaat der USA.

205. Im russischen St. Petersburg befindet sich mit 137 Metern die längste Rolltreppe der Welt.

206. Das Bluetooth-Logo setzt sich aus den altnordischen Runen für H und B zusammen, was die Initialen des alten Wikingerkönigs Harald Blauzahn sind. Dieser war für sein übermäßiges Kommunikationstalent bekannt.

207. Im 17. Jahrhundert befahl Karl II., sechs Raben in den Tower of London zu bringen, um ihn zu schützen. Bis jetzt beherbergt der Tower of London immer noch sechs Raben, die wegen Aberglaubens zu jedem Zeitpunkt dort leben müssen.

208. Während einer Pressekonferenz in den 70er Jahren wurde Stevie Wonder von einem Journalisten gefragt, ob es nicht schrecklich sei, blind geboren zu werden. Stevie Wonder antwortete darauf „Es hätte schließlich schlimmer kommen können. Stellen Sie sich einmal vor, ich wäre als Schwarzer geboren worden.“

209. Laut aktuellen Hochrechnungen könnte Bill Gates noch zu Lebzeiten der erste Billionär der Welt werden.

210. Ein Raumanzug kostet im Durchschnitt elf Millionen Dollar.

211. Der Winter 1780 war in New York so schwer, dass sogar der New Yorker Hafen zugefroren ist. Infolgedessen konnten die Menschen auf dem Eis von Manhattan nach Staten Island laufen.

212. Bärte haben eine gesundheitsfördernde Wirkung. Sie verhindern, dass Pollen in den menschlichen Organismus gelangen, sodass ein möglicher Heuschnupfen schwächer ausfällt.

213. Der ursprüngliche Name der „Bank of America“ war „Bank of Italy“.

214. Big Ben ist lediglich der Name der Hauptglocke im Glockenturm von London. Der richtige Name des Glockenturms war noch bis September 2012 „Clock Tower“. Seitdem wird er aber als „Elizabeth Tower“ bezeichnet.

215. 1906 gewann der Physiker J. J. Thompson den Nobelpreis für seinen Nachweis, dass Elektronen Partikel sind. 31 Jahre später erhielt sein Sohn ebenfalls den Nobelpreis für seinen Nachweis, dass Elektronen eine Welle sind.

216. Umso jünger man für sein Alter aussieht, desto wahrscheinlicher ist es, lange zu leben.

217. Nintendo bedeutet so viel wie „Tempel der himmlischen Verantwortung“.

218. Wenige Stunden nach einer Infektion mit HIV ist eine postexpositionelle Prophylaxe möglich, die das Risiko, an dem Virus zu erkranken, deutlich verringern kann.

219. In den 90ern waren zeitweise 50 Prozent der weltweit produzierten CDs die kostenlose Internet-CD von AOL.

220. Kresse kann auf Papier ausgesät und bereits nach vier Tagen geerntet werden.

221. Der Wissenschaftler Daniel Fahrenheit wollte bei seiner Temperaturskala negative Temperaturwerte vermeiden, weswegen er die tiefste Temperatur, die er künstlich erreichen konnte, als null Grad Fahrenheit definierte.

222. Der Serienstar Flipper wurde durch fünf verschiedene Delfine dargestellt.

223. Auf Bob Marleys Frau Rita wurde 1976 ein Attentat verübt, bei dem ihr in den Kopf geschossen wurde. Aufgrund der Dicke ihrer Dreadlocks konnte sie den Vorfall jedoch überleben.

224. Das Wort „Flummi“ ist ein Kofferwort und setzt sich aus den beiden Begriffen „Fliegender Gummi“ zusammen. Auch das englische Wort für Flummi „Flubber“ setzt sich aus den Wörtern „Flying Rubber“ zusammen.

225. Mit einer Länge von 3.530 Kilometern ist die Wolga der längste Fluss Europas.

226. Eine durchschnittliche Vagina ist sieben bis zehn Zentimeter tief und kann sich um bis zu 200 Prozent vergrößern, wenn die Frau erregt ist.

227. Im Jahr 2014 wurde eine Frau aus ihrem brennenden Haus gerettet. Als sie bemerkte, dass sich ihr Handy noch darin befand, rannte sie zurück in das in Flammen stehende Gebäude und starb dabei.

228. Apple besitzt mehr Cash als die Regierung der USA.

229. Der Liger ist eine Kreuzung aus Löwe und Tiger. Es sind die größten Raubkatzen der Welt und sie können bis zu 450 Kilogramm wiegen.

230. Russland erstreckt sich über elf Zeitzonen.

231. In den USA sterben jährlich circa 450 Männer an Brustkrebs.

232. Der Weihnachtssong „Jingle Bells“ wurde ursprünglich für Thanksgiving geschrieben und nicht für Weihnachten.

233. Googelt man nach „241543903“ bekommt man zahlreiche Bilder von Menschen, die ihren Kopf in den Kühlschrank stecken.

234. In Alaska wächst das größte Gemüse der Welt. Hauptursache dafür ist die Tatsache, dass die Sonne dort im Sommer über 20 Stunden am Tag scheint.

235. Während des Zweiten Weltkriegs wurde in Frankreich Frauen, die Beziehungen mit deutschen Soldaten hatten, eine Glatze rasiert, damit jeder sehen konnte, dass sie ihr Land verraten haben.

236. Männliche Ameisen haben keine Väter, da unbefruchtete Ameisen-Eier immer männliche Tiere hervorbringen und nur befruchtete Eier Weibchen.

237. Im Jahr 1970 wurden weltweit nur sechs Milliarden Dollar für Fast Food ausgegeben. Mittlerweile sind es jährlich 200 Milliarden Dollar.

238. Mütter küssen instinktiv ihr neugeborenes Baby. Durch den Kuss nimmt die Mutter nämlich Bakterien und Viren des Kindes auf, bildet dagegen Antikörper und kann diese über die Muttermilch an das Kind weitergeben.

239. In Mumbai gibt es Versicherungen gegen das Schwarzfahren.

240. Die Insel Tasmanien hat die sauberste Luft der Welt. Die Luft ist dort so sauber wie in der Antarktis.

241. Die Kaktusart „Carnegiea gigantea“ kann bis zu 20 Meter groß werden und über 300 Jahre leben.

242. Löst man Viagra in Wasser auf und gibt es Schnittpflanzen, bleiben diese bis zu eine Woche länger frisch.

243. Weniger als 50 Menschen leben 243 Meter über dem Boden von New York City, da dies ein exklusives Privileg für die Superreichen ist.

244. In deutschen Universitäten werden Bücher mit juristischem Schwerpunkt am häufigsten gestohlen. Am zweithäufigsten erwischt es Bücher mit theologischem Hintergrund.

245. Der längste mathematische Beweis geht über 15.000 Seiten und wurde von mehr als 100 Mathematikern aufgestellt.

246. Es gibt auch Regenbögen bei Nacht. Man nennt sie „Mondbögen“.

247. Ein US-Gericht musste bereits darüber entscheiden, ob die „X-Men“ Menschen sind oder nicht. Ein Spielzeughersteller klagte vor Gericht, weil Spielzeug, das Menschen darstellt, in den USA doppelt so hoch verzollt werden muss, wie anderes Spielzeug. Das Gericht entschied, dass „X-Men“ keine Menschen sind.

248. Der erste Präsident von Simbabwe hieß Canaan Banana.

249. Mit einem IQ von circa 230 ist der australische Mathematiker Terence Tao der intelligenteste Mensch der Welt.

250. Das falsche Kokain, das Schauspieler in ihren Filmen schnupfen, besteht in der Regel aus weißem Schnupftabak. Er enthält keinen echten Tabak, sondern meist nur Traubenzucker und Menthol.


Hat Dir das 250 Mal unnütze Wissen gefallen oder gab es einen Fakt, den Du bereits sehr gut kanntest? Schreib uns Deine Meinung und lass es uns wissen. Ich würde mich auch freuen, wenn Du den Artikel mit Deinen Freunden oder Deiner Familie teilen würden, damit ihn noch mehr Menschen lesen können. Wenn Du noch mehr unnützes Wissen suchst, dann schaue einfach in unsere Kategorie Fakten oder folge uns auf PinterestTwitterFacebook oder Instagram. Du kannst auch unseren Newsletter abonnieren, um immer die neuesten Fakten zu erhalten, die wir für euch erstellt habe.

Abonniert unseren Newsletter - Und bekommt unser ebook gratis

Abonniert unseren Newsletter (Englisch) und bekommt unsere 500 unglaublichsten Fakten als gratis ebook (Englisch). Das müsst ihr gesehen haben.

Robby
Hallo, ich bin Robby und habe diese Website 2019 gestartet. Mein Ziel ist es, all die erstaunlichen und unglaublich Fakten, die ich im Laufe meines täglichen Lebens entdecke, mit Euch zu teilen. Ich hoffe, dass Dir diese unglaublichen Fakten genauso viel Spaß machen wie mir, und ich hoffe, dass Dir meine Website mindestens genauso gut gefällt.

Abonniert unseren Newsletter

Und bekommt unsere 500 unglaublichsten Fakten als gratis ebook (Englisch). Das müsst ihr gesehen haben.